Pfeil rechts
3

babyblue1988
Hallo,
ich hoffe, dass ich von euch ein paar gute Ratschläge erhalte!
Ich bin extrem eifersüchtig....Ich weiss auch warum, das so ist, aber ich kann einfach nichts dagegen machen!Nur ist es im Moment so schlimm, dass ich meinem Mann hinterher spioniere!Ich weiss selber, dass ich das nicht machen soll, aber ich durch suche sogar sein Handy!
Erst vor ei paar Tagen ist mir wieder aufgefallen, dass er etwas vor mir verheimlicht! Er dreht sich von mir ab, wenn er an seinem Handy schreibt! Also habe ich nachgeschaut, denn auf mein Nachfragen hin sagte er mir nur:Ich mach nichts!Als ich nachgesehen habe, sah ich dass er mit einer Kollegein von der Arbeit schreibt! Okay kein Ding, aber als ich dann gelesen habe, dass er sie Süß findet, da blieb mir die Spucke weg!
Immer wieder habe ixh ihn gefragt, was er mir zu verheimlichen hat.....und immer wieder bekam ich die selbe antwort: Nein
Und da bin ich ausgerastet, hab ihm die übelste Szene gemacht!
Zwar beteuert er, dass das nur freundschaftlich gemeint ist, aber ich habe da echt Zweifel dran.Mal ehrlich, wenn der Kontakt nur freundschaftlich ist, warum googlet er sie und sieht sich all ihre Social Profile an?
kann auch wein, dass ich spinne! Ich hab mich auch für meine Attake bei ihm entschuldigt und besserung versprochen, aber er macht es mir auch verdammt schwer......
Ich weiss nicht, ob meine Zweifel begründet sind oder ob ixh mir das alles nur einbilde.......

03.10.2014 12:12 • 04.10.2014 #1


6 Antworten ↓


Lazarus
Ich werde dir jetzt was sagen, was ich jedem sage der sowas macht und was jeder davon nicht hören will, weil jeder denkt, er sei ja ach so anders und hat sich ja irgendwie im Griff.

Geh zum Therapeuten! Das ist weder eine Beleidigung noch sagt es aus dass du einen Schuss hast, sondern schlichtweg dass du ein Problem mit deiner Pscyche hast, bei dem ich dir garantieren kann dass du es alleine niemals, nichtmal mit einem anderen Mann in den Griff bekommst.

Denn was du nicht siehst. Mit deiner Eifersucht drängst du ihn genau in die Richtung in die du ihn mit deiner eifersucht versuchst fern zu halten. Irgendwann hat der toleranteste Typ auf diese schei. keinen Bock mehr, VORALLEM wenn er dich liebt und irgendwann gibt es die Sorte, die dann die Reißleine zieht und geht oder die Sorte die sagt weißt du was hier hast du deine Bestätigung bist du jetzt glücklich? Ich bin dir fremd gegangen! Dennoch so oder so du verlierst. Also entweder du bekommst dass in den Griff oder er wird gehen, egal ob er ein Fremdgeher ist oder nicht

und mal ehrlich wenn er wirklich fremdgehen wollte, dann würdest du es nicht herrausfinden. Also warum nicht die Zeit geniesen?



LG

03.10.2014 16:53 • x 2 #2



Begründet oder nicht?

x 3


babyblue1988
Danke für deine Antwort Lazarus,

ich weiss ja , dass ich ein Problem habe, aber ich konnte mich bisher nicht mit dem Gednaken anfreunden mit einem Therapeuten darüber zu reden!

Mein Mann weiss ja auch, wie ich bin, deswegen verstehe ich nicht, warum er mir diese Arbeitskollegin verschwiegen hat!? Ich denke ich hätte nicht so ein großes Problem damit, wenn er ehrlich gewesen wäre und es mir gesagt hätte! Nun ist es ja nicht so, dass ich wissen will was er mit ihr schreibt.....Ich hätte es nur gerne gewusst! Als ich gefragt habe, ob er es absichtilich nicht erzählt hatte, hatber mir zugestimmt.Ich verstehe das nicht!

Ich erzähle ihm doch schliesslich auch alles!

LG

03.10.2014 17:10 • #3


Lazarus
Sweety damit kann sich niemand anfreunden, weil jeder immer noch den Gedanken hat dass die Psyche zu funktionieren hat und wir es nicht so sehen wie es ist. Wenn wir Ohrenschmerzen haben gehen wir zum HNO, wenn wir einen Bruch haben ins Krankenhaus, wenn wir Zahnschmerzen haben zum Zahnarzt, aber wenn wir ein psychisches Problem haben denken wir, wir müssen damit selbst zurecht kommen.

Du wirst deine Eifersucht zumindest nicht in dem Stadium in dem du es hast weg bekommen. Und es geht mir hierbei nicht mal um den Typen. Selbst wenn der Typ dich betrügt, dann ist es für den nächsten um Welten angenehmen mit dir zusammen zu leben und auch für dich.

Wie gesagt es kann auch gut sein dass du ihn ausgerechnet in die Richtung drängst. Das hab ich mit meiner Eifersucht vor 8 Jahren auch mal geschafft. Das meine Freundin am Ende genau mit der Person schlief auf die ich so eifersüchtig war. Jahre später haben wir uns erst ausgesprochen und sie sagte mir, was ich längst wusste. NIE hätte sie mit ihm geschlafen wenn sie nicht von mir so dazu gedrängt worden wäre dass es so sei. Nie wäre sie mit ihm ZUSAMMEN GEKOMMEN, weil sie mich geliebt hatte und ihn nie auf dem Schirm hatte bis zu dem Zeitpunkt als sie merkte, dass das Leben mit ihm soviel einfacher war als mit meiner Eifersucht umgehen zu müssen.

Du siehst an der Geschichte, du kannst noch so perfekt in allen belangen sein, ein Aspekt... Eifersucht, kann dich trotzdem immer jedem entreißen der dir lieb und teuer ist.


Zu deiner Frage. Weil es gottverdammt nervt ständig jeden Mist mit dir auszudiskutieren und dir alles sagen zu müssen. Zu wissen das kein Fetzchen Grundvertrauen da ist. Dass da nichts passieren kann weil er dich liebt. Dass du nicht daran glaubst dass er dich liebt und das ausreicht dass er nicht mit einer anderen schläft. Sondern nein du brauchst klarheit. Am besten sobald er angeflirtet wird muss er sofort anrufen und sagen HEy ich wurde gerade angeflirtet! Doch damit wäre es dann nicht vorbei hab ich Recht? Die nächste Frage die sich bei dir suggerieren würde wäre Hat er mit ihr geredet oder hat sie ihn nur angelächelt und er ist weggelaufen? War sie hübsch? Fand er sie nett? Woher kennt er sie? Will sie was von ihm? Haben die mehr miteinander zu tun oder war es zufall? Hat sie einen Freund? Selbst wenn sie einen Freund hat,hat das nichts zu heißten usw usf.

und das nervt... Auf Dauer ist es einfach besser nichts zu sagen, weil du als der der nicht eifersüchtig weißt, dass deine Frau sich keine Sorgen zu machen hat, du jedoch wenn du ihr davon erzählst Wochenlang nicht deine Ruhe bekommst, es Streit gibt, es nervige Fragen gibt, wo du doch die Tage viel schöner verbringen könntest. Also verheimlichst du es um Ruhe zu haben und deiner Frau keinen Stress zu machen, weil er unnötig ist.

Du hättest auch so ein Problem gehabt und willst dir nur einreden dass wenn er ehrlich wäre, wäre ja alles anders gewesen. Wäre es nicht!


Und das schlimmste an Eifersüchtigen Leuten. Was du mit deinem letzten Satz unmissverständlich zeigst ist. Wenn ich das (nicht) tue, dann darf er das auch nicht!

Du bist pseudo ehrlich um ihn dazu zu zwingen und ihm ein schlechtes Gewsissen zu machen auch ehrlich sein zu müssen in jedem belang.
Genauso wie ein Eifersüchtiger Mensch (muss nicht auf dich zutreffen, eifersucht äußert sich immer anders) nie mit männlichen Freunden alleine weggeht um auch ihm verbieten zu können niemals mit weiblichen Freunden alleine weg zu gehen. Der Standardsatz ist dann Aha... Ich geh doch auch nie mit denen alleine weg, warum darfst du das dann?! Zack er hat ein schlechtes Gewissen und die meisten lassen sich leider darauf ein. Grenzen sich ein um nur ihren Partner nicht zu verlieren weil sie ihn LIEBEN, was die Partner aber nicht sehen. Sie jubeln innerlich nur, dass sie es geschafft haben ihre Eifersucht einzudämmen indem sie ihren Partner weiter eingeschränkt haben. Lassen dabei aber außer acht dass sich Eifersucht nicht einschränken lässt.

Ganz schlimm sind diejenigen, die jegliche Freunschaftliche Beziehung zum anderen Geschlecht aufgeben um das auch von ihrem Partner zu fordern. Das geht einfach nicht und darf nicht sein.

Du musst genug Selbstbewusstsein haben um zu wissen dass andere Frauen keine Konkurrenz sind.


Desweiteren, FALLS dich dein Mann betrügt (und stürze dich jetzt nicht nur auf diesen Satz hier), dann ist das keine Bestätigung deiner Eifersucht und macht sie auch nicht legitim! Wenn man auf alles und jeden Eifersüchtig ist, dann kommt die Bestätigung irgendwann automatisch. Das hat nichts mit deinen perfekten Detektiv-Skills zutun, sondern ist Glück und du musst deiner Eifersucht trotzdem in den Griff bekommen.


Mein Vorschlag an dich ist und ich wette dass es sich bestätigen wird. Geh zu deinem Mann. Bitte um ein Gespräch. Frag ihn ob er es verheimlicht hat wegen deiner massiven Eifersucht. Er wird es bestätigen. Bitte ihn dir zu sagen, wie sehr ihn deine Eifersucht belastet und ob er guten Gewissens sagen kann dass er dich noch liebt, dein Vertrauen gewinnen will und nicht fremd gegangen ist und es auch nicht vor hat. Bestätigt er dies. VERSPRECHE IHM! und mein es ernst Dass du eine Therapie machst und betone dass du das für dich UND fr ihn machst, weil du willst dass du mit ihm auf Feste gehen kannst ohne durchzudrehen. Mit ihm über Flirtereien lachen kannst ohne zu fragen wer oder was sie ist. Wenn ihm dann ein Stein vom Herzen fällt. Mach dich an die Lösung des Problems.

Des weiteren wäre auch eine gemeinsame Therapie eine Option. Eine Paartherapie die mit deiner Eifersucht umzugehen als Ziel hat. Wenn er das jedoch nicht will. Sieh das nicht als Beleidigung, dann geht es ihm eben so wie dir... Das ist seine Entscheidung. Du hast aber keine.Du MUSST das ändern.


Ich kenne Männer, deren Frauen wenn sie erzählen sie wurden angegegraben kurz aufsehen. Lachen und sich dann wieder ihrer Zeitung widmen weil sie solche Dinge nicht ernst nehmen. Im Anschluss kommen sie mit Blumen oder irgendeinem Geschenk und zeigen, warum die Frau mit IHNEN zusammen ist. Das wars! DAS ist Coolness. So geht man mit sowas um!

Wenn du eifersüchtig bist,vögel deinem mann das hirn raus, dabei er weiß was er zuhause hat. Nur ein Beispiel!

04.10.2014 07:38 • x 1 #4


babyblue1988
Ich habe gestern ein langes Gespräch mit meinem Mann gehabt, wo wir uns beide mal richtig ausgesprochen haben.

Dabei habe ich erfahren, dass er sich von seiner Kollegin gebracht gefühlt hat(sie 17 Jahre und er 27)...Er hat irgentwie das Gefühl, dass er mir nichts bieten könne, was völligetvUnfug ist...Ich habe ihm gesagt, dass ich super stolz auf ihn bin, weil er für uns alles aif die Reihe bekommen will, Jobmässig! Ich nehme mal an , dass er dass alles unbewusst gemacht hat.

Dazu muss ich sagrn, dass mein Mann nicht sehr gerne über seine Gefühle bund Gedanken redet....was, wie man weiß, nur zu Problemen führen kann.Wir haben nun 2 mal in der Woche einen Abend, wo eir uns genauso unterhalten wie gestern.
Den wir haben beide gemerkt, dass es uns gut tut.Ich denke auch, dass sich dadurch meine Eifersucht gelegt hat, denn wenn ich jetzt daran denke, dass die beiden irgentwas miteinander schreiben, dann ist da kein Magenschmerz oder die kleine fiese Stimme in meinrm Kopf...
Nichtsdestotrotz werde ich mir die Sache mit einer Paartherapie durchbden Kopf gehen lassen.

LG

04.10.2014 09:57 • #5


babyblue1988
Und deinen letzten Rat setze ich liebend gerne um

04.10.2014 10:33 • #6


Lazarus
Das is genau das was ich gemeint habe. Ja jetzt ist wieder alles okay wir haben es ausgesprochen und jetzt macht mir das alles garnichts mehr aus Und was ist wenn ne neue kommt? Dann wirds bei der wieder genauso. Wie gesagt ich leg dir ans Herz etwas gegen deine Eifersucht zu tun. Eifersucht kommt und geht, aber sie ist da, bei manchen mehr bei anderen weniger und die die davon zuviel haben, sollten sie beseitigen, da gehörst du dazu.


Aber deine Entscheidung. Das wird wieder kommen und du wirst wieder verzweifelt in irgendein oder dieses Forum posten. Wie wärs wenn du etwas dagegen tust bevor das wieder geschieht

04.10.2014 14:06 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag