Pfeil rechts

23juni2009
Es ist immer wider die rede davon.
Aber wenn ich so drüber nachdenke weiß ich garnicht was das ist
Ich dachte immer ich wäre Selbstbewust aber scheint ja doch net so.

Wie stelle ich fest ob ich das bin.?
Wo fange ich an um das zu ändern?

05.10.2010 13:32 • 05.10.2010 #1


Puh schwer zu sagen, ich werds mal versuchen ( bitte nicht gleich haun wenns falsch ist )

Zitat:
Wie stelle ich fest ob ich das bin.?

Du meinst wohl wie du feststellen kannst ob du Selbstbewusst bist?! Naja dazu müsstest du bei dir selbst schaun ob du entsprechend auftrittst, wie du dich bei Problemen, Ängsten, Neuem, usw. usf. verhälst. Gibt es Situationen in denen du eher zur "Flucht/Vermeidung" neigst oder mit denen du "Probleme" hast?

Ein beliebtes Beispiel ist immer der Kontakt mit dem anderen Geschlecht. Sprich fällt es einem leicht eine Frau/einen Mann anzusprechen, zu flirten, ... oder nicht? Hat man Hemmungen/Blockaden/Ängste ...

Wie gesagt das ist nur ein Beispiel, es gibt Leute die sind in dem Bereich total Selbstbewusst und könnten jede Frau ansprechen egal wie hübsch/reich/... und andere kriegen in so einem Fall die Panik.

Zitat:
Wo fange ich an um das zu ändern?

Am besten da wo du mit dem Selbstbewusstsein Probleme hast *g*
Geht es um den Kontakt zum anderen Geschlecht ( wie in obigem Beispiel ) oder geht es um andere Dinge ( z.B. Jahresgespräch mit dem Chef, sich in der Gruppe "durchsetzen", .... ich spars uns jetzt mal noch weitere Punkte herzufantasieren ).

Je nachdem wie deine "Situation" ist gibt es einige "Übungen" die du machen kannst.
Die bekannteste ist sich im Spiegel anzuschaun und sich selbst anzunehmen. Hierbei soll man z.B. Name ich mag dich oder Name du schaust heute aber wieder gut aus, ... zu dir sagen.

http://aufgeklaehrt.beepworld.de/selbstbewusstsein.htm diese Seite könnte dir mit Infos diesbezüglich sicher hilfreich sein

05.10.2010 14:54 • #2



Selbstwertgefühl/bewusstsein?

x 3


Im Prinzip ist das garnicht so schwer.

Markus hat schon schönes beispiel gegeben.
ich mache es mir da leichter.

Frage Liebst du dich selber , wenn man sich selber liebt und selber mag strahlt das auch nach aussen hin , dann ist das auftreten auch anders und dann ist man acuh Selbstbewusst.

wenn man zu sich selber Posetiv ist

05.10.2010 15:14 • #3


23juni2009
Hm also tatsache bin ich ehr Schüchtern.
Obwohl ich dann mal wider einfach dreist bin und jeden anspreche wenn ich will.
Aber tatsache meide ich Probleme und ziehe mich einfach zurück.

Aber hat das auch was damit zu tun wie man selber zu seinen gefühlen steht?
ob man sich diese eingesthet usw?

denn dann müsste ich doch automatisch meine Bindungsangst verlieren wenn ich mein Selbstwertgefühl aufbaue oder?

05.10.2010 18:58 • #4


Zitat:
denn dann müsste ich doch automatisch meine Bindungsangst verlieren wenn ich mein Selbstwertgefühl aufbaue oder?


Jein würde meine unqualifizierte Meinung sein. Das kommt wohl darauf an warum du unter Bindungsangst leidest. Normalerweise ist es so ( denke ich, obs stimmt? ) das mit stärkerem Selbstbewusstsein/-vertrauen Ängste schwächer werden/zurück gehen. Inwieweit sie weggehen kann dir wohl keiner sagen, das ist individuell verschieden und, wie gesagt, hängts auch von dem Grund/der Ursache der Angst ab ( liegt sie in deiner Kindheit begründet, ist die Ursache momentan "aktiv"/.. ).

05.10.2010 19:37 • #5


23juni2009
Nungut also zumindest wohl schonmla ne besserung is auch schon was.

Ich finde das nen schwieriges Thema irgendwie

Ursachen sind net bekannt
war glaube schon seit meiner Kindheit so.....also speziell seit der Schulzeit

05.10.2010 19:43 • #6