Pfeil rechts

Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum weil ich eine menge Probleme habe, die viele nicht nachvollziehen können, deshalb versuche ich hier Leute zu finden die dies eventuell können.

Ich fang einfach mal an..

Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen, hatte bisher auch noch nie so eine gute und schöne Beziehung.
Und genau darum geht es, ich habe Angst meinen Freund von mir immer weiter zu entfernen, weil ich so eifersüchtig bin..Ich weiss nicht ob ich krankhaft Eifersüchtig bin, denke aber schon das dies leider der Fall ist.

Ich beschäftige mich schon die letzten Tage mit einem Vorfall der mich einfach nicht mehr loslässt, mir schlaflose Nächte bereitet und mich einfach nur traurig macht.
Ich war letzten mit ihm und seinen Freunden auf einer Party, alles war in ordnung und schön und plötzlich kam seine Ex Freundin..
Sie musste sich natürlich genau an unseren Tisch setzen und dann fing Sie an mit ihm über alte Zeiten zu reden! Ich finde sowas gehört sicht nicht, oder seh ich das Falsch?
Desweiteren hat Sie ihn dann noch ständig angefasst um seine neue Frisur zu begutachten...und das beste war der schluss als wir gegangen sind ...sie war schon ca 50 meter weit weg..ihre freundin winkte und sagte tschüss aber sie kam nochmal zurück um ihm extra nochmal ein küsschen auf die wange aufzudrücken, den Anstand mir die Hand zu reichen hatte Sie natürlich nicht.

Als wir dann zu Hause waren meinte er zu mir ,,danke dass du heute so tapfer warst''
Ich wollte eigentlich ruhig bleiben und nicht so extrem reagieren, meinte zu ihm ,,naja schön ist anders...das mit den Gesprächen über alte zeiten hättet ihr euch ja sowas von klemmen können, genauso wie die Verabschiedung...''
Das habe ich auch noch ruhig gesagt, aber als von ihm nach 5 Minuten immer noch keine Antwort kam war ich so rasend vor Wut und natürlich ist die Situation dann wieder total eskaliert...

Der ganze Abend war an sich total Schei**e...ich hab die ganze Zeit nur still geschwiegen weil leider keine andere Bezugsperson ausser er in der nähe war, hab mich so fehl am Platz gefühlt wobei seine Freunde eigentlich alle total lieb und nett zu mir sind..

Als ich beispielsweise damals seine ganzen Freunde kennengelernt habe, hatte ich echt Angst das die mich vielleicht nicht mögen oder so, aber die haben mich so super aufgenommen, meinten zu mir das ich die erste richtig tolle Freunden bin die auch zu ihm passt und nicht so doof und nervig bin wie seine ehemaligen Freundinnen, was für mich eigentlich das schönste Kompliment ist.

Eigentlich ist es auch total doof das ich mich darüber aufrege, die beiden schreiben sich z.B. öfter noch Mails, was mich niemals störte weil ich weiss was er über Sie denkt, er hatte mir das auch gesagt und es hat mich nicht gestört da Sie in meinen Augen nie ein ,,feind'' war aber jetzt wo man sich so gegenüber gesessen hat und weiss wie der andere ,,tickt'' , kann ich das einfach nicht mehr ertragen zu wissen das die beiden sich schreiben oder auch öfter mal in der Uni treffen & so.

Nun ist meine Frage an euch ist meine Eifersucht berechtigt oder nicht?!

Lg Eule13

01.11.2010 12:59 • 01.11.2010 #1


2 Antworten ↓


Kann mir nicht bitte jemand sagen was ich falsch mache?

Ich würde so gern mit meinem Freund über dieses Thema reden, weil es mich immer noch so belastet, will ihm damit aber nicht auf die Nerven gehen weil ich denke das er dann genervt ist und keine lust mehr hat auf dieses ganze Theater.

Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll, wie ich mich verhalten soll, wie ich meine Gedanken in den Griff kriegen soll...Ich breche schon in Tränen aus wenn ich nur daran denke ihn zu verlieren. Wenn ich daran denke das ihm jemand anders mehr geben kann als ich, das jemand anders attrakttiver ist...
Ich hab mich einfach nicht im Griff wenn ich weiss das er mit anderen Frauen schreibt, redet oder sonstiges..habe mich sogar schon selbst dabei ertappt wie ich seine ganzen Mails durchgewühlt habe, auch wenns schon länger her ist und nicht wieder vorgekommen ist, ich will das doch nicht und trotzdem eskalieren die Situationen immer und immer wieder...

01.11.2010 14:09 • #2


Hallo Eule13,
herzlich willkommen im Forum. Mache Dir bitte keine Sorgen, denn Du bist nicht alleine mit diesem Thema und wirst hier Menschen begegnen, die Deine Probleme durchaus nachvollziehen können, weil sie ähnlich empfinden. Auch ich habe mich erst kürzlich aus dem gleichen Grund wie Du, hier angemeldet.

Ich persönlich habe festgestellt, dass es nicht viel bringt, den Partner ständig mit dem Thema zu konfrontieren. Ich rate Dir deshalb, Dich ihm gegenüber zu Deiner Eifersucht zu bekennen und ihn um Hilfe zu bitten. Sag ihm, dass eine Beziehung zwar Vertrauen braucht aber auch mindestens genauso viel Einfühlungsvermögen. Erkläre ihm, dass es Momente gibt, in denen Du manches gefühlsmäßig nicht steuern kannst, obwohl Du ihm grundsätzlich vertraust. Bitte ihn, dass Du seine E-Mails lesen darfst und zeige klare Grenzen auf. Er muss sich von seiner Exfreundin kein Küsschen geben lassen. Oder würde er es gut finden, wenn Dich ein anderer Mann küsst?

Wenn Du Lust und Zeit hast, dann lies doch mal die Beiträge hier im Forum, vielleicht spiegeln sie Dir das eine oder andere.

Liebe Grüße Selicia

01.11.2010 16:47 • #3