Pfeil rechts
1

Ich bin 33 Jahre alt, habe drei Kinder und lebe seit etwas über einem Jahr in einer neuen Beziehung. Meine Vergangenheit war sehr bewegt. Meine Kindheit ein Höllentripp und die Wahl meiner Männer nicht die beste. 2011 habe ich eine Verhaltenstherapie angefangen in der ich gelernt habe was Gefühle und vertrauen ist. Mein Freund hat schon einiges an Blödsinn gemacht und ich bin mittlerweile so eifersüchtig das ich mich selbst nicht mehr erkenne. Auf der suche nach Hilfe bin ich auf dieses forum gestoßen und hoffe auf Gesprächspartner.
LG heaven

14.04.2014 10:35 • 14.04.2014 #1


25 Antworten ↓


Hallo Heaven,

willkommen in diesem Forum.

Zum Thema Eifersucht sag ich nur:
lass es sein, denn damit zerstört man so einiges.....

Liebe Grüße

S.

14.04.2014 10:52 • #2



Schwere Kindheit - sehr eifersüchtig - Verhaltenstherapie

x 3


Hallo Heaven,

herzlich willkommen im Forum... Eine Therapie ist schon mal eine gute Sache. Aber lass die Eifersucht...
Carpenter hat da recht, damit zerstörst du viel.
Vertraue .......
Habe heute auch einfach einen schei. Tag. Seit Jahren wieder die erste geraucht und bald gekot.. davon. Aber ich weiß auch, dass es wieder bessere Tage gibt........

Kopf hoch. Schreib dir den Frust einfach von der Seele. Viele, auch ich schreiben Ihre Gedanken in Gedichte. Vielleicht wäre das auch was für dich......

LG

Traumtänzer

14.04.2014 11:04 • #3


Danke für eure Anteilnahme. Das komische? Früher war ich nicht so. Im Gegenteil hatte sogar einen Mann der chronisch eifersüchtig war (borderliner). Von daher für mich jetzt doppelt schlimm.

14.04.2014 11:44 • #4


Ach Heaven,

ist denn irgendwas passiert, das deine Eifersucht begründet?

LG

Traumtänzer

14.04.2014 11:46 • #5


naja was soll ich sagen... es ist viel vorgefallen. schreiben mit anderen über sexuelle dinge und dann auf einmal die Erkenntnis das er sogar zu einer hinfahren wollte. er ist ein buch mit tausend siegeln. redet nicht besonders viel darüber was er macht oder was in ihm vorgeht. und wenn dann nach dem ersten das nächste kommt und dann wieder das nächste... irgendwann kommt man sich eben verarscht vor. immer mal wieder sieht man was das wieder in diese Richtung ging und dann rastet man eben irgendwann mal aus.
irgendwann war kontrolle normal für mich, nur das ich leider immer wieder was gefunden habe was mir sorgen machte. und nie eine wirkliche Erklärung kam. sondern eher abstreiten und hinterm rücken wieder machen.
nun ist es so das es nen großen knall gab und er meinte er hat keinen bock mehr sich immer wieder das gleiche vorwerfen zu lassen. in meiner Therapie habe ich endlich gelernt über alles zu reden und das versuche ich auch. dinge die letzten sommer vorgefallen sind konnte ich jetzt erst vor 14 tagen normal mit ihm besprechen. nur dann wieder die Nachricht seiner ex frau... natürlich ohne einen gesprächsverlauf den hat er vorher gelöscht. wieder sehe ich gespenster seiner Meinung nach.
ich weiß nicht was ich noch tun soll.
ich habe nun wieder Zig. gekauft und wenn ich wieder in so eine Situation komme geh ich eine rauchen. nur um nichts zu sagen.

14.04.2014 12:03 • #6


Fee*72
Hallo Heaven..
willkommen hier im forum......
Eifersucht kenne ich..ich kann nichmal wo schreiben,ohne das mein Mann mitlerweile kontrolliert..sich anmeldet mit falschem namen etc..u somit mein vertrauen weniger wird...

Wünsch dir einen guten Austausch hier..

lg
Fee

14.04.2014 12:04 • #7


Heaven,

dann ist es aber doch vollkommen normal das du eifersüchtig bist.......
Was hält dich dann noch bei Ihm? Wenn er dich auf gut deutsch bescheisst.....
Finde ich unglaublich.......

14.04.2014 12:08 • #8


Fee*72
könnte mein Mann sein oder ein Bruder..ich bild mir auch immer alles ein und er macht nix..

14.04.2014 12:09 • #9


am schlimmsten ist für mich die Tatsache das es irgendwie immer um sexuelle dinge geht oder er eben irgendwelche seiten besucht. ich bin weiß´gott nicht prüde, sexuell klappt es bei uns super und regelmässig. hatte mir halt gewünscht das er vielleicht mit mir redet und wir das zusammen machen. nur solche seiten wie Seitensprung oder Affäre oder irgendwelche sex Chats hmmm das ist mir dann auch zu heavy.

14.04.2014 12:38 • #10


Das ist aber auch wirklich etwas zu krass.....
Oh man, du tust mir leid....

14.04.2014 12:44 • #11


Jetzt mal so ins Blaue rein gefragt, wer sagt denn dass ein Mann eine andere Frau nicht begehren darf nur weil er in einer Beziehung ist ? Welches Gesetz dieser Erde soll ihm denn verbieten sich im Internet attraktive Frauen anzuschauen ? Wer behauptet denn dass nur der aktuelle Lebenspartner zur einzigen sexuellen Stimulation noch verfügbar ist ? Und Ihr glaubt doch nicht wirklich dass ein mann der sagt dass er nie wieder eine andere Frau begehren wird dieses dann auch wirklich niemals tun wird ? Bißchen naiv zu glauben dass Menschen ihr Interesse am anderen Geschlecht verlieren nur weil sie verpartnert sind.....

Ich bin da sehr offen. Für mich käm nie wieder eine Beziehung in Frage die nicht offen ist denn ich bin weder verpflichtet alle Bedürfnisse (m)eines Partners zu befriedigen noch kann er/sie von mir verlangen dass ich mit Scheuklappen rumlaufe und mich nicht mehr für andere Männer interessiere. Kann natürlich auch nicht verlangen dass er alles mitmacht was ich an sexuellen Bedürfnissen habe wenn ihn das anekelt oder total missfällt.

Wenn Eure Männer sich für andere Frauen interessieren, dann lasst sie doch! Bißchen Offenheit, in beide Richtungen, hat noch keiner Beziehung geschadet.

14.04.2014 12:48 • #12


Carpenter: wie gesagt ich habe nichts dagegen, ich würde das auch mit ihm zusammen machen. selbst wenn er mal einen dreier ins spiel gebracht hätte würde ich da nicht gegen schiessen. mir geht es um das heimliche obwohl er weiß wie ich denke.
und wenn er dann bei Google als suche fi..en in Herford ein gibt ist mir das doch etwas zu krass, denn das geht dann über reines schauen und begehren hinaus. denn das ist dann der erste schritt zum körperlichen betrug und so offen bin ich nicht, da wir keine offene Beziehung führen

14.04.2014 13:06 • #13


Hey Carpenter,

aber wenn dein Freund zu einer Anderen fährt wie Heaven schreibt, dann ist das für dich okay?
Also sich Stimulation zu holen ist okay, klar. Aber bist du wirklich so offen, dass dein Freund woanders rumvö.... darf , dann nach hause kommt und du empfängst ihn mit offenen Armen?

Krass, das nenne ich Offenheit.....

14.04.2014 13:07 • #14


Zitat von heaven12:
naja was soll ich sagen... es ist viel vorgefallen. schreiben mit anderen über sexuelle dinge und dann auf einmal die Erkenntnis das er sogar zu einer hinfahren wollte.


das ist doch eine Grenze die nicht überschritten werden sollte.....

14.04.2014 13:09 • #15


@Trumtänzer:
Genau dieses Thema hatten wir beide doch schon in einem anderen Thread. Du erinnerst Dich ?
Für mich ist das okay!
Genau so wie es für mich okay ist in einen Partnerwechsler zu gehen oder auf eine Fetishparty. Das ist für mich vollkommen normal da alle Beteiligten damit einverstanden sind.
Ich habe doch kein Recht darauf dass er seine Hose zulässt nur weil er mit mit liiert ist.

Wenn man merkt dass der andere andere Bedürfnisse hat sollte man entweder üeber den eigenen Schatten springen und ihn lassen ODER aber einen Schlußstrich drunter ziehen. Aber gekränkt und eifersüchtig sich dann im Internet Tipps zu holen von anderen gekränkten und eifersüchtigen ist da weniger hilfreich denn so schaukelt man sich da nur gegenseitig hoch.

Eifersucht zerstört vieles.

14.04.2014 13:14 • #16


Hey Carpenter,

wenn beide so denken, dann hast du vollkommen Recht, aber hier scheint es ja einseitig zu sein.
Gibt dann ja nur zwei Möglichkeiten. Entweder Heaven passt sich an, oder er sollte sich ändern.
Wenn Heaven das genauso machen würde, dann wäre es vollkommen okay...

Offtopic: Was sagst du zur neuen Broilers Scheibe Noir....?
War etwas enttäuscht.....

14.04.2014 13:26 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

er kann mit mir alles machen, ich bin für alles offen, nur geht das alles nur über Offenheit und vetrauen und wir haben eindeutig mal beide erklärt das wir nicht mit einem anderen in die kiste steigen. somit müsste er mir das schon sagen wenn sich das bei ihm geändert hat.

14.04.2014 13:29 • #18


Wenn beide sich auf die Offenheit einlassen werden beide nicht so schnell im Internet sitzen und sich Gedanken machen Wem schreibt er/sie denn jetzt wieder....
Nur mal so am Rand bemerkt: sich Gedanken machen wem der andere schreibt mag eine Sache sein, aber parallel dazu selber im Netz beziehungsinterne Dinge ausplaudern ist für mich nicht unbedingt eine andere sache....

_____________

Zum offtopic:
Noir = geht so.... hab schon schlimmeres gehört, aber auch schon Besseres. Muß aber dazu sagen dass ich nicht der größte BroilersFan bin, ich mag nur dieses eine Lied weil es mir so verdammt aus der Seele spricht....

14.04.2014 13:31 • #19


Zitat von heaven12:
er kann mit mir alles machen, ich bin für alles offen, nur geht das alles nur über Offenheit und vetrauen und wir haben eindeutig mal beide erklärt das wir nicht mit einem anderen in die kiste steigen. somit müsste er mir das schon sagen wenn sich das bei ihm geändert hat.

Offensichtlich hat sich das ja geändert. Entweder arangierst Du Dich damit oder Du ziehst den Schlußstrich denn verbieten bringt ja nichts denn dann macht er das heimlich und dann ist das jammern wieder groß.

14.04.2014 13:33 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag