Pfeil rechts

Guten Tag!

Ich bin 21 Jahre alt und habe ein riesiges Problem und bin im Internet auf diese Seite gelandet und hoffe hier irgendwie Hilfe/ Tipps oderso zu finden, weil ich echt nicht mehr weiter weiß.

Das Problem ist auch, dass ich nicht weiß wie ich die Eifersucht einschätzen soll, weil immer wenn ich Tipps, Auslöser usw lese...kann ich sie irgendwie nicht so richtig mit meinem Problem in Verbindung bringen..... ich erzähl jetzt einfach mal.

Zunächst einmal....ich bin jetzt 9 Monate mit meinem Freund zusammen, anfangs ist sehr viel schief gelaufen... er hat mich belogen- was exfreundinnen und Mädels auf Malle angeht- mit Exfreundinnen hat er hinter meinem Rücken geschrieben, es mir verheimlicht ( hatten darüber gesprochen, dass uns beiden es sehr wichtig ist offen und ehrlich zueinander zu sein- solang das so ist, gibts auch kein problem mit dem Geschreibe ) ...er hat es mir aber wie gesagt verheimlicht und mir sogar mehrere Male ins Gesicht gelogen, bis alles rauskam....dann war er 10 Tage auf Malle, wo er mir wieder dreist ins gesicht gelogen hat bis ich Fotos von nem Freund gesehen habe ( wo ich drangehen durfte! bzw mir auch gezeigt wurde) wo er bei Mädels aufn Zimmer war. Und *beep* weshalb auch viel gelogen wurde..usw...spielten auch ne Rolle.
So, nachdem jede andere Frau wegen den ganzen Sachen schlussgemacht hätte, gab ich ihm eine letzte Chance.

Seit der letzten Chance hat er sich komplett verändert, er hat das *beep* aufgegeben, er erzählt mir alles, schreibt sogar während ich neben ihm sitze die Antworten- wenn seine Ex mal schreibt...alles prima...echt..er weiß selbst was er für ein Mist gemacht hat und hat sich wirklich geändert und das nicht erst seit 1-2 Monaten, sondern das klappt wirklich jetzt schon knapp 6 Mon!

Jetzt mein eignt Problem ( dachte nur es wäre vlt nützlich zu wissen, weil es wirklich ne harte Zeit war! )
Mein Problem ist zum einen... sobald ich mit meinem Freund eine Zeitschrift durchblätter-TV sehe- oder in der Disko bin und eine *beep* Frau ( *beep* Brüste, *beep* Hintern ) zu sehen ist, wo mein Freund dann logischerweise genauso wie ich hinsehe und auch direkt sein Urteil bildet- könnte ich AUSRASTEN und ich weiß NICHT warum =((( ich sehe einfach nur wie er dorthin sieht und sich wohlmöglich denkt ,,die sieht gut aus" ,,die Brüste sind schön" ,,der Hintern ist toll" es ist ja nicht so, dass ich mir das dann in dem Moment einbilde, es ist ja so- weils ja eben normal ist. Aber ich könnte dabei ausrasten und ich kann euch nichtmal sagen warum, weil ich mich selbst nicht als häßlich sehe oderso, im Gegenteil, ich hab ein gutes Selbstbewusstsein, weiß, dass ich oft angesehen/angesprochen werde und ich bin total zufrieden mit mir und meinem Körper, hab einen tollen Po, schöne Brüste...bin schön schlank.... ich weiß einfach nicht warum ich dann so bin...ich weiß nur, dass in den Momenten eine mega Wut in mir hochsteigt und ich ausrasten könnte und mich selbst kaum bändigen kann!

ich wurde damals oft gehänselt ...wurde von Jungs nie beachtet, war schüchtern- habe aber wirklich so hart an mir gearbeitet, sodass ich mich äußerlich komplett verändert habe, mein Selbstbewusstsein stark aufgebaut habe und merke wie ich die Blicke auf mich ziehe und genieße das auch sehr.
nun ist aber das 2. problem, dass mein jetziger Freund nicht sehr wählerisch ist, was das Äußere von Frauen angeht... was nicht heißen soll, dass das schlimm ist, im Gegenteil...eigtn ist es ja was Gutes- aber nicht für mich
Frauen müssen nicht sonderlich viel aus sich machen oderso, sie sehen trotzdem immer gut aus. Er nimmt immer alle Frauen in den Schutz...ich mein, jeder macht doch mal ne Bemerkung...zb wenn es um eine Misswahl geht und die Miss, die da steht, hat nen riesen Buckel auf der Nase, da ist doch normal, dass man dann mal sagt ,,oh schau mal die Nase" oder ähnliches...und er, er nimmt immer alle in den Schutz, immer heißt es ,, ne sehe ich jetzt nicht so, finde ich nicht schlimm, ich finde die hübsch" IMMER ich hab das Gefühl, dass er 0 Ansprüche hat und mit jedesmal in Schutz nehmen, nimmt er mir ein Stück meines hart erarbeitetn Selbstwertgefühl! Ich habe echt sehr hart an mir gearbeitet, habe mir einen gewissen "Rang" erkämpft und ich habe superviel Spaß am Sex, ich will mehr als mein Freund, aber dazu benötige ich eine gewisse Motivation! Die Motivation begehrt zu werden, zu spüren, dass Ansprüche, gewisse Vorstellungen vorhanden sind denen ICH genüge und eben NICHT JEDE ANDERE AUCH.
Ich sehe mir gerne schöne Frauen an, steh auch dazu, auch bei meinem Freund, ich nehme mir viele zum Vorbild... aber bei meinem Freund habe ich das Gefühl, dass es zuviel ist...so nach dem Motto ,,alle Frauen sind schön" - das man, wenn man Singel ist...über gewisse Makel hinwegsieht, ist ja normal...man ist ja auf der Suche...aber wenn man doch vergeben ist und den Partner toll findet, dann redet man doch nicht immernoch alle Makel gut?! Man ist doch jetzt eher in der Lage, wo man weiß, was man tolles zuhause sitzen hat und auch einfach mal sagen kann ,,ne...die gefällt mir eher nicht so.." also die Sicht konnte bisher jeder nachvollziehen, weil alle so irgendwo denken ( hoffe ich konnte es auch hier vernünftig erklären) NUR mein Freund wieder nicht....manchmal meine ich, er denkt noch wie ein Single!
Er macht mir ja auch Komplimente etc...aber es ist nunmal so, dass je mehr Komplimente er an Andere verteilt, desto weniger Wert sind die an mich...denn ...es ist ja nicht sonderlich schwer, dann auch gut auszusehen, wenns doch alle tun, oder?
Ich frag mich echt immer...wozu machst du dich immer so zurecht? wozu hast du so hart an dir gearbeitet? wenn doch alle anderen auch toll sind...dafür brauch ich nichts tun, einfach nur sein wie alle anderen....
Ich weiß, man soll sich immer sagen ,,ja, er liebt ja mich...das ist das wichtigste!" das ist es aber für mich nicht...für mich ist auch extrem wichtig, dass es Äußerlich stimmt...bzw ich diesen gewissen Rang habe... merke, dass ich Ansprüchen genüge... ich kenne viele Paare zb eines, da ist das Mädchen übergewichtig und er recht schlank...er steht auch auf schlanke...findet das natürlich auch toll...aber er liebt sie... und das sagt sie sich natürlich und nimmt es so hin.- kann ich vollkommen nachvollziehen....
aber irgendwie, dadurch, dass ich mir das alles so hart erkämpft habe und dementsprechend auch schon von vielen Kerlen so behandelt worden bin...habe ich nun ein Problem mit meinem Freund...der eben Äußerlich so kaum Ansprüche stellt und JEDE Frau in den Schutz nimmt. Denn ich kann mir nicht einreden ,,ja er findet alle hübsch/schön/etc...aber er liebt ja mich!" ich kann mein "erarbeitetes" nicht einfach so in die Ecke stellen.... viele haben das mit ihm schon mitbekommen und viele Freunde haben selbst gesagt, dass er da son kleiner Samaritha ist und wirklich fast jede hübsch findet, solange sie nicht vollkommen entstellt ist....
es mindert aber irgendwo mich im Äußeren, habe das Gefühl, dass andere Männer mich höher ansehen, als mein Freund...weil die wirklich auch wählerisch sind und vlt erst bei der 5 Frau sagen ,,wow, schau dir sie mal an, die ist hübsch!" und nicht wie mein Freund, der quasi alle hübsch findet...

Ihr merkt sicher schon, ich weiß nicht wie ich die Gedanken und Gefühle aufeinander bringen soll... ich weiß nicht in welche Richtung ich mein Gehirn lenken KANN und SOLL.
Ich weiß nur, dass ich es irgendwie hinkriegen will OHNE mein Selbstwertgefühl wieder herunterzuschrauben bzw auch bald hinkriegen will ohne das es kaputt geht....das Ganze nagt nämlich sehr an mir und ich WILL ihn unbedingt...ich will diese Bezi und ich möchte ewig mit ihm zusammenbleiben, weild er Rest einfach nur schön ist...denn wenn wir zb einen Tag im Zoo verbringen und er mir zeigt wie sehr er mich liebt und mir Komplimente macht, ohne das eine andere Frau da ist- ist es echt schön. Denn ich will, dass er glücklich ist- und nicht son Ärger mit mir hat und ich will aber auch, dass ICH glücklich bin...denn wenn ich nichts mache, nichts schaffe...werde ich glaub ich immer unglücklicher =(


Ich hoffe, ihr haltet mich jetzt nicht für total plemplem und tut mir leid das es so lang geworde4n ist...musste alles raus und ich denke nur so könnt ihr mir vlt helfen...
und zum Schluss, ich habe KEINE Angst das er mir von sich aus fremdgehen könnte- wirklich garnicht! Es geht wirklich nur um 2 Bilder nebeneinander Ich & Die anderen Frauen.

VIELEN VIELEN DANK SCHONMAL


Liebe Grüße

09.02.2009 16:41 • 24.02.2009 #1


6 Antworten ↓


aussen huy innen pfui. Schäm dich.

09.02.2009 16:53 • #2



Schlimme Eifersuchtaber keine Angst vorm Fremdgehen?! =((

x 3


mein Text sollte nicht so rüberkommen als ob ich mich supergeil finde oderso, sondern einfach zufrieden mit mir bin und auch nicht, dass ich eine super lästertante bin-sry wenns so rüberkommt, soll nicht so sein.
du wirst ja schließlich auch nicht JEDEN menschen schön finden?!

09.02.2009 17:01 • #3


ALLE MENSCHEN SIND SCHÖN!

http://www.novafeel.de/schoenheit/schoenheit.htm

09.02.2009 17:11 • #4


Guten Morgen Lulane,

meine Antwort ist nur mein ganz persönlicher Eindruck und bitte verstehe sie nicht als Angriff, sondern als konstruktive Kritik.

Ich denke: Als du gehänselt worden bist, hast du an deinem Körper aber nicht an deinem Selbstwertgefühl gearbeitet. Die Wunden, die das Ganze in dir verursacht hat, hast du noch gar nicht verarbeitet und bist dir gar nicht bewusst, in welchem Umfang dich diese Verletzungen immer noch steuern. "Bist du da nicht gerade genauso oberflächig wie die Menschen, die dich gehänselt haben?"

Vielleicht geht deinem Freund das ständige beurteilen anderer Frauen auf die Nerven. Vielleicht findet er deine Einstellung zu oberflächig und er bekommt so ein bisschen das Gefühl, andere vor dir verteidigen zu müssen... Denn oberflächige Menschen sind sau anstrengend und vor allem unwahrscheinlich unfair anderen Menschen gegenüber. Er spürt, das du dich tatsächlich bestätigt fühlst, wenn er ähnlich über die Frauen ablästert.. NO GO! Bestätigung holen wir uns alle.. aber du bist meiner Meinung nach absolut übertrieben dabei...

Mein Gefühl ist, dass du sehr zerissen bist... das du dich gar nicht traust, in dich zu schauen, sondern dich selber mit deinem Aussehen blendest. Lasse nicht zu, dass deine zur Schau getragene Schönheit.. dich zu einem hässlichen Menschen werden lässt.. Denn ich glaube du versteckst da viel zu viel von dir... was zusätzlich zu deinem tollen Po, aus dir wirklich der tolle Mensch machen könnte, der du so gern sein möchtest..

10.02.2009 10:34 • #5


Hallo Lulane,

ist es nicht eine schöne Charaktereigenschaft deines Freundes, nicht einen so hohen Anspruch auf Äußerlichkeiten zu legen? Es wäre doch wünschenswert, dass mehrere Männer so denken und nicht ständig nach den Hochglanzbroschüren urteilen. Trotzdem kann ich dich auch verstehen, da glaube ich den meisten Menschen Neidgefühle etc. vertraut sind. Sicher sind dies keine rühmenswerte Charaktereigenschaften, aber trotzdem sind solche Gefühle vorhanden und man leidet auch darunter. Sicher haben die auch einen Ursprung. Du schreibst, dass du selbstbewußt bist und dies kann ich leider nicht so feststellen. Ich glaube, du baust dein Selbstbewußtsein nur im Vergleich und im Abwerten zu anderen auf und suchst eine ständige Bestätigung.
Aber dies ist eigentlich nicht das "richtige" Selbstbewußtsein. Selbstbewußt ist man doch nur, wenn man sich unabhängig von der Meinung von anderen macht und sich nicht ständig mit anderen vergleicht.
Denn dies bringt wirklich nichts. Wenn du dich mit Hübscheren vergleichst, fühlst du dich minderwertig, wenn du dich mit weniger Hübschen vergleichst, fühlst du dich besser aber bist auch überheblich.


Wenn dein Freund nicht so viel Wert auf Äußerlichkeiten liegt, musst du doch für ihn ein sehr wertvoller Mensch sein. Ist dies nicht mehr wert, als alles andere? Dies macht dich doch einzigartig. Nicht deine Figur etc. sondern dein Charakter, dein Wesen sind liebenswert und was besonderes für ihn.
Und Schönheit und Jugend vergehen, wäre dies nicht ein furchtbares Gefühl, wenn du ständig Angst haben müsstest, dass er dann wieder auf was Schöneres, Jüngeres stehen würde, weil ihm Äußerlichkeiten so wichtig sind.

Übrigens mein Freund ist auch so und ich kann inzwischen damit gut umgehen. War aber auch ein Leidensweg für mich. Dachte auch er macht mein bisschen Selbstbewußtsein ganz kaputt, bis ich begriffen habe, dass nicht er zuständig ist, mein Selbstbewußtsein zu kitten und aufzubauen sondern dies in meiner Verantwortung liegt. Auch ist es ein wundervolles Gefühl nicht abhängig von seinen Launen und Geschmack und Bemerkungen zu sein. Er hätte ja dann auch die Macht über meine Gefühle. Findet er mich toll, geht es mir gut, findet er eine andere Frau toll, geht es mir schlecht, Furchtbar oder?

Hoffe es war vielleicht etwas dabei, dass dir hilft

viele Grüße
Erfolg

10.02.2009 19:57 • #6


hi lulane,
als ich deine message las, kam es mir so rüber, dass du dir wünscht, dass dein freund dich mal so richtig zu schätzen weiß - und selbst wenn er es bereits tut, es dann aber auch mal angemessen rüberbringt.
mir ging es auch mal so, dass ich früher mal gehänselt wurde und mich inzwischen positiv verändert habe. ich kann das auch voll nachvollziehen was du über die komplimente/in schutz nehmen geschrieben hast. vllt kannst du ja situationen vermeiden, in denen ihr euch fotos von anderen frauen anseht etc, wenn dich sein verhalten dann am ende eh nur runterzieht...
ich merkte bei mir, dass ich ziemlich auf mein aussehen fixiert war, weil ich meinem schatz weiterhin gefallen wollte - mehr als alle anderen und habe jetzt das gefühl, dass ich mir all die "mühe" sparen konnte. von anderen bekomme ich exakt die komplimente, die ich gerne wortwörtlich von ihm gehört hätte.
ich versuche mich jetzt mehr und mehr abzulenken, höre mir z. bsp. dinge an, die mich aufbauen und bestätigen und mich dabei nicht auf mein aussehen reduzieren. das ist neu und anders, aber es hilft. wünsch dir alles gute. und du bist und bleibst wertvoll egal wie du dich fühlst!

24.02.2009 15:24 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag