Pfeil rechts
4

Hallo,

hoffe, ich bin hier auch im richtigen Forum!
Ich versuche mal, meine Probleme zu erläutern!

Mir fällt es sehr schwer, Bindungen zu anderen Menschen aufzubauen - egal ob es die eigene Familie ist, zu anderen Menschen oder auch zum eigenen Partner. Ich habe auch keine richtigen Freunde, die ich Tag und Nacht anrufen kann, mit denen ich mich spontan treffen kann oder stundenlang telefoniere. Bekannte habe ich viele, aber richtige Freunde? Nein, leider nicht. Warum das so ist? Ich kann zu anderen Menschen etwas aufbauen, aber nichts was tiefer geht, wo ich über meine inneren Gefühle reden kann oder einfach mal auskotzen kann.
Auch meiner Mutter oder meiner Schwester kann ich mich nicht anvertrauen. Auch nicht, als letztes Jahr mein Vater an Krebs verstorben ist - es war eine sehr harte und lange Leidenszeit für ihn und auch für uns.
Seit knapp 4 Monaten bin ich in einer Beziehung. Auch hier habe ich Schwierigkeiten, mich meinem Partner anzuvertrauen. Zudem kommt hinzu, dass ich ein nicht ganz so stark ausgeprägtes Selbstbewusstsein (obwohl ich einen klasse Job und viel Verantwortung habe) habe und auch in Sachen Sex sehr unsicher bin.
Mich macht das sehr fertig und beschäftigt mich sehr, denn die Beziehung droht jetzt daran zu scheitern. Denn mein Partner kommt nicht wirklich an mich heran, es läuft vieles nur oberflächlich ab.

Was kann ich tun? Und vorallem, woran kann das liegen? Ich würde mich gerne selbst vertrehen

25.10.2012 21:20 • 20.09.2021 #1


7 Antworten ↓


*LittleAngel*
Hallo

Ich schätze schon, dass du hier schon das richtige Forum gewählt hast.

Hast du denn mal schlimme Erfahrungen gemacht in Sachen Bindung? Bist du mal enttäuscht worden?

Das mit deinem Vater tut mir wirklich sehr leid

Das mit dem Selbstbewusstsein kenne ich, auch dass man sich dann hin und wieder entfernt und unsicherheiten im umgang mit anderen menschen aufweist. Aber zu meinen wichtigsten Menschen (Familie, Partner, beste Freunde) habe ich einen guten, sehr tiefgründigen Kontakt, also hier scheinen wir uns zu unterscheiden.

Die Fragen die du dir zunächst stellen solltest, sind folgende:

Was hat an deinem Selbstbewusstsein gekratzt?
Was an einer tiefen Verbindung ist für dich unangenehm?
Seit wann hast du das festgestellt und wie lange geht das schon?
Ist es mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung zu bringen?

Also die Fragen gehören natürlich irgendwie zusammen, aber versuch dir das schonmal klar zu machen.

Was hier im Forum berechtigterweise auch immer angeraten wird, ist eine Psychotherapie. So etwas ist immer sehr hilfreich, um seinen Problemen auf den Grund zu gehen.

Was dein Selbstbewusstsein angeht, so bin ich mir sicher, dass du ein wundervoller Mensch bist, der völlig unberechtigt an sich zweifelt, so wie es bei den meisten der Fall ist, also versuch dir das doch schonmal klar zu machen, obwohl das oft die schwierigste Hürde darstellt. Aber du packst das genauso wie wir anderen auch

LGhttp://www.smileyparadies.de/engel/3.gif

26.10.2012 06:14 • #2



Bindung aufbauen

x 3


HeikoEN
Ich habe ebenfalls eine Bindungsstörung.

Allerdings aus der Kindheit und ich kann auch die Gründe klar benennen.

Zitat von diddlalone:
Was kann ich tun? Und vorallem, woran kann das liegen? Ich würde mich gerne selbst vertrehen


Ein wenig Biographiearbeit bzw. Ursachenforschung weist den Weg zur richtigen Lösung auf.

Was Du so schreibst klingt sehr danach, dass in Deiner Kindheit das Problem liegt.

Wo lag es?

Was war mit Deinen Eltern? Trennung? Tod? Suchtprobleme (Alk.?)?

Die Bindungsproblematik stammt aus einer ambivalenten Beziehung zu Deiner/Deinen Bezugspersonen in der Kindheit. Also Vater/Mutter etc., die Dir nicht stetig ein gleiches Gefühl von Liebe, Vertrauen, Sicherheit vermitteln konnten.

Das nur so als Ansatz und Erklärung...

26.10.2012 07:59 • #3


@Little Angel
ich kann leider nicht sagen, in welcher Situation/Beziehung ist schlechte Erfahrungen gemacht habe. Dies muss irgendwann im Kindesalter gewesen sein. Denn bereits als ich Jugendliche war, hatte ich bereits die Probleme mit Bindung aufbauen.


@HeikoEN
Die Beziehung zu meinen Eltern war immer sehr gut! Bzgl. Schule haben sie mich immer unterstützt und auch beim Sport waren sie bei jedem Spiel mit dabei. Meine Eltern waren ein sehr glückliches Paar, bis zum Tod meines Vaters letztes Jahr. Suchtprobleme wie Alk. oder Dro. gab es keine.

Danke für eure Tipps und Hilfe!

26.10.2012 15:17 • #4


Carmen12Cortez
Zitat von diddlalone:
Hallo, hoffe, ich bin hier auch im richtigen Forum! Ich versuche mal, meine Probleme zu erläutern! Mir fällt es sehr schwer, Bindungen zu anderen Menschen aufzubauen - egal ob es die eigene Familie ist, zu anderen Menschen oder auch zum eigenen Partner. Ich habe auch keine richtigen Freunde, die ich Tag und Nacht ...


Soilltest du das hier mal wieder sehen, könntest du die gleichen Gründe haben wie die, die keine sehr schöne Kindheit hatten, manche aber sind eifnach nur verkorkst aufgewachsen, hatte in der Entwicklung nicht so viel glück

Jenachdem zu welcher du gehörst, es gibt jedes Jahr mehr davon, Kinder von MObbing und seltsamen Eltern, die haben kaum eine Chancen sich zu entwickeln wie man es gewohnt ist, mit Freunden, Liebe und erfolg

die andere seite ebenso, nur hat ers bei ihnen Naturelle Gründe, sie sind einfach so

Du kannst am Ende nur schauen das beste draus zu machen für weitere Zeiten

20.09.2021 21:13 • #5


Lottaluft
Zitat von Carmen12Cortez:
Soilltest du das hier mal wieder sehen, könntest du die gleichen Gründe haben wie die, die keine sehr schöne Kindheit hatten, manche aber sind ...

Kannst du bitte auf das Datum der Beiträge achten

20.09.2021 21:18 • x 1 #6


Carmen12Cortez
Zitat von Lottaluft:
Kannst du bitte auf das Datum der Beiträge achten

Hm, was ist wenn, einer derer so " ACH WARTE da war ja was " her schaut und dann sieht was andere schreiben, und sagen kann das es passt

20.09.2021 21:22 • #7


Lottaluft
Zitat von Carmen12Cortez:
Hm, was ist wenn, einer derer so " ACH WARTE da war ja was " her schaut und dann sieht was andere schreiben, und sagen kann das es passt ...

Der User war das letzte mal 2012 online ich denke nicht das er nach so langer Zeit wegen diesem Beitrag nochmal Zurück kommt

20.09.2021 21:25 • x 3 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler