Pfeil rechts
1

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und versuche einfach mal mit
Gleichgesinnten zu kommunizieren, da mein
Bekanntkreis mein Problem kaum nachvollziehen
kann.
Meine jüngere, attraktive und sehr kontaktfreudige
Partnerin befindet sich derzeit bis Juli 2015 auf
Weltreise.
Zwar besuche ich Sie ca. alle 3 Monate, so treffen
wir uns in 2,5 Monaten in Australien, komme aber
mit der Situation wenig bis gar nicht klar.
Sie schläft ja immer in Dormrooms meistens mit
anderen Jungs die erfahrunsgemäss ausser Party und
Party nicht viel drauf haben bzw. vorhaben.
Ich bin krankhaft eifersüchtig, kann so gut wie nie
durchschlafen, habe auch schon abgenommen da ich
kaum mehr Hunger habe und leide ferner vermehrt
an Konzentrationsschwächen und Antriebslosigkeit.
Da ich selbständig bin, kommt das noch erschwerender
hinzu.
Ich versuche mich eigentlich unentwegt für neue Dinge
zu interessieren und mich abzulenken, was mir nur
sehr schwer gelingt.....
Weiss jemand von euch damit umzugehen bzw. hat ähnliches
erlebt.
Vielleicht noch soviel, ich liebe meine Freundin
sehr und kann mit ihr alles machen wenn Sie mal
hier ist....

04.12.2014 01:43 • 25.06.2015 #1


8 Antworten ↓


MrsAngst
Erst mal ein Lob an dich, dass du das überhaupt mit ihr durchstehst, dass sie auf Weltreise geht und ihr euch deswegen nur alle paar Monate seht. Ich bin zwar auch ein wenig eifersüchtig, aber in einem gesunden Maß, allerdings muss ich sagen, dass sowas nicht jede beziehung übersteht. Allein schon wegen der Entfernung etc.


Wie lange seit ihr denn schon zusammen?
Dass deine Freundin, kontaktfreudig und attraktiv ist und mit jungen Männern kontakt hat, die nur Partys im Kopf haben, heißt noch lange nicht das etwas passieren könnte.
Kann gut sein, dass der eine oder andere Mann sich Chancen ausmalt. Aber das wichtige ist ja, wie deine Freundin denkt. Wenn es eine vernünftige Beziehung ist in der ihr euch beide liebt, dann würde ich mir keine Sorgen machen.
Eher im Gegenteil, sie hätte auf ihrer Weltreise sicher die Option, dass sie einen Seitensprung machen könnte, aber lieber trifft sie sich ab und an mit dir, freut sich dich zu sehen und ist dir mit hoher warscheinlichkeit treu.
Das beweist wie stark eure Bindung ist

Sollen die anderen doch denken was sie wollen und von deiner Freundin schwärmen. Aber insgeheim weißt du doch das sie dein ist und das du ihren Platz im Herzen bereits hast.

Das dir die Situation allerdings so auf die Psyche schlägt, dass du kaum schlafen kannst und abnimmst ist natürlich sehr schlecht.
Hast du mit ihr denn schon mal darüber geredet, dass du bedenken hast und angst? Wenn ja, wie hat sie denn reagiert?

Ansonsten würde ich dir im Notfall wirklich dazu raten, mit einem Arzt zu sprechen. Das du vielleicht ein ganz leichtes Antidepressiva nimmst über die Zeit, damit dich das nicht so arg belastet und du normal weiterleben kannst in der Zeit.

Belastet deine Eifersucht denn auch eure Beziehung? Wenn ja, ist es vielleicht sinnvoll eine Therapie zu beginnen.
Krankhafte eifersucht hat ja mit angst vor Verlust zu tun, was tiefere Ursachen hat. Und wenn es dich und deine Freundin belastet würde eine Therapie sehr befreien!

Wie kam sie eigentlich darauf eine Weltreise zu machen?

04.12.2014 02:11 • #2



Partnerin auf Weltreise extreme Eifersucht

x 3


Hallo,

die Weltreise hatte sie schon weit vor mir geplant, seit 3 Jahren.....
Wir sind erst seit einem halben Jahr zusammen, haben aber schon
sehr viel tolle Sachen gemeinsam gemacht und passen wirklich sehr gut zusammen.
Ich denke, ich muss lernen ihr zu vertrauen, unabhängig von der Weltreise,
wobei ich keinerlei Probleme habe, wenn sie in Ihrer Heimat ist.
Wir sind auch hier örtlich getrennt, das macht mir aber überhaupt nicht aus.
Es ist halt diese krankhafte Vorstellung, das sie ständig angemacht wird, bis
dann was passiert.......
Sollte es körperlich nicht besser werden, würde ich gerne leichte Antidepressiva
testen, hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt.......?
Danke erstmal

04.12.2014 11:49 • #3


Wir haben darüber auch schon geredet und sie hat mir gesagt ich solle mir keine Sorgen machen, momentan schreibe ich auch nichts mehr negatives, um sie nicht mitzubrlasten, damit kann sie nämlich nicht umgehen......

04.12.2014 11:52 • #4


liyah24
Ich fühle mit dir (ein wenig gleichgesinnt). Zwar ist mein Freund nicht auf Weltreise, aber geschäftlich oft unterwegs. Nun muss er Mitte April für 2,3 Wochen nach China und ich bekomme jetzt schon das Grauen. Er ist meistens immer 1-2 Wochen weg, und dann wieder 1-2 Wochen hier zu Lande. Sobald er weg ist, male ich mir immer die schlimmsten Dinge aus (was er grade machen könnte, wer dabei ist, wo er Abends sein könnte etc.).

15.03.2015 22:35 • x 1 #5


Ja das kenn ich. Zwar ist das mit einer Weltreise wohl kaum vergleichbar aber meine Freundin hat auch (nach 5.5 Jahren) entschieden jetzt mal öfters auch mal allein in Urlaub zu gehen. Mit Kumpels etc. letztes we war Ihr erster Urlaub und mich zerreißt es bis jetzt! Ich kenne das Gefühl nicht schlafen zu können meine Arbeit leidet auch darunter (Ausbildung). Habe jetzt seit knapp 6 Nächten heute mal 3 Stunden durchgeschlafen.

Fetter Respekt übrigens an dich. Das glaube ich hätte ich niemals zugelassen und sehr warscheinlich die Beziehung aufgegeben.
Wenn de schreiben willst kannst gern pn schicken.

28.05.2015 05:45 • #6


Da kann ich auch meinen Senf zu geben. Ähnliche Geschichte wie beim Threadstarter.
Freundin seit nem halben Jahr gekannt, ein Herz und eine Seele, dann Fruendin für 6 Monate im Ausland.
Am Anfang hatte ich nur leichte Bedenken, die sich sehr schnell steigerten bis hin zum totallen Horror. Ich konnte nicht mehr schlafen, nichts mehr essen und meinte dann irgendwann mit ihr darüber reden zu müssen, aber auf die Unproduktive Art a la "Vermisst du mich auch", bis zum finalen "Liebst du mich noch?". Da machte sie dann Shcluss.

Ich kann nur raten: Behalte deine Ängste erstmal für dich. Ihr seit viel zu weit entfernt! Habt einen guten Kontakt ab und zu und wenn ihr euch seht wirst du sehen, dass alles gut ist. Partnerschaft lebt nunmal vom Gemeinsamen Leben und Spüren. Skype und Co. Gespräche über Ängst und Sorgen über solche ein (auch zeitliche) Distanz führen eher zu Problemen, da man sich eh schon auseinander gelebt hat.

25.06.2015 00:31 • #7


Wenn Du Dir eine gescheite Frau ausgesucht hast, brauchste Dir um sowas keine Gedanken machen....

25.06.2015 02:31 • #8


Bestimmte Mechanismen laufen meist ab.

25.06.2015 10:19 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag