Pfeil rechts

Hallo!

Ich leide seit 20 Jahren an Pnikstörungen, sozialer Phobie, Emetophobie.
Ich habe fast keine Lebensfreude mehr, bin depressiv, kann einfach nicht mehr aus meiner Haut raus.
Diese ganze Situation macht mich sehr einsam,dabei würde ich gerne so wie andere endlich mal gerne normal Leben können.
Ich würde gerne eine stationäre Therapie machen, bin aber alleinerziehend mit zwei Kindern und habe niemanden für die Kinder.
Gibt es die möglichkeit in eine Klinik zu fahren und die Kinder mitzunehmen, wenn ja, wo?

Vielen Dank!

LG Sayuri

30.05.2007 11:15 • 31.05.2007 #1


2 Antworten ↓


Dr. Doris Wolf
Hallo Sayuri,
ich finde es großartig, dass du aktiv etwas unternehmen willst und für dich mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit erreichen willst. Drei Klinken bieten meines Wissens Kinderbetreuung an: - Rehaklinik Reinhardsquelle, Bad Wildungen, - Brunnen Klinik, Horn-Bad Meinberg, - Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt.
Auf der homepage der Kliniken kannst du eine Anfrage starten und fragen, wie die Kinderbetreuung für deine Kinder aussehen könnte.
herzliche Grüße
Dr. Wolf

31.05.2007 08:33 • #2


Vielen lieben Dank!
Ich hatte selbst schon im www gesucht aber ich konnte nichts finden, umso besser das sie was gefunden haben.....

Danke und liebe Grüsse von Sayuri

31.05.2007 11:55 • #3