Pfeil rechts

Hallo, ich bin neu hier

und ich leide auch unter dieser bösen Eifersucht, wenn ich könnte würde ich sie sofort abstellen. Oft kommt es vor, das mir mein Mann was erzählt, und es kommt eine Frau vor, zieht mein Bauch sich zusammen und ich werd eifersüchtig, ich will das gar nicht. Ich weis das mein Mann mich über alles lieb. Und keine andere will. Er gibt mir auch keinerlei gründe zur eifersucht. Bei mir ist (fast) jede Frau konkurentin. Ich lasse ihm seinen freiraum, er kann zu freunden gehen oder ins stadion, da kommen mir aber komischerweise nicht solche blöden gedanken. Ich hab wirklich angst, das er andere atraktiver findet. Ich muss dazu sagen, das wir vor kurzem ein Baby bekommen haben, und ich noch ein paar kilochen von der schwangerschaft habe. Ist nicht viel, aber ich fühle mich dadurch immernoch unattraktiv. Und da kommen solche gedanken das er andere besser findet als mich. Wer kann mir ein rat geben was ich machen kann um diese böse sinnlose eifersucht auszublenden?

10.04.2012 10:14 • 14.05.2012 #1


4 Antworten ↓


Dubist
Hast du ne Freundin? oder kommt dir keine Frau ins haus?
Wegen dem besagten Problem.
Du könntest eine Therapie machen oder erstmal ein Buch lesen.
Es liegt nicht am Äußeren, da kann ich dich beruhigen.
Denn das Aussehen allein bringt keinen treuen mann weg.
Es ist Charaktersache.
Schade, anstatt, dass du dich an deinem Mann und dem Baby freust plagst du dich.
Natürlich ist der Körper mitgenommen von Schwangerschaft und geburt und man altert mit der Zeit. Es ist wirklich so, die schönheit ist nicht alles.
Das hält auch keinen mann alllein bei einer Frau.

22.04.2012 14:15 • #2



Die böse Eifersucht

x 3


hallihallo..

danke für Deine Antwort. Doch ich habe Freundinnen. Die kommen uns auch besuchen. Damit habe ich kein Problem. Es ist mehr bei fremden Frauen, die ich nicht kenne.

Ich freu mich das unser Würmchen da ist. Und auch an meinem Mann der mich liebt.

Leider kommt mir aber halt die Eifersucht ab und an in die quere, das ist nicht toll.

Ich hab mir eine Liste gemacht, mit all den Positiven Dingen, die mein Mann an mir liebt und die mich ausmachen. Mir hilft es auch. Über eine Therapie hab ich auch schon nachgedacht.

25.04.2012 13:37 • #3


Dubist
Warst du als Kind ungeliebt. Gab es Geschwister die mehr geliebt wurden?
Therapie wär vielleicht hilfreich bei dir.

26.04.2012 08:19 • #4


Immer wieder und wieder muss man es sagen. Eifersucht liegt an dir! Es ist ein Problem das du mit dir selbst hast, die Angst die Kontrolle über eine Situation zu verlieren, nicht gut genug für deinen Partner zu sein. Selbstwertprobleme sind oft der Grund. Hier gilt es an sich selbst zu arbeiten anstatt die Fehler beim Partner zu suchen, es liegt an dir und du kannst es ändern.

14.05.2012 13:33 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag