Pfeil rechts
9

Hallo und guten Morgen!
Ich brauche ganz dringend eine objektive Meinung...
Ich versuche mich mal kurz zu fassen.
Mein Freund und ich sind seit knapp 1 1/2 Jahren zusammen. Die Beziehung war von Anfang an etwas schwierig. Die Umstände ebenfalls... aber das tut zum jetzigen Thema nicht wirklich was zur Sache. Eigentlich ist ER der eifersüchtige Part in unserer Beziehung. Wenn ich auf fremde Männer treffe, muss ich zum Beispiel genaue Angaben über Aussehen, Alter etc. machen. Das nervt zwar manchmal, aber ist für mich trotzdem ok.

Nun hat sich aber irgendwie bei mir die Eifersucht eingestellt.... Wieso das passiert ist kann ich nicht mal sagen.
Im Moment bin ich einfach ziemlich verunsichert was sein Handy Verhalten angeht. Und dazu die Frage, ob ich das nur zu eng sehe oder meine Sorge vielleicht begründet ist.

Er nimmt das Handy überall mit hin. Zum Duschen, zum Pinkeln (und das tut er oft )...
Wenn das Handy zum Laden irgendwo liegt, dann immer auf dem Display. Seit neustem schaltet er sogar den Vibrationsalarm aus, sodass ich nicht mehr mitbekomme wenn Nachrichten ankommen. WhatsApp Nachrichten liest er zwar neben mir, aber Facebook nur im Bad. Und wie gesagt, da geht er oft hin. Ca 10 mal am Tag geht er ins Bad um zu Facebooken... Oder er steht auf und geht in einen anderen Raum...nur mal kurz gucken was in Facebook los ist. Er sagt zwar, ich könnte jederzeit gucken, er würde mir das Handy geben, aber Nachrichten kann man ja auch löschen....
Nun habe ich aus dem Augenwinkel den Kik Messenger gesehen und danach gefragt. Er meinte der wäre schon drauf gewesen. Das kann ich mir nicht vorstellen... ich weiß nicht ob ihr den kennt? Ein anonymer Chat... vorrangig genutzt fürBilderaustausch.
Seit letzter Woche ist seine SIM Karte deaktiviert. Und er nimmt das Handy trotzdem jeden Tag mit! Was soll ich von all dem halten?

Bitte helft mir klare Gedanken zu fassen. Ich weiß nicht ob das alles wirklich so schlimm ist oder ich mich einfach nur anstelle....

Ich möchte vielleicht noch anmerken, dass er mir vorgeworfen hat Handy süchtig zu sein... Daraufhin habe ich mir eine app runtergeladen die den Konsum dokumentiert. Ich habe ihn gebeten das auch zu tun. Er weigert sich. Ich wollte das Schlafzimmer zur handyfreien Zone machen und habe uns klassische Wecker gekauft. Er nimmt trotzdem das Handy.....

18.11.2016 08:11 • 22.11.2016 #1


29 Antworten ↓


also ich kann dir mal aus der perspektive des nichteifersüchtigen einfach mal einen vorschlag machen, wie du auf die facebook geschichte reagieren könntest, ohne direkt eine eskalation zu erzwingen.
Du könntest ihn drauf ansprechen, dass dir aufgefallen ist, dass er sein facebook immer dann liest, wenn er auf klo ist und duschen geht und du den eindruck hast, er würde etwas vor dir verstecken. du könntest ihn fragen, womit er sich denn so intensiv bei facebook beschäftigt und du das gerne wissen möchtest, weil dich das so beunruhigt.

Du gibst dem ganzen eine chance, das sanft aufzuklären, riskierst natürlich auch, dass er dann vorsichtiger wird, wenn er wirklich versucht, eine andere klarzumachen. da kann ich halt nur sagen, dass wenn er eine andere klarmachen will, dass es irgendwann ohnehin so kommt. insofern sind andere frage vordergründig erstmal zu klären.

würdest du sonst sagen, dass ihr eine tolle beziehung führt? dass du das gefühl hast, dass ihr beiden euch über alle möglichen dinge unterhalten könnt und sonst immer liebevoll zueinander seit?

euer thema mit der handysucht liegt bei jedem ohnehin im auge des betrachters. und wenn dein freund da gar nicht drauf verzichten will, wird er in eurer diskussion ohnehin alle worte so drehen, dass du es am ende so hinnehmen musst. wenn er es einfach nicht ändern will, dann wirst du auch mit eskalation wohl auch kaum etwas bewirken. aber der vorschlag mit der handyfreien zone oder handyfreien abende könnte gut ankommen. wenn ihm etwas an dir liegt, sollte er es annehmen. wenn er allerdings jeden tag permanent vor dem ding kleben bleiben will, solltest du dir einfach überlegen, ob du mit ihm weiter eine beziehung führen willst oder dich da irgendwie arrangieren willst.

was kann man mit deaktivierter sim karte auf einem handy noch reißen?
wie verhält sich dein freund denn sonst so, wenn ihr draußen in der öffentlichkeit seid oder auf diversen veranstaltungen? hast du das gefühl, er ist immer ganz bei dir?

18.11.2016 08:39 • #2



Ist meine Eifersucht begründet?

x 3


Das mit der Facebook Geschichte hab ich genau so gemacht. Er hat dann lediglich drauf gepocht das ich ihn kontrolliere... (Was ja auch stimmt).

Das Thema handysucht sieht er ja für sich gar nicht. Er meint ja ich hätte das Problem...nicht er. Also müsste er auch auf nichts verzichten.

Ansonsten haben wir wirklich eine sehr liebevolle Beziehung. Wenn wir zusammen unterwegs sind ist er schon ganz bei mir. Wenn man von den Facebook toilettenbesuchen absieht.

Rein objektiv betrachtet weiß ich, dass es keinen Sinn macht mir Sorgen zu machen. Er ist momentan z.b. völlig auf mich angewiesen. Finanziell, Auto etc.

Tja. Ich habe für mich drei Dinge festgestellt: entweder er findet es gut, dass ich mich verrückt mache (das würde ihm ja Sicherheit geben), oder er ist komplett Handy süchtig oder er versucht mit aller Macht was zu verstecken....

18.11.2016 09:03 • #3


was meinst du, könnten die gründe sein, dass er eine andere an der angel hätte?
Meinst du, er hat eine, die hübscher aussieht aus du?
oder kann es etwas geben, was er an der beziehung vermisst? sind da nicht doch irgendwelche ungelösten größeren konflikte?

was erzählt er denn über seine facebook aktivitäten? erzählt er dir über seine kontakte, die er hat?
ich denke, du fragst ihn mal, ob er dich mal einmal da einbindet und dich mal über seine facebookaktivitäten aufklärt. vielleicht stellt sich auch heraus, dass er dinge mit jemanden bespricht, womit er doch nicht so mit dir reden kann. oder es geht um beziehungsprobleme bei euch und dann wird er dir das auch nicht so vor der nase reichen. vielleicht ist es auch nur eine gewohnheit von ihm.

ob du kontrollwahn hast oder nicht, kann ich noch nicht sagen
wenn er das gefühl hat, dass du sein leben bestimmen willst, dann könnte das zutreffen, aber das müsste ich ihn fragen
wenn er entzugserscheinungen hat, wenn sein handy für einen ganzen tag streikt, dann ist er süchtig

ein restrisiko wird dann immer bleiben. wenn er dir mal ein facebook tag eingerichtet hat und du dann verstehst, warum er gern unter der dusche und im bad so oft facebook anschaut, dann denke ich, solltest du das thema erstmal belassen, weil der rest sich ja gut anhört bei euch. bitte ihn einfach um verständnis, dass dich das eben beunruhigt, weil du es nicht verstehst und es eben verstehen willst. und dass du es eben nur verstehen kannst, wenn er dir einfachmal so zeigt, was er da so treibt und warum es immer nur im bad ist.

18.11.2016 09:14 • #4


Ich glaube, rein optisch gesehen hat er mit mir einen guten Fang gemacht
Ich weiß nicht was die Gründe sein könnten. Vielleicht braucht er für sein Ego Bestätigung? Eine Freundin meinte, er würde mir vielleicht absichtlich Angst machen, da er ja selbst so eifersüchtig ist... Was er beim kik Messenger tun würde wäre ja klar....

Über seine Facebook Aktivitäten sagt er, er würde gucken was es neues gibt. Aber so oft? Das macht für mich keinen Sinn...

Das mit dem Verständnis hab ich auch schon gesagt. Ich seh ja ein das ich damit Nerve. Wenn er aber bei meinen Fragen jedes Mal an die Decke geht werde ich noch unsicherer.

Ich überlege sein Angebot anzunehmen. Er sagt ja immer ich könnte jederzeit ins Handy gucken. Ich hab nur Angst das wir dann wieder streiten weil ich es nicht gut sein lassen kann....

18.11.2016 11:37 • #5


was soll es denn neues geben bei facebook? gibt es da irgendwelche news? oder tauscht er sich in irgendwelchen themengruppen aus? oder sind es nur so unterhaltungsvideos?

lasse es dir nicht nur einfach in 2 oder 3 sätzen beschreiben was er macht. setz dich doch mit ihm zusammen für eine stunde oder so und guck mal mit ihm zusammen rein. dann bekommst du einen eindruck und kannst einschätzen und nachvollziehen wieso er das so oft macht. du könntest mit mehr verständnis vielleicht dann besser argumentieren, wie er davon ein wenig loskommen kann, davor zu kleben. wenn er es dir angeboten hat, dann nimm es an. aber ich würde eben mit ihm zusammen machen, damit er dir das auch erklären kann.

Du könntest ihm sagen ,dass du dir wünschen würdest, dass er mehr zeit mit dir verbringt in eurer freizeit. dann wirst du sehen wie er reagiert. auch wenn du in facebook die alleinige ursache siehst, dass er dir weniger aufmerksamkeit schenkt, würd ich das im ersten schritt gar nicht so erwähnen. das gibt ihm mehr spielraum selbst über deine bitte nachzudenken. je mehr handlungsfreiheit er von dir bekommt, umso besser gelaunt wird er deine bitte bearbeiten.

18.11.2016 11:45 • #6


Manchmal gucken wir tatsächlich zusammen. Irgendwelche Vidoes, lustige Bilder... sowas halt. Aber das dauert dann 2-3 Minuten.
Ich habe ja selbst Facebook. Und ja, wenn ich da ein paar Stunden nicht geschaut hab, gibts auch für 5 Minuten was zu gucken. Aber nicht alle Stunde... Aber vielleicht sind meine Freunde auch nur einfach langweiliger

Zu dem Davorkleben. Er sieht es ja für sich nicht so. Das ist ja das, was mich so unendlich nervt. Er meint, ICH hätte das Problem und würde zuviel am Handy hängen. Ja, tue ich auch. Aber ich versuche es auch einzuschränken. Er sieht für sich nicht, dass er selbst zuviel an dem Ding hängt. Und mein Versuch, ihn zu dieser App zu überreden, die das Ganze dokumentiert wurde mir als Kontrolle ausgelegt. Ich würde ihn kontrollieren wollen, was er da tut. Aber selbst wenn...wenn man nichts zu verbergen hat, kann es einem doch auch egal sein kontrolliert zu werden. Zumindest ich sehe das so... mir ist es völlig egal, ob er meine Nachrichten liest, Emails einsieht o.Ä. Er hat auch alle meine Passwörter. Ich dagegen habe nichts... Und muss mich auch immer wegdrehen, wenn er irgendwo ein Passwort eingibt.

Wir verbringen ansonsten echt sehr viel Zeit miteinander. Wir machen fast alles zusammen. Von daher kann ich nicht um noch mehr Zeit bitten.

18.11.2016 12:00 • #7


also die Idee mit der App finde ich jetzt nicht so ultimativ. Mach das doch einfach für dich, dass du dein handykonsum reduzierst. es soll dir doch egal sein, ob dein freund da rumerzählst, dass du nur davor hängst. Tu es für dich. Welchen eindruck er dann immer noch hat ist doch seine sache und nicht dein problem. die app löst euer problem nicht. Das läuft darauf hinaus, dass jeder nur versucht, den andren knapp zu unterbieten.

prinzipiell geht dich auch nichts an, was er da macht und völlig in ordnung, dass er passwörter hat. man muss sich nicht für alles rechtfertigen was man macht. genauso willst du aufs klo, ohne dass die öffentlichkeit das sieht, wobei jeder weiß, dass das natürlich ist. es ist aber privatsache. ob er die sache mit der privatsphäre nutzt um heimlich etwas zu starten ist eine andere sache. Willst du das kontrollieren?
keine ahnung wie du dazu stehst? verstehst du das thema mit der privatsphäre? oder ist das für dich ein begriff, den du nur als ausrede verstehst, um etwas zu verheimlichen?

vielleicht zieht er sich auch bilder mit schönen frauen mal rein. Soll er dir das jedesmal auf die nase binden? willst du das alles so genau wissen? wenn die beziehung so an sich intakt ist, kann es eben das mit den bildern der grund sein. oder ab und an sind da pikante videos. oder eben irgendwas, was er nicht unbedingt mit dir teilen will. Es gäbe jetzt erstmal kein triftigen grund, warum er wirklich sich nach einer anderen real umschauen sollte. Wenn du dinge nicht in ordnung findest, wie das mit den bilder von schönen frauen gucken oder ähnliches und er es gerne macht, könnte dies auch ein grund sein, warum er lieber ins bad geht würdest du das als verletzend empfinden und dich mit ihm streiten?

18.11.2016 12:47 • #8


Natürlich ist das in Ordnung... Ich finde es nur ungewöhnlich. Ich kenne das so nicht aus alten Beziehungen und auch nicht von meinen Freunden/Freundinnen. Da kennt jeder den Pin, das Passwort und jeder darf jederzeit das Handy des anderen ungefragt nehmen. Aber gut.

Wenn er etwas anderes startet, dann will ich das nicht kontrollieren. Aber ich will wissen wo ich dran bin. Wir sind ja keine Kinder mehr. Wir haben nämlich beide schon Kinder. Das heißt, ich will keine Beziehung, die nur pro forma läuft und jemand sich neben mir noch mit anderen begnügt.

Das mit den Bildchen und Videos... ok. Hab ich auch so kein Problem mit. Wobei ich denke, dass gerade Videos zu zweit dann noch angenehmer werden

18.11.2016 13:51 • #9


was willst du mit dem handy von deinem freund, als da mal zu kontrollieren? meiner meinung nach, dient das mit dem pin offenbaren nur als signal, dass der andere doch bitte vertrauen haben soll. ich hatte es dann auch offenbart, weil meine frau mir heimlichtuerei vorgeworfen hat. als die die pins hatte, hat es mit dem thema vertrauen auch nicht viel gebracht. sie hat immer noch heimlich reingeschaut als mal zu sagen, ich hab ein ungutes gefühl, ich würd da gern mal was sehen oder so.... nein, sie hat es heimlich gemacht.

gibst du ihm das gefühl, dass das mit bildern und videos ok wären und er keine angst haben muss, dass das eskaliert, wenn du da etwas mitbekommst? wie gehst du denn damit um, wenn er andere mädels kennenlernt? unterstellst du ihm gleich ,dass da etwas läuft? wie stehst du zum thema freundschaften mit dem andern geschlecht?

wenn du es nicht kontrollieren willst, kannst du ja nur indirekt prüfen. aber auch nur anhand von indizien.
Glaubst du, es läuft bei euch im bett sehr gut und dass er da keine wünsche offen hat?
glaubst du, er liebt dich über alles?
meinst du, du verhälst dich in der beziehung so, dass er dich für die beste frau, die er haben kann, halten sollte?
meinst du, du kannst mit kritischen situationen gut umgehen? glaubst du, du bist kommunikativ, dass männer das an dir schätzen?
bist du in der lage ihm soviel freiheit zu schenken, dass er sich nicht eingeschränkt fühlt?

versuche dir die fragen wirklich ehrlich zu beantworten. hast du wirklich alles ernsthaft hinterfragt und deine schwächen entdeckt (ich behaupte, irgendwo hat jeder mal seine schwächen), dann kannst du dir überlegen, ob dein freund sich daran stört. vielleicht gibt es dinge, die dein dauerstreitthema sind wie z.b. die unterschiedliche ansichten von euch, wer zuviel oder zuwenig am handy klebt.

18.11.2016 14:08 • #10


Sophie56
Ich kann nur eines dazu sagen:
Ich war mal in einer Situation, wo eine Beziehung von meiner Seite aus zu Ende ging.
In dieser Zeit ging ich mit meinem Handy oft ins Bad.

Daraus kannst du jetzt deine persönlichen Rückschlüsse ziehen.

19.11.2016 12:51 • #11


Hallo!
Ich bin neu hier,habe deinen Eintrag gelesen und dein Problemhat mich 1:1 an meines erinnert
Mein Freund und jch sind jetzt das 4.Jahr zusammen und hatten von Beginn an Krach wegen Fb und dubioser Nachrichten die er bekommt.
Auch er schaut mehrmals täglich in sein Fb und verlässt hierfür den Raum.Meistens macht er das am Wc.Er weigert sich mich als Freundin dazuzunehmen-was mich von Anfang an sehr stutzig gemacht hat.Seine Begründung war/ist dass ihm nicht alle Leute gut gesonnen sind und er mich quasi schützenwill.Aha.Ausserdem wäre im Fb nicht wichtig -also kein Grund für mich zu seinen Freunden zu gehören.Aha.Für mich ist es schwierig zu verstehn,und es ist nicht leicht das zu glauben.Er hat viele weibl Kontakte.Es wäre ja alles garkein Thema-es wurde erst zum Thema als er sich so strikt dagegen gewehrt hat-das kam mir dann doch sehr merkwürdig vor.
Wenn er mal was öffentlich postet und ich lese es-und sehe wieviele Mädls ihm schreiben dann meint er nur es sind nur Kolleginnen und ich würde nur übertreiben.Ich würde ihm nicht vertrauen.
Ich kenne mich nichtmehr aus-hab aber ein ungutes Gefühl.....:/
Lg

21.11.2016 10:59 • #12


Sophie56
Meine letzte Beziehung hatte auch so ca. 600 Kontakte in FB...davon ca. 80 % weiblich...und wiieee weiblich

Natürlich alles nur rein virtuell und hat nix zu bedeuten...außer, dass er denen Komplimente machte, die ich selbst von ihm nicht zu hören bekam.

Hör mir Einer uff

21.11.2016 11:18 • #13


Sophie56
Ich wills mal abschließend so sagen:

Nicht jeder Mann, der viele weibliche Kontakte und nicht jede Frau, die viele männliche Kontakte hat, ist automatisch ein Fremdgänger.

Aber, wenn man nicht gerade unter notorischyer, krankhafter Eifersucht leidet, trügt einem ein diffuses Bauchgefühl in den seltensten Fällen. Die berühmten Alarmglocken halt.

21.11.2016 11:36 • #14


Ja das ist sicher so.Aber mich belastét das schon sehr muss ich sagen.Er macht mich halt immer mundtotindem er mir misstrauen vorwirft.In dem Moment wo er mir das so für ihn plausibel erklärt warum er mich nicht dazunimmt da bin ich eh iwie beruhigt u versuche es zu verstehen.Aber es ist und bleibt so:wenn er nix zu verheimlichen hätte würde er mich dazu nehmen.Mich macht das sehr traurig u wütend weil ich ihn liebe.

21.11.2016 11:43 • #15


Sophie56
Das Internet ist nicht immer ein Segen. Für Partnerschaften oft eine Belastungsprobe.

Man(n) scheint ja im www nur noch zugreifen zu brauchen.
Wer will schon eine Frau mit Cellulitis, wenn er (augenscheinlich) ne Heidi Klum haben kann

21.11.2016 11:52 • #16


Also...ich bin noch immer hin und her gerissen. Einerseits verbringen wir fast jede Minute miteinander, sodass es quasi gar keinen Freiraum fürs Fremdgehen gibt. Andererseits ist dieses Handy ein fort Knox! Ich hatte am Samstag meins vergessen und wollte von seinem aus telefonieren. Oha....ich durfte es nicht anfassen. Er hat gewählt und für mich telefoniert. Ich kann mir vieles logisch erklären und gesteh mir auch ein, dass ich oft über reagiere. Aber was sollte das?
Und Candy.... Das mit dem mundtot kenne ich. Seit Tagen würde ich gerne das Thema nochmal ansprechen. Aber das würde nur einen riesen Krach geben, bei dem ich am Ende als paranoid misstrauisch dastehe....
Romulus... ja, ich würde heimlich kontrollieren. Aber wenn nichts zu finden ist kann ich es auch gut sein lassen.
Aber dieses ungute Gefühl macht mich wahnsinnig. Und die Wahrheit erfahre ich leider nicht, da fragen ja nix nützt. Wenn er sich einmal in Ruhe mit mir hinsetzen würde, offen sein Handy zeigen würde könnte ich Ruhe finden. Aber wenn ich das Thema anspreche gibt es Geschrei....

21.11.2016 17:27 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Liebe Cherrypie

Ich möchte noch kurz etwas aus meiner Beziehung erzählen:Ich bin ja eigentlich auch nicht so der eifersüchtige Typ-aber er gibt mir ständig Anlass ihm zu misstrauen.....Vor ca 4 Wochen hab ich seine Handyrechnung angesehen und mir fiel eine Nr auf.....an die gingen sage und schreibe bis zu 40Sms täglich-ich musste mich echt setzten als ich das sah.Die Uhrzeiten der abgehenden Sms waren dubios und meist wenn ich nicht anwesend war... Ich war wie erschlagen und wusste nicht was ich zu ihm sagen sollte-ich hab's dann erst 2 Wochen nachher angesprochen,weil ich es nichtmehr aushielt.Er stritt es ab.Er meinte da muss was falsch gegangen sein bei der Telefongesellschaft und auf die Frage hin was das für eine Nr wäre meinte er nur er kennt die Nr nicht.Ende.Ich war ehrlich außer mir -er war ganz ruhig und meinte wie immer dass ich ihm vertrauen soll.Und dass er sich nichtmehr dazu äußere.
Bei uns ist es so,dass er derzeit im Ausland als Einsatzsoldat ist.Was ohnehin schon schwierig genug ist-aber diese Heimlichtuereien erschweren alles noch um einiges:(
Meine größte Angstist einfach hintergangen zu werden.Ich hab angst dass er ein böses Spiel spielt obwohl ich ihn sosehr liebe und ihm vertrauen will!Ich bin oft hin u her gerissen-warum sollte er das tun?Was bringt es?er könnte doch gleich Schluss machen....Aber dann sehe ich die Tatsachen:Er will nicht dass ich Einblick auf sein fb habe-er würde mir niemals sein Handy in die Hand geben!Und ich sage dir da ist was faul:(Sonst würden unsere Männer sich nicht so verhalten.Ich will's auch nicht glauben-aber ich denke wir werden verarscht:(((
Momentan weiß ich noch nicht mache -es ist furchtbar darüber nachzudenken-und es belastet mich sehr.Und ich werd's wahrscheinlich nie erfahren:((((
Lg

21.11.2016 17:47 • x 1 #18


Candy... Hast du diese Nummer mal angerufen? Das würde ich nämlich tun.
Und mir geht es wie dir. Ich habe Angst belogen und hintergangen zu werden. Und das Gefühl, dass es so ist geht nicht weg. Und seine Reaktion auf meine Ängste und mein Gefühl bestärken es mehr, als dass sie es mildern.
Wie gesagt, normalerweise ist ER derjenige mit der Eifersucht. Und ich reagiere immer mit Ruhe und nehme die Ängste und Sorgen ernst. Ich werde nicht ausfallend sondern Frage nach warum er sich jetzt sorgen macht, ob ich ihm Grund dazu gegeben habe. Was ich tun kann. Und das tue ich auch dann, wenn mich das Thema und die Diskussionen darum echt nervt.
Er dagegen Wettert direkt los und hackt auf meinem Misstrauen rum und sagt das ich paranoid bin (was diesbezüglich wahrscheinlich sogar stimmt)... Und dann kommt sofort der Gedanke getroffene Hunde bellen laut.....

Ach ja.... Sophie....auch von meiner Seite ging eine Beziehung mit dem Handy im Bad zu Ende. Es war die letzte. und geschrieben habe ich mit meinem jetzigen Freund....der seinerseits im Bad war...
Deshalb ist meine Angst vielleicht noch größer. Er hat da eine gewisse Übung....

22.11.2016 08:24 • #19


Guten Morgen
Leider kann ich diese Nr nicht anrufen,da die letzten 3 Ziffern auf der Tel-Rechnung ja immer verschlüsselt sind...Sonst hätte ich es ja schon längst getan um Klarheit zu haben.
Es gibt Tage da bin ich ganz entspannt und denke mir:Ja ich kann ihm eh nur vertrauen....und dann gibt's Tage da komm ich mir so blöd vor-denn von außen betrachtet schaut alles so eindeutig aus.Ich meine wer ist so dumm und glaubt,dass er nichtmehr weiß mit wem er zig sms geschrieben hat...Und wer glaubt wenn er sagt er hat's nicht gemacht,es aber schwarz auf weiß auf der Rechnung steht.
Meine Kolleginnen u Freundinnen haben mir geraten ihn quasi vor die Wahl zu stellen-also entweder er lässt mich auf sein fb sehen oder ich beende das Ganze.Das finde ich dann doch sehr krass außerdem hab ich Angstdass er echt Schluss macht so blöd es klingt.
Bei unserem letzten Streit bezüglich der Nr der er schreibt-meinte er dann nur:Ach glaub doch was du willst-tust du ja sowieso....ja wenn du es dir einbildest ist es eine Andere.....
Weißt du,es ist ihm egal was ich denke.Und es ist auch egal ob ich ruhig mitbihm darüber rede oder ausraste u weine.Er ist eiskalt.Wer versteht so ein Verhalten?
Ja,das eine sagt er mir oft:Wenn etwas ist mit einer anderen,erfährst du esAber ich meine ich sitz doch nicht da und warte bis der gnädige Herr mir sagt dass ich gehen kann weil er jetzt eine Andere hat...
Verstehst du,ich fühl mich total hilflos.Ich liebe ihn-aber das ist doch keine Ehrlichkeit.
Vielleicht will dein Freund quasi einmal den Spieß umdrehen -um dir zu zeigen wie er sich fühlt wenn er eifersüchtig ist?Oder er sieht sich iwelche Bilder an die du nicht sehen sollst...Das macht meiner näml auch oft ...:/
Lg

22.11.2016 08:43 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag