Pfeil rechts

...war vier Wochen im Urlaub die mir total gut getan haben. Bin nach Griechenland zu meiner Mutter gefahren wurde verwöhnt und habe mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Eigentlich müsste es mir ja sehr gut gehen. Leider nicht ich Leide.

Bevor ich gefahren bin habe ich mich mit einem Mann hier aus dem Forum getroffen. Es war ein unbeschreiblich wunderschöner Abend den wir beide verbracht haben. (kein Sex.Leider)
Kennt ihr das Gefühl genau auf diesen Menschen gewartet zu haben. Er hat alles was ich mir immer gewünscht habe, bei keiner meiner Beziehungen hatte ich so ein starkes Gefühl DAS IST GENAU RICHRIG.
Er kann zuhören, stellt unglaubliche Fragen, hat einen super Humor, ist einfach total süss. Ihr seht ich habe mich unsterblich verliebt.
Ich wurde noch nie so liebevoll verabschiedet wie an diesem Abend.

Ich habe Ihn geschrieben das ich mich in Ihn verliebt habe, Ihn gerne wieder sehen möchte, seine Zuneigung spüren will, mit Ihm 10 Kinder zeugen möchte wie den Rest meines Lebens an seiner Seite verbringen.

Seine Antwort. keine

Was soll ich nur tun

Luise

19.07.2008 20:10 • 20.07.2008 #1


8 Antworten ↓


Huhu,

ich denke Du hast ihn wohl einfach überrumpelt.. Ihr habt euch ja erst einmal getroffen wie Du schreibst und da ist das mit dem "10 Kinder" etc. wohl doch ein bischen übereilt..

Wenn er hier auch im Forum ist weiß ich auch nicht ob das eine gute Idee war, dies hier zu schreiben..

Warte einfach ab, vielleicht ist er im Moment ja auch nur beschäftigt?


lg sherlock

19.07.2008 21:38 • #2



Brauche mal eure Hilfe

x 3


Also man muss kein Genie sein um zu erkennen, dass du ihn da mit den 10 Kindern aus der Fassung gebracht hast. Und zwar total, denn scheinbar versteht er auch keinen Spaß und denkt du meinst das ganz ernst, DU MEINST DAS DOCH NICHT ERNST ODER?!

Nehme an du hast das so dahingesagt... hoffe ich für dich. Weil nen Mann der 10 Kinder will, wirst du heutzutage kaum finden, mal abgesehen davon solltest du erstmal abwarten was aus euch wird, bevor du die kitschigen berühmten "Ich liebe dich"Phrase loslässt!

Wenn das überhaupt jemand sagen darf, egal wie verlockend es ist, dann ist das ein Paar das sich schon lange kennt und respektiert! Ich glaube das ist der Beziehungskiller schlechthin wenn man ihn anwendet BEVOR man ne Beziehung hat.

Also für die Zukunft hast du was gelernt:

-benutze diese drei wörter NIE so früh,

-"droh" deinen Freunden nicht mit Kindern, jedenfalls nicht so früh und nicht mit so vielen. Ein Kücken muss auch erst schlüpfen bevor es fliegen lernen kann, verstehst du?

-Sei nicht aufdringlich mit deiner Liebe, das ist ein geben und nehmen, du darfst nicht alles geben wenn ER nicht auch alles gibt, das ganze ist ein gleichgewichtsakt sondergleichen, in dem keiner also weder du noch dein Freund mehr bekommen darf. Stell dir das wie eine Waage vor, du gibts deinen teil in den linken teil er seinen in den rechten. Sollte er zuviel reinstecken wirst du ihn nichtmehr respektieren und umgekehrt das selbe. Ist wirklich so, das killt die meisten Beziehungen, genauso mit dem Vertrauen, gib Vertrauen, dann erntest du Vertrauen.

Ich weiß, viel gelabere für jemanden der noch nie eine Freundin hatte, aber ich hab viele weibliche und männliche Freunde an denen ich Beziehungen wegen diesen Dingen blühen und verblühen sehen konnte...

19.07.2008 22:14 • #3


Sich zu verlieben ist ein erstrebenswerter Zustand und die Fähigkeit sich für einen anderen Menschen zu begeistern behalten nicht alle Meschnen ihr Leben lang. Und dass die euphorischen "10 Kinder" hier symbolisch gemeint sind ist kann man mit etwas Einfühlungsvermögen leicht erkennen.

Nur ist es tatsächlich so, dass man die Beziehungs-Waage im Gleichgewicht halten muss - und gibt der Eine zu viel, muss der andere Schritt halten können, wobei seine Bereitschaft nur auf Freiwilligkeit beruhen darf - und das ist das Problem.

Andererseits trägt jeder nicht nur Verantwortung für sich selbst, sondern auch für den Partner und vor allem für Gefühle, die man in ihm auslöst. Wer also mit Flucht reagiert, wird sich auch später vor Problemen in der Partnerschaft drücken... von daher halte ich das Ganze bei allem Unglück für einen kostengünstigen Partnercheck. Besser eine kleine Enttäuschung jetzt als später - wenn man viel investiert hat - ein unerfreuliches Trennungsdrama.

Luise, ich wünsche dir für das nächste Mal mehr Zeit um genauer hinschauen zu können bevor du dich verliebst...

Ganz lieben Gruß, Isis

20.07.2008 16:17 • #4


aiM
Wie die Anderen auch schon schrieben, hast Du ihn verbal an die Wand gedrückt und schwerst überfordert. Ein Mann der sich hier in den Foren befindet, hat aller Wahrscheinlichkeit nach auch Ängste. Und vielleicht hast Du das bei ihm durch die Äusserungen herausgefordert? Und ihn somit überfordert!

Vielleicht war es gut das hier zu posten? Vielleicht merkt er, dass es Dir ernst ist und Du in Deiner Verliebtheit zu weit in die Zufunkt gedacht hast?Vielleicht aber auch nicht? Und er fühlt sich von Dir in die Öffentlichkeit gezerrt?
Ich hoffe für Dich, dass er sich bei Dir meldet und ihr klärende Worte findet und sich das Ganze zum Guten wendet!

Mia

20.07.2008 16:52 • #5


LIEBE ist....

Hingabe ohne geringstes Zögern, Fehler und Unzulänglichkeiten lächelnd verzeihen...

(Lao Tse)

... das ganze gilt auch für Freundschaft.

Auf halber Strecke wortlos stehen gelassen zu werden ist die Höchststrafe, ich drück´die Daumen dass es doch noch nur ein Missverständnis ist.

Ansonsten - leider nicht mehr üblich in unserer hektischen Ellbogen-Gesellchaft: Ein Gentleman, der nicht so krank ist um wenigstens gerade noch mit der großen Zehe an die Tastatur ran zu kommen, würde ANTWORTEN!

20.07.2008 17:23 • #6


Ganz ehrlich? Ich würde antworten. Kann mir aber auch vorstellen, dass jemand anderer absolut schockiert deswegen ist, solche Menschen gibt es sicher auch...

20.07.2008 20:41 • #7


Hallo,
Es ist leider das große Problem von uns Menschen das wir alles so schnell wie möglich haben wollen. Wir sehen eine Frau (oder einen Mann) sagen wir lieben sie/ihn, morgen vorloben wir uns, übermorgen heiraten wir und in 9 Monaten kommt schon das erste Kind.

Einer muss immer den Anfang machen (sprich sich mal melden). Und dabei sollte man immer die Ruhe bewahren. Es ist schön seinem Herzen zu folgen, nur darf man dabei nicht den Verstand verlieren.

Übe dich im Vertrauen, denn ich denke das ist das allerwichtigste in einer Beziehung
Ich habe durch mein Misstrauen (das vollkommen unberechtigt war) viele Freundschaften und Liebe zerstört.

Wie hier bereits gesagt: wenn er dich wirklich liebt wird er sich auch auf deine Nachricht melden, weil er dir vertraut.
Ich wünsch dir das alles gut ausgeht.
GCD

20.07.2008 20:50 • #8


Ja.... hoffentlich taucht der Traummann bald auf! Ich drück´alle Daumen.

20.07.2008 23:07 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler