Pfeil rechts

Hallo ersteinmal ...
ich habe ein Problem mit meiner Eifersucht und weiß nicht wie ich das endlich abschalten kann.
Bei meinem Freund den ich hatte war es so schlimm, das ich sogar behauptet hatte er sei derjenige der eifersüchtig ist -aus Scham....
Es ist so ich habe ihm nicht vertraut, nichts geglaubt und wollte ihn an mich sozusagen "fesseln" (kontrollieren)
Ich habe Dinge getan die ich besser nicht detailiert aufzähle.
Jetzt bin ich in einer neuen Beziehung , weiß was ich falsch gemacht hab und lasse meinen Freund allein mit seinen Leuten was unternehmen, damit ich nicht sehe wie er mit anderen Frauen umgeht ...Denn mich macht es schon rasend wenn ich nur mitbekomme das eine "vermeintliche" Feindin, bzw Konkurrentin irgendwie in unserer Nähe ist ...
Ich selber lebe zurückgezogen, mache nur das Nötigste und lasse mich seelisch total gehen.Ich fühle mich so allein :/
Bitte , kann mir jemand sagen wie ich am schnellsten aus dieser Mühle herauskomme oder ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt ?

30.04.2013 19:48 • 05.05.2013 #1


14 Antworten ↓


Dubist
Was passiert, wenn du dich seelisch total gehen läßt?
Sieht man dir das auch äusserlich an? Das du dich nicht zurechtmachst?
Wenn ja hör auf damit und fang in kleinen schritten an deine seele zu füttern, dich seelisch wertzuschätzen.
dir auch äusserlich gutes zu tun.
Ich weiß wie unglaublich schmerzhaft das gefühl der eifersucht sein kann. Besonders dann wenn man die Angst haben muss es ist gar berechtigt.
Aber keinen Mann der welt, sei es berechtigt oder nicht berechtigt, wird es näher zu dir bringen.
Ich wünsche dir zu lernen den wert nicht so sehr von einem Mann auszumachen.
Dubi

02.05.2013 09:50 • #2



Die Eifersucht loswerden - wie werde ich glücklich?

x 3


naja ich mache nur das Nötigste ...ich dusche nur alle zwei drei Tage :/
Ich bin überzeugt davon das ich an mir eh nix verbessern kann....ist echt nicht immer leicht mit mir...leider ...
Dann kommen noch die Schuldgerühle dazu die ich meinem Ex gegenüber habe ...ich denke das ist noch das schlimmere an der Geschichte , denn er liebt mich noch immer

02.05.2013 10:46 • #3


Dubist
Wen liebst du den alten ex oder den Neuen? Den wo du liebst bei dem bleibe.
Naja hört sich nicht gerade an wie wenn du dich sehr wertschätzt?
wirklich so schlimm, eh, kann man da nichts machen, mehr aus deinem Äusseren?
Lass dich doch mal beim Friseur oder Kosmetikerin, Typberatung beraten. wirkt vielleicht mal wunder.
Oder geh shoppen. kauf dir Zeitschriften über Mode, und schau was in ist.

02.05.2013 12:24 • #4


Ich bin oft genauso und lande immer wieder in diesem Teufelskreis drin. Dank der Arbeit muss ich aber zumindestens das nötigste aus mir rausholen.
Gestern lag ich dann den halben Tag im Bett. Er hatte keine Zeit und was soll man allein schon machen. So denke ich zumindestens. Ich mache nur was aus mir, wenn ich weiß das wir uns sehen und leider tu ich das mit der Wohnung genauso handhaben. Habe leider auch noch keinen Weg gefunden da raus zu kommen.

Mittlerweile versuche ich aber wieder mehr meinen Hobbys nachzugehen und das bewirkt teilweise schon etwas.

Hast du denn Hobbys oder Freunde womit du dich auch ablenken kannst?

02.05.2013 13:30 • #5


Dubist
Ui, das kenn ich auc früher, kein bock auf Wohnung und kein bock auf mich.
Aber jetzt würde ich jeder Frau dies empfehlen: Gesichtsmaske, einen Liebesromanze oder Komödie anschauen, baden und schöne Musik hören. daheim kosmetik machen oder zur Kosmetikerin gehen.
Verwöhnt euch mal ausgiebig

02.05.2013 13:32 • #6


und jetzt hast du bock auf die wohnung?
ich stelle mir immer wieder vor, wie es wäre wenn hier mal richtig ordnung herrschen würde und ich mich abends ganz entspannt auf die couch setzen kann und einfach mal die seele baumeln lassen kann. aber so ist auch immer noch der druck da, dass das ja irgendwie mal gemacht werden müsste. und anstatt mich darum zu kümmern, gucke ich lieber wann er das letzte mal online war und mache mir gedanken, warum er nicht geschrieben hat. und ich weiß, dass ich nicht allein in seinem leben existiere und er sich nur noch um mich kümmern muss. dann wird es ja auch irgendwann schnell langweiliger. aber mit der gesichtsmaske und so das klingt schon mal gut.
aber nun erst mal arbeiten gehen. da fühle ich mich zwar nicht sonderlich wohl, aber man muss ja geld verdienen.

02.05.2013 13:41 • #7


Dubist
Na klar hab ich bock auf die wohnung. es tut mir gut wenn aufgeräumt und sauber ist. also bei mir ist es zum glück ordentlich. Denn dann kann ich mich ganzh den dingen widmen die mir guttun.
Früher war das anders, da war ich ganz frustriert, wenn er nicht gleich heimkam, heute freu ich mich auch schonmal wenn er noch eine stunde länger arbeiten muss.
Soll jetzt nicht fies klingen, aber ab und zu kommt das ganz gelegen, wenn ich grad mit dem haushalt fertigbin, die küche sauber ist, dann kann ich mir noch was gutes tun, ohne das jemand anderes mich stört.



Wo licht ist ist auch schatten, natürlich hab ich auch mal mehr lust auf arbeit und dann weniger.
Geld verdienen, aber mit Geld kannst du dir was Schönes kaufen.


Eine selbstbewußte und beziehungsfähige Frau kann gut alleine sein, sie geht nicht unter wenn sei alleine in der Wohnung ohne ihren Freund oder Mann sitzt.
Solange sie keine handfesten Beweise hat, das es eine andere Frau gibt, gibt es auch keine.
Und warum sich sorgen machen wo nichts ist?
Männer schreiben soviel ich weiss nicht gerne.
Wenn ein mann eine feste Beziehung hat ruft er vielleicht ab und zu mal an, aber schreiben?
neee

03.05.2013 06:58 • #8


Dubist
Genieß dich liebe katleen, kauf dir ein schönes Tagebuch und da schreibst rein was gut läuft.
Dann legst dich in die Badewanne, mit Gesichtsmaske, danach tanzt ein bißchen mit musik.
Und Freunde? was ist mit freunden?

03.05.2013 06:59 • #9


Habe hier wo ich wohne nur eine Freundin, aber zum wohlbefinden trägt sie oft nicht bei. Meine beste Freundin wohnt nicht mehr hier und ist nur noch selten da. Zum Glück ist sie bis Sonntag da und wir unternehmen gemeinsam was.
Hatte mal bei einem Spieleabend mit gemacht und stand danach im E-Mail Kontakt mit einer Teilnehmerin davon. Habe dann das zurück schreiben immer wieder verschoben und nun wir es einfach zu spät sein.

03.05.2013 07:30 • #10


Dubist
Ach was meld dich doch mal wieder bei dir Teilnehmerin vom Spielabend.
Und das die Freundin da ist, ist doch super, kann sie öfters mal urlaub machen bei dir?
alleine sein geht aberauch, weißt du auch das kann man lernen.

03.05.2013 08:58 • #11


Habe ihr heute eine E-Mail geschrieben, na mal sehen ob man sich wieder treffen kann.
Wenn sie Zeit hat und nicht gerade bei Ihrem Freund ist, da kommt sie mich besuchen. Aber sie ist auch für mich über das Telefon da und das ist auch oft eine große Hilfe.
Wie kann man denn das alleine sein lernen?

04.05.2013 01:36 • #12


Dubist
Indem du alleine mit dir selber bist.

04.05.2013 13:58 • #13


Und das fällt mir sehr sehr schwer.

05.05.2013 11:02 • #14


Dubist
Mir auch, früher zumindest. Es ist nur am Anfang schwer. Es kann Jahre dauern, aber irgendwann tut es nicht mehr so weh.
Es wird auch schön, aber es dauert.

05.05.2013 18:17 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag