Pfeil rechts

Hallo,
endlich habe ich ein Forum gefunden, wo ich mein Problem kundtun kann.
Ich bin total am verzweifeln und todunglücklich.

Ich weiß, dass meine Eifersucht mit meinem mangelnden bzw. überhaupt nicht vorhandenen Selbstwertgefühl zu tun hat. Ich neige dazu, mich mit anderen Frauen zu vergleichen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich, wenn ich das selber mache, meistens über mein Aussehen eine gute Meinung im Vergleich habe. Dann finde ich mich hübsch.

Wenn ich aber daran denke was mein Freund vielleicht denkt wenn er andere Frauen sieht, dann gerate ich in ein Gedankenkarussell und denke, vielleicht möchte er jetzt lieber diese Frau an seiner Seite haben weil er die vielleicht hübscher/attraktiver findet.
Wir sind jetzt seid 3 Jahren ein Paar und ich hatte bis auf einen Vorfall letztes Jahr nie Grund zur Eifersucht.
Mein Freund hat mich anfangs, nun man könnte sagen, auf Wolken getragen. Ich war sein Ein und Alles. Seine Traumfrau! Das hat er mir selber gesagt. Noch nie hätte er eine Frau so geliebt wie mich.
Leider hat sich unsere Beziehung stark verschlechtert.
Er meint ich würde ihm ständig etwas unterstellen.
Er kann so nicht mehr weitermachen. Mein Verhalten macht ihn krank.
Es ist so, dass wenn ich mich in mein Gedankenkarussell verliere ich mich zurückziehe und keine liebevollen Worte mehr finde. Mittlerweile er auch nicht mehr.
Dieses Jahr hat er beruflich noch einige Termine bei Seminaren oder Auswärtsterminen.
Wenn ich daran denke könnte ich durchdrehen. Ich denke wie soll ich das nur überstehen. Welche Frauen sieht er dort? Was denkt er dann wenn er eine hübsche Frau sieht? usw....

Ich weiß, dass nur ich meine negativen Gedanken unterbrechen und durch positive ersetzen kann. Wenn ich positiv denke würde hätte ich diese schlechten Gedanken auch nicht. Und wenn ich mich auch so annehmen würde wie ich bin, also ein Selbstwertgefühl hätte, wäre das ganze Problem wahrscheinlich nicht.

Wenn ich nicht sehr schnell anders handel, dann wird meine Beziehung sehr schnell ein Ende haben und das möchte ich nicht, weil ich ihn liebe.

Wer kann mir helfen wie ich mein Selbstwertgefühl bekomme..

Liebe Grüße
Lena

21.10.2012 20:29 • 29.10.2012 #1


9 Antworten ↓


HeikoEN
Du bist da schon auf dem richtigen Weg.

Allein die Erkenntnis ist schon eine Menge wert, weil Du es dir damit bewusst machst und verdeutlichst, dass es Dein Problem ist und nicht seins.

Vor dem Selbstwert steht die Selbstwahrnehmung. Wie ist die denn? Würdest Du selber von Dir sagen, dass Du deine Bedürfnisse, Gefühle usw. gut wahrnehmen und ihnen sogar entsprechen kannst? Oder "übergehst" Du konsequent diese Bedürfnisse?
Wenn ja, solltest Du erstmal daran arbeiten.
Dazu gibt es einige Methoden, wie man sowas verbessern kann.

Was Du so nebenbei beschreibst, ist u.a. auch eine starke Eifersucht...

Hinter der Eifersucht steht schlichtweg Angst.

Verlustängste bzw. Bindungsängste, ggf. auch eine Bindungsstörung aus der Kindheit? Gibt es was in der Kindheit? Denkbar wäre z.B. Trennung der Eltern, Tod eines Elternteils, Suchtproblematik der Eltern usw.?

Deine Aussagen sind ja auch ein wenig geprägt von Minderwertigkeit. Du bist es nicht "wert" geliebt zu werden?
Nicht schön genug?
Nicht schlank genug?
Woher kommt diese Minderwertigkeit?
Warum kannst Du es zwar kognitiv verstehen, aber gefühlt nicht annehmen, dass da ein Mann ist, der Dich unendlich liebt?
Und zwar so wie Du bist, mit der Speckrolle am Bauch, mit den Sommersprossen auf der Nase und mit dem Hängebusen.
Vielleicht liebt er genau DAS!
Und vielleicht können andere Frauen, nach DEINER Auffassung viel schöner sein, aber für ihn trotzdem nicht interessant.

Verstehe meine Fragen eher als Denkanregungen für Dich.

Als Sofortmaßnahme würde ich Dir empfehlen, mit ihm ganz offen und ehrlich über Deine Ängste, Sorgen und Nöte zu sprechen. Wenn man über ein Problem des Gegenüber Bescheid weiss, versteht man besser und reagiert anders. Meiner Erfahrung nach ist es auch nicht mit nur einem Gespräch getan. Je mehr er Deine Sorgen und Ängste versteht und weiss, was Dir im Kopf herumschwebt, kann er darauf reagieren und Verständnis zeigen.

22.10.2012 08:53 • #2



Ich habe kein Selbstwertgefühl

x 3


Lena, ich denke es ist bei euch kurz vor 12.... Ich denke, du weißt ja selbst, dass du ihn mit deinem Verhalten nur von dir weg drängst....

Mich würde mal interessieren, warum du glaubst, dass er lieber bei einer anderen wäre und warum genau das so schrecklich für dich ist, wenn er mal eine andere hübsch findet? Eigentlich ist das doch menschlich! Oder findest du nie einen anderen Mann attraktiv? Das heißt aber noch lange nicht, dass man direkt was mit dieser Person anfangen würde...

Ich habe mit meinem Freund eine ähnliche Situation durch... Ich war auch immer rasend eifersüchtig, wenn ich gemerkt habe, dass er eine andere gut findet. Er war dann so gemein und hat es mir auch noch unter die Nase gerieben....
Mittlerweile raste ich nicht mehr aus, sondern ich lächel einfach nur noch müde darüber....

Denn eins hab ich begriffen: Auch wenn er eine andere noch so hübsch und attraktiv findet, ICH bin diejenige, mit der er abends einschläft...und das macht er, weil er das will!!

Und du hast das schon richtig erkannt, du solltest erst mal an dir selbst arbeiten und zwar daran, dich so anzunehmen, wie du bist.... Dein Freund nimmt und liebt dich wie du bist.... Das du das nicht glauben kannst, liegt alleine daran, dass du dich selbst nicht liebst und annimmst, was du wiederrum auf deinen Freund projezierst....

22.10.2012 20:51 • #3


Dubist
Er ist mit dir zusammen weil du auch sein Beutschema bist und auch ne Hübsche.
Hübscher gibt es immer, die sind aber nicht unbedingt besser oder liebenswürdiger.
Nur weil eine Frau hübscher ist mal heißt das noch lange nicht das ein Mann dich gegen diese Frau eintauschen würde.
Denn viele hübsche Frauen sind sehr wählerisch, vielleicht selber schon vergeben und drittens oft sehr hochnäsig.
Das ist nicht gerade anziehend.
Mach dir nicht so einen dicken Kopf.
Es ist alles gut, bis jetzt, er hat keinen Kontakt mit einer anderen. Er geht nicht fremd.
warum sollte er es dann jetzt wollen?
Dubist

23.10.2012 20:55 • #4


Dubist
Also hast du bestimmt nur häßliche Freundinnen oder gar keine

24.10.2012 13:20 • #5


Wenn ich mit Freundinnen/Bekannte über meine Sorgen und Nöte spreche sagen die immer was ich eigentlich für ein Problem habe. Ich sähe toll aus, habe eine gute Figur und bin eine tolle Frau.
Leider habe ich den Eindruck das ich durch mein Aussehen in Zusammenhang mit meinem Problem nicht ernst genommen werde. So jemand wie ich hätte es doch gar nicht nötig. Und dies sagen mir alle mit denen ich spreche. Nur die können reden und Komplimente machen so oft sie wollen, solange es bei mir nicht selber KLick macht, helfen diese Worte nicht. Aber ich arbeite hart an mir und ich denke ich schaffe es irgendwann auf ein erträgliches Maß für meinen Partner zu kommen. Leider wird es bestimmt immer mal wieder Rückschläge geben, und dann hoffe ich richtig zu handeln und schnell wieder runter zu kommen.

25.10.2012 17:26 • #6


HeikoEN
Nochmal die Frage:

Warum ist da so wenig Selbstliebe? Selbstbewusstsein? Selbstwahrnehmung?

Wo ist sie hin?

War sie nie da?

Wurde sie Dir nie vermittelt in der Kindheit?

25.10.2012 17:30 • #7


Dubist
Naja, ein mann kann auch mit ner dicken in die Kiste springen. Du machst viel zuviel über Aussehen fest.
Lerne mal deine innere Seite mehr kennen.
Das Äußere ist nur eine Hülle.
Es gibt sogar Frauen die sind erstmal nicht auf den ersten Blick so supertoll, haben aber Männer die sie gut behandeln.
na? und sogar treu sind.
Das hat nichts mit dem Aussehen zu tun, ob ein Mann dir treu ist und bleibt.
Dubist

25.10.2012 17:35 • #8


Hallo Dubist,
da gebe ich Dir Recht. Das hat wirklich nichts mit dem Aussehen zu tun.
Ich glaube auch das ist eines meiner Hauptprobleme, dass ich vieles auf Äußerlichkeiten beschränke.
Nur wie soll ich mir das verinnerlichen?

26.10.2012 20:56 • #9


Dubist
Also, du denkst, für einen mann ist das Äussere das allerwichtigste. Na, im ersten Moment vielleicht. zieht das.
Aber schau mal, es gibt immer ein besser, schöner an dem Tag extravaganter.
Indem du dich nicht mehr messen tust und hübsche Frauen als Rivalinnen betrachtest.
Du solltest hübsche Frauen ausser wenn sie halt im Fern kommen, dann nicht, aber so unterwegs, lieber mal nicht beachten. Setz dir Scheuklappen auf und mach dich für dich hübsch. Schau nicht nach anderen hübschen Frauen, ignoriere sie und schau nicht nach denen. Mir fallen unterwegs kaum noch Frauen auf. Mein man fragte letzt jahr mal, ob ich die Cleopatra gesehen habe mit dem tipitapie getänzel. Ich ne, und das war auch so.
Vorallendingen versuch mal mehr spass im Leben auch ohne fette schminke oder perfektes aussehen zu haben.
Lern mal diese Seite kennen. Du hast die Ruhe dann weg. Heute ungeschminkt, Haare nur zusammengebunden und zweimal welche geschaut nach mir. Sorry, aber es juckte mich nicht. Ich bin nicht auf der Suche. haha
Dubist

29.10.2012 13:22 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag