Pfeil rechts

Hallo zusammen,
ich heisse Markus und bin 33 Jahre alt. Solange ich denken kann ,war die Einsamkeit mein stetiger Begleiter. Zwar hatte ich noch vor ein paar Jahren einen kleinen Freundeskreis, aber durch Job und Partnerschaft der anderen, löste sich dieser mittleweile auf. Ich bin sehr selbständig und kann auch alleine etwas unternehmen. Allerdings komme ich mir oft doof vor, wenn ich sehe, dass ich der einzige bin, der allein am Tisch sitzt. Obwohl ich mich um eine Partnerschaft bemühe, war es mir bis heute nicht möglich eine Frau zu finden. Meistens geht die Frau einmal mit mir aus und zeigt auch Interesse, aber bei meiner zweiten Anfrage, höre ich dann irgendwelche Ausreden oder es folgt keine Antwort mehr. Ich bin zwar keine männliche Jungfrau mehr, da ich schon ab und zu eine Prostiuierte besucht habe, jedoch fehlt mir die Erfahrung im zärtlichen Umgang mit einer Frau. Es hat sich noch nie eine Frau für mich interessiert, sodass sie mich küssen oder eine Partnerschaft mit mir eingehen möchte. Das stimmt mich nachdenklich, da meine ehemaligen Schulkameraden, nach 2-3 Freundinnen, mittlerweile verheiratet sind und Kinder haben, während ich mit 33! noch auf die erste Liebe oder wenigstens einen ONS warte. Mich würde wirklich mal interessieren, weshalb ich so abweisend, uninteressant oder unattraktiv auf das weibliche Geschlecht wirke. Gesetz dem Fall, ich lerne doch noch eine Frau kennen, müsste ich mich ja zu Tode schämen, ihr meine Unerfahrung zu gestehen Ich bin weder hässlich, dumm, noch unsensibel und trotzdem chancenlos. Es wäre sehr aufschlussreich für mich, wenn mir andere mal ihre Meinung mitteilen.

Vielen Dank, Markus

22.01.2008 19:39 • 26.01.2008 #1


5 Antworten ↓


Hallo Markus,

es ist natürlich sehr schwer aufgrund deiner Beschreibung und aus der Entfernung deine Lage einzuschätzen. Ich kann nur mal tippen:
1. Du bist nach eigener Aussage sehr verunsichert wegen deiner Unerfahrenheit, das wirst du wohl leider auch ausstrahlen.
2. Im Vergleich mit anderen schneidest du nach deinem Empfinden schlechter ab. Trotz Bemühungen hattest du noch keinen Erfolg, auch das macht nicht gerade sicher im Umgang mit dem anderen Geschlecht.
3. Dein Problem scheint mit jedem Jahr drängender zu werden. Vielleicht willst du zu dringend Erfolg oder wirkst gar leicht verzweifelt. Damit sammelt man auch keine Pluspunkte.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, fragst du nach Ursachen und nicht nach möglichen Lösungen. Ich will trotzdem versuchen auch etwas Konstruktives loszuwerden. Nach meiner Erfahrung kannst du so viele Mängel haben wie du willst, wenn du es schaffst ehrlich damit umzugehen, verwandelt sich das sogar leicht in einen Vorteil. Die wenigsten Frauen suchen Mr. Perfect. Will sagen, eine gewisse Unsicherheit kann durchaus Charme haben, wenn man dazu steht. Der Versuch so etwas zu überspielen gelingt dagegen eher selten, oder trifftet sogar leicht ins Lächerliche ab.
Die Unerfahrenheit an sich muss auch nicht so ein riesiges Problem sein. Nachdem was man so hört .

Don't give up
Deep Blue

22.01.2008 22:51 • #2



Anfänger im Forum - Profi in Sachen Einsamkeit

x 3


Okay, ich geb's zu. Bin auch zu doof mich einzuloggen .

22.01.2008 22:52 • #3


Hallo Deep Blue,

danke für deine Antwort - sie regt mich zum Nachdenken an.
Es ist wohl ein verdammter Teufelskreis. Ich bin verkrampft und kann deshalb nicht locker auf eine Frau zugehen, was wieder einen Mißerfolg darstellt und ich mich deshalb verkrampfe.

24.01.2008 17:49 • #4


keine angst.....ich kenne einige männer wie du es bist. es ist einfach ...angst welche du hast. ich liebe nun einen mann, der auch immer sehr verkrampft und unsicher war. also die richtige wird kommen. aber du mußt auch irgendwie ....erreichbar sein . vielleicht in einem chat ? dort ist man sicherer durch die distanz. man hat die möglichkeit sich auszutauschen und so manch ein paar fand sich dort. alles liebe und viel glück zu dir

26.01.2008 01:36 • #5


Hallo Daniela,

das tröstet mich etwas. Ich bin ja auch bei Friendscout24 und noch bei einer anderen Singlebörse angemeldet. Aber da hat sich bis jetzt noch nichts ergeben.
Vor ein paar Wochen sprach mich eine Arbeitskollegin an, ob wir uns mal treffen wollen. Das haben wir dann auch gemacht und waren uns einig, uns noch ein zweites Mal zu treffen.
Sie meinte:„ich fand es sehr schön und gebe dir meine Telefonnummer und E-Mailadresse“.
Über Weihnachten und Silvester schrieb ich ihr dann jeweils eine SMS und E-Mail, auf die ich aber keine Antwort bekam.
Seit wir uns im Januar wieder gesehen haben, ist sie sehr reserviert, geht mir aus dem Weg und zeigt mir die kalte Schulter.

Das hat mich total verstört und ich frage mich, was hab ich denn nun schon wieder falsch gemacht?

26.01.2008 11:05 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler