1

Hallo erstmals zum ersten möchte ich sagen das ich Lenesteniker bin also bitte um Verständnis dafür habe ich andere Vorzüge wie mann es nennt

Also ich möchte gerne meine Geschichte hier erzählen

Ich war 17 Jahre mit meiner ex Frau zusammen ich war immer arbeiten habe auch immer nach der Arbeit alles gemacht was mann machen tut einkaufen , den Haushalt mit gemacht , mit den Kindern was unternommen und alles mögliche ich möchte mich hier nicht als perfekt hinstellen auf keinen Fall nach 14 Jahren ist mein Vater an Krebs erkrankt.
Da ging es mit mir bergab ich habe viel dann mit mein Vater unternommen hatte auch immer die Kinder dabei meine ex Frau wollte niemals mit .
Nach 2 Jahren langer Krankheit ist mein Vater leider verstorben und das hat mich so aus der Bahn geworfen das mann mit mir 2 bis 3 Monate nichts anfangen konnte ich war einfach neben der Spur.
In der Zeit wo ich meine Trauer und alles beweltiken musste mit Arbeit Haushalt und Kindern hat meine ex Frau sich ein neuen gesucht und hat aber alles heimlich gemacht bis auf 1 Tag da sagte sie sie fährt zu ihrer Freundin ist sie auch aber was ich nicht wusste das der neue sie abends von der Freundin abgeholt hat und dann 300 Kilometer zu ihn Nachhauseweg gefahren sind ich war Zuhause mit Kindern und am Boden zerstört . Nach dem Wochenende kam sie wieder als ob nichts ist oder wahr es gab Streit wieso sie sowas macht und mich im Stich läst mit unseren Kindern 1 Jahr später gab es so ein riesen Streit das ich gesagt habe jetzt ist Ende ich kann nicht mehr sie ging zu Muttern. Ich hatte meine Arbeit und mein Kind Zuhause musste alles verkraften und war nur am trinken natürlich nur getrunken so das mein Kind es nicht mitbekommen hat .
Ich wollte auch niemals mehr eine Frau haben wollte das alles nicht mehr aber ungefähr 6 Monate später traf ich meine jetzige Frau sie ist so eine wunderbare Frau und Mutter sie ist sehr hübsch sie ist einfach ein richtiger Engel ich zock 1 Monat später schon bei ihr ein da meine Exfrau die Wohnung eingeklagt hatte.
Meine ex Frau hat mir und meiner jetzigen Frau das Leben zu Hölle gemacht ihr könnt euch das nicht vorstellen diese Frau ist einfach perfekt sie wusste von meinen ganzen Problemen und meiner Krankheit die Angststörung aber das hat sie nicht abgeschreckt jetzt mein Problem diese Frau ist so wunderbar das ich auf fast alles eifersüchtig bin ich sage mal ich bin kein hässlicher Mann ich bin Durchschnitt und kann nicht mehr so gut vertrauen wegen meiner ex Frau ich möchte diese Frau nicht verlieren um jeden Preis nicht .
Ich sage auch immer Schatz was möchtest du mit so einen Mann wie mich du kannst viele haben bestimmt und sie sagt immer möchte niemanden außer mich ich liebe dich , aber irgendwie kann ich das alles nicht glauben das ist gar nicht gut was kann ich dagegen tun

18.08.2019 21:57 • 20.08.2019 #1


3 Antworten ↓


Lottaluft
Du musst dir immer vor Augen führen das deine exfrau und deine jetzige Frau zwei verschiedene Menschen sind und somit auch ein anderes verhalten haben
Das was deine ex Frau abgezogen hat ist unterste Schublade das geht aus deinem Text klar hervor aber deine neue Frau ist eine andere
Gibt sie dir Gründe zu misstrauen oder eifersüchtig zu sein?
Seid ihr beide offen und ehrlich miteinander?
Wenn du das mit ja beantworten kannst versuche aus dieser hab acht Haltung zu kommen
Kommunizierst du mit ihr offen über deine Eifersucht ?

18.08.2019 22:37 • #2


Zitat von Lottaluft:
Du musst dir immer vor Augen führen das deine exfrau und deine jetzige Frau zwei verschiedene Menschen sind und somit auch ein anderes verhalten haben Das was deine ex Frau abgezogen hat ist unterste Schublade das geht aus deinem Text klar hervor aber deine neue Frau ist eine andere Gibt sie dir Gründe zu misstrauen oder eifersüchtig zu sein?Seid ihr beide offen und ehrlich miteinander?Wenn du das mit ja beantworten kannst versuche aus dieser hab acht Haltung zu kommen Kommunizierst du mit ihr offen über deine Eifersucht ?


Ich muss noch was dazu ehrlich sagen meine ex Frau war so besogen auf Männer die durchtreniert sind ich war das auch mal vor 20 Jahren in der Zeit wo ich mit meiner ex zusammen war habe ich 2 oder 3 Jahre bevor ich es beendet habe wieder angefangen zu trainieren 1 wegen mir das es mir wieder besser geht und das hauptding das ich wieder attraktiv werde für meine ex aber naja ich konnte einfach nicht mehr gut genug sein für meine ex

Jetzt zu meiner jetzigen Frau sie ist nicht so oberflächlich ja habe halt keine Zeit mehr dafür und möchte es auch gar nicht mehr und ich denke weil ich halt so ein kleinen minni Bauch habe also nicht fett aber ein minni Bauch das meine jetzige Frau damit nicht zufrieden ist sie sagt immer Schatz mach dich nicht immer so runter schau dich doch mal an du bist ein sehr hübscher Mann aber irgendwie kann ich das nicht glauben ( wegen Vergangenheit )

Nein sie gibt mir kein Grund zur Eifersucht ja wir sind ehrlich zueinander

19.08.2019 07:59 • #3


Ach Angst-Baby,
nach allem, was Du hier beschreibst, bleibt doch eigentlich nur die Schlussfolgerung, dass Deine Frau Dich einfach liebt. Nicht für irgendetwas, oder weil Du Dich irgendwie verhältst oder durchtrainiert bist ist alles völlig egal, sie liebt Dich. Punkt. Und Du sie. Das klingt für mich wunderbar. Dass Du nach Deinen schlechten Erfahrungen kaum glauben kannst, dass Dir soviel Glück passiert, verstehe ich total. Du warst ja auch schon in der ersten Beziehung der verlässliche, sensible Partner, der Verantwortung für andere übernommen hat. Und jetzt hast Du die Frau an Deiner Seite, die das zu schätzen weiß und Dich liebt.
Ich wünsche Dir sehr, dass Du das annehmen kannst und nicht zulässt, dass die Angst Deine, Eure Liebe auffrisst. Dann geht die Eifersucht sicher von selbst.

20.08.2019 16:34 • x 1 #4