Pfeil rechts

Schönen Guten Abend an euch alle!

Mit diesem neuen Thread will ich mal weg von der Eifersucht und hin zur Ursache der Eifersucht. Auch wenn es hilft die Eifersucht auszutricksen und sich Stopp-Schilder zu setzen möchten wir doch eigentlich, dass wir dieses Gefühl nicht mehr als so oft erleben müssen.
Dafür müssen wir uns aber unserem innersten stellen - in diesem Fall unser Selbstwertgefühl/Selbstvertrauen

Jemand sagte mal: "Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich"

Aber warum hat man Angst, mit anderen verglichen zu werden?
Wir befüchten nicht so toll zu sein, schlechter abzuschneiden.
Die Angst nicht mehr dem Partner (oder wem auch immer) zu genügen.


Warum glauben wir dem Partner nicht wenn er sagt er liebt uns, nur uns?
Vielleicht weil wir uns nicht vorstellen können, dass wir es wert sind geliebt zu werden?

Ein Beispiel aus meiner Gefühlswelt, wo ich anscheinend meinem Partner nicht glauben kann:
Wir führen eine Wochenendbeziehung und ich vermisse ihn unter der Woche sehr.
Als das mit der Eifersucht richtig schlimm wurde, habe ich mich nicht mehr so gerne
bei ihm von alleine gemeldet weil ich immer dachte ich würde ihn vielleicht nerven oder zuviel verlangen (Angst hat sich da irgendwie bei mir entwickelt). Ich habe immer gewartet bis von ihm etwas kommt. Wenn dann von ihm keine erhoffte Sms oder Anruf kam wurde ich immer nervöser und die Eifersucht kam hoch.
"Er meldet sich nicht bei mir weil er mich gar nicht vermisst"
"Ich bin ihm nicht wichtig, sonst würde er sich melden"
Irgendwann rief ich dann an und machte ihm Vorwürfe =(

Er sagte mir dann darauf hin, "dass er mich natürlich vermisst. Nur weil er sich mal nicht meldet heißt dass doch nicht das er mich nicht vermisst. Vielleicht hat er mal Stress oder einfach keine Laune zu telefonieren."
Das ist ja auch alles ganz logisch und im Kopf weiß ich das auch.
Aber sobald die Situation sich wiederholt, kommen die negativen Gedanken wieder.
Das Verhaltensmuster hat sich tief bei mir eingebrannt und jetzt möchte ich es gerne ändern.

Da stellt sich mir jetzt die Frage, wieso glaube ich anscheinend meinem Partner nicht das er mich vermisst. Und wenn ich ganz tief in mich rein fühle, dann muss ich so ehrlich sein und mir eingestehen "Ich kann mir nicht vorstellen, dass mich jemand sehr vermisst".
Aber wieso? Wieso soll mich ein Mensch nicht genauso unter der Woche vermissen wie ich ihn? Wieso halte ich anscheinend so wenig von mir?

Und wie kann ich das ändern?

Einen schönen Abend noch!

24.08.2011 21:05 • 28.08.2011 #1


4 Antworten ↓


hallo Lioness1986

ich weiß nicht ob dir das hilft... ich bin auch ein eifersüchtiger mensch...

es gab aber bei mir oder bzw. meiner eifersucht bisher immer gründe es zu sein... es stellte sich immer heraus das meine EX partner mich immer betrogen hatten.

dadurch war mein selbstwertgefühl total im eimer.

bei meinem jetzigen Partner war ich nie wirklich eifersüchtig.. ER gibt mir einfach keinen Grund.

und ich hatte schon seit jahren den wunsch ero. Fotos machen zu lassen...hab es aber nie machen lassen.. weil ich sehr unzufrieden war...mit mir.. meinem körper etc.

vor einigen Monaten hab ich es gewagt.... ero. und Aktfotos machen lassen.

die fotos wurden sehr schön.... ich hatte gefallen an den fotos... an meinem gesicht... an meinem körper...
ES TAT UND TUT MIR SEHR GUT die fotos anzuschauen.
natürlich hab ich meinem Freund ein paar Fotos geschenkt..

jetzt sag ich mir ... ich brauch doch gar keine angst zu haben das er sich anderweitig umschaut.... ICH BIN EINE HÜBSCHE FRAU

24.08.2011 21:37 • #2



Selbstwertgefühl aufbauen ? ! ? !

x 3


Hallo Corina.....

vielen Dank für deine Antwort!

Ja du hast recht....wir sind doch alle etwas besonderes und hüpsche Menschen.
Wieso redet man sich denn immer so ein, nicht genug zu sein?!

Das mit den Bildern hatte ich auch schon mal im Kopf.
Vielleicht wenn ich mal etwas Kleingeld übrig habe, werde ich mal einen Fotografen aufsuchen....

Du hast recht. Ich brauche keine Angst haben, dass er sich andersweitig umschaut. Er ist mir mir zusammen und findet mich toll. Das lässt er mich schließlich auch spüren.

ICH BIN TOLL!
Manchmal muss man sich das einfach mal öfters sagen als sich negative Gedanken einzureden.

Ganz liebe Grüße und einen tollen Tag

26.08.2011 08:31 • #3


hallo ...

wenn du das mit den fotos machen willst dann rate ich dir einen hobbyfotografen zu nehmen... die machen das oft umsonst.. tfp

das heißt
du stehst model und dann bekommste die fotos auf cd kostenlos..also time for print.

ich bin sehr gut damit gefahren...

hobbyfotografen findest du in www.modelkartei.de

da kannste auch in deiner umgebeung suchen.

wärst du aus sachsen könnte ich dir nen guten empfehlen..

26.08.2011 14:29 • #4


Ich weiss nicht ob es euch hilft, ich weiss nicht mals ob es mir helfen wird.
Jedoch habe ich mir auch vorgenommen mein Selbstwertgefühl zu steigern.
Aber ich habe mir selbst eine Liste gemacht mit Dingen die ich an mir mag und nicht an mir mag.
So ist z.B. meine Wampe darauf gelandet.
Jeden Monat nehme ich mir nun einen weiteren Punkt von meiner Liste und überlege wie ich etwas daran ändern kann. Falls ich nichts daran ändern kann, muss ich lernen es zu aktzeptieren.
Im Beispiel meines Bauches ist die Lösung das ich mehr Sport treibe, was den angenehmen Nebeneffekt von Hormonausschüttungen hat
Ich kann euch gerne Bericht erstatten über meinen Selbstversuch.

28.08.2011 23:29 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag