Pfeil rechts

Ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch.
Ich habe viele über die Ursprünge dieser Angst nachgedacht und bin zum Entschluss gekommen, dass ich einfach durch meine vorhergehenden Beziehungen traumatisiert sein muss.
Ich hatte in den letzten Jahren 3 Beziehungen. Den ersten habe ich auf dem Jahrmarkt Hand in Hand mit seiner Ex gesehen. Der zweite ist mir fremdgegangen - mit ner guten Freundin von mir. Der dritte hat mich zwar angeblich aus anderen Gründen verlassen, allerdings war auch er ein paar Tage nach unserer Trennung mit seiner Ex zusammen.
Nun habe ich einen lieben Freund. Sehr zuvorkommend und sanft und geduldig. Aber nicht immer. Ich halte es nicht aus, wenn er Kontakt mit seinen Ex-Freundinnen hat. Ich will immer ganz genau wissen, worüber sie sich unterhalten wenn sie sich zufällig sehen (denn das passiert öfters). Mir erzählt er oft, die Ex wäre ihm eigentlich egal, aber gerade hat er mir von ner Party angerufen auf der er ist und hat mir gesagt er hätte seiner Ex gesagt, dass man sich vielleicht ja mal wiedersehen würde. So schlimm klingt das ja nicht - für mich ist das ein Weltuntergang. Ich hab sofort losgeheult und geschrien und er hat gleich sein Handy ausgeschaltet. Das hat mich sehr verrückt gemacht, ja, es hat mich explodieren lasse. Ich habe geschrien und laut wie ein Baby geweint, dann kurrzzeitig keine Luft bekommen. Während einer halben Stunde habe ich mindestens 15 SMS an sein ausgeschaltetes Handy geschickt. Und mehrere Nachrichten über Facebook. Drohungen aber auch Anklagen.
Als Teenager habe ich mich öfters selbst verletzt, war in den letzten Jahren aber sehr stabil. Aber ich habe mich gleich hingesetzt und mir wehgetan, außerdem habe ich 3 Beruhigungspillen genommen. Nur wegen diesen bin ich überhaupt in der Verfassung das hier zu schreiben. Denn davor habe ich eine halbe Stunde nur geschrien und ich hätte am liebsten alles kaputt geschlagen. Ich kann einfach nicht mit so was umgehen.
Ich weiss nicht mehr weiter.
Ich habe schon oft eine Verhaltentherapie angeraten bekommen, es dauert aber immer so lange bis man einen Platz bekommt. Was kann ich sofort tun ? Habt ihr einen 1.Hilfe-Tip? Ich wäre jedem so dankbar. Ich habe auch keine wirklichen Freunde, da ich mich voll und ganz auf meinen Freund konzentrie, d.h. ich habe niemanden, mit dem ich über so was reden könnte.
Mir geht es schlecht.
Was ratet ihr mir?
Ich freue mich auf eure Antworten!

05.01.2012 02:42 • 10.01.2012 #1


3 Antworten ↓


AQDAE2Y
Hi.

Oje ich glaube du hast da wohl einfach nur eine Pechsträhne. Da gibt´s ja diese 7 fetten und 7 mageren Jahre und du steckst wohl in 7 mageren Jahren.

Frag dich einfach mal wo du deine Freunde kennenlernst. In der Disko? Dann ist es kein grosses Wunder da treiben sich viele "Jäger" rum.
Vielleicht suchst du dir auch Freunde die irgendwie ängstlich erscheinen weil du meinst die wären treuer als Andere, aber eben bekommen die dann leider Angst in einer Beziehung.

Mein Tip? Schau dir die Männer genau an, hör ganz tief auf deine innere Stimme und deine Gefühle, geh nicht immer denselbem Schema nach wenn du dir einen Freund suchst sondern mach mal etwas Anderes.

Wenn ich Unrecht habe dann bitte einen Teller auf den Bildschirm schmeissen (SPASS)

05.01.2012 10:40 • #2



Panikattacke in Eifersuchtsmomenten - ich brauche Hilfe

x 3


Hallo Cellardoor22!

ich bin auch gerade sehr eifersüchtig auf meinen Mann, vielleicht grundlos. Zwar verletze ich mich nicht selbst, aber ich habe auch das starke Verlangen, Dinge an die Wand zu werfen und habe Herzrasen. Und hier ist mein Tipp, der etwas hilft: wenn die Attacke kommt, reiße dich raus aus dem Nachdenken an die Sache und arbeite dich körperlich richtig ab - das heißt in meinem Fall Sport. Mach dich richtig fertig! ;o)

Dann ist noch gut, sich mal in die Lage deines Freundes zu versetzen - es muss sehr verstörend sein, so viele Vorwurfs-sms zu bekommen, Szenen gemacht zu kriegen und einen verletzten Menschen zu Hause zu finden. Das sage ich jetzt als Außenstehender, klar...

Und sehr wichtig für dich ist: Mach die vorgenommene Therapie!! Und wenn du 39 Therapeuten anrufst - einer wird dich aufnehmen. Du musst noch nicht mal über nen Hausarzt gehen, sag dem Therapeuten einfach, du selbst "überweist dich". So war es bei mir, und als ich den Platz schließlich hatte und die Therapie angefangen hatte, war ich so verdammt froh und es hat geholfen. Mach es, mach es, mach es!! Und wenn deine Beziehung nun auseinandergehen sollte (was ich nicht hoffe), dann ist das kein Grund, den Therapie-Gedanken wegzustecken, im Gegenteil, denn die Eifersucht wird dich wahrscheinlich noch länger verfolgen.

Viel Glück. Und denke daran, Eifersucht ist eine der zerstörerischsten Energien, die es gibt. Man muss sie von sich fernhalten. Wie, das muss ich für mich auch noch rauskriegen

Es hilft jedenfalls, wenn man mehrere Leute hat, die man trifft- es müssen ja nicht gleich Freunde sein, aber versuche vielleicht fürs Erste, dich in nem Fitnessstudio anzumelden. Du brauchst ja nicht Gewichte stemmen, aber es gibt dort a) Bewegung, Ausarbeitung, b) Ablenkung (so dumm die eingespielte Musik auch manchmal ist) und c) Gleichgesinnte, das merkt man v.a. in den Kursen (muss ja nicht nur Yoga sein).

Kontakt mit mehreren Menschen egal welcher Art ist wichtig. Auch wenn du deine Unternehmung, um Menschen zu treffen, ALLEINE machst! Das musst du vielleicht erst lernen... Kopf hoch, es lohnt sich! Und ein Lächeln ;o))

Jatez

06.01.2012 16:00 • #3


Hallo cellardoor22,
willkommen im Forum. Wow du bist wirklich eifersüchtig, respekt.
Die Tipps von jatez sollten dir für´s erste helfen. Ansonsten hilft dir auch nur eine Therapie, sorry. Eifersucht kann man nicht mal eben selber heilen. Weil, du kennst den Spruch:
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft.

Tja soviel dazu. Mir hilft in Phasen der rasenden Eifersuchtr immer eine Gedankenreise. Denke an etwas schönes, etwas was dir guttut. Etwas, was du immer schon mal machen wolltest. Egal was, hauptsache du kommst auf andere Gedanken. Weil die Eifersucht ist ein Gefühl in dir, die Bilder die du siehst gibt es nur in deiner Fantasie, sie sind nicht real.

Hoffe du kommst klar.
Viele Grüße
zelot

10.01.2012 16:31 • #4