3

Kaeru
Hallo.

Meine beste - und eigentlich einzige- Freundin seit gut fünf Jahren hat jetzt ne Freundin, und ich halts vor Eifersucht nicht aus. Sie hat mir gesagt, dass es nur ein Ausprobieren ihrerseits ist, und dass sie mich immer noch lieb hat, aber ich kann einfach nicht mehr. Sie hat mich schon vor etwa einer Woche nach meinem "Segen" gefragt und ich bin da schon zusammengebrochen und hab ihr gesagt dass es ihre Sache ist und ich nur möchte, dass sie mir nichts davon erzählt, aber als ich heute kurz auf ihrem Blog war und ich den Link zu ihrer Freundin gesehen hab, gings wieder los.
Ich hatte ne Panikattacke und hab immer noch einen viel zu schnellen Puls und Schweißausbrüche, ich hab mich geritzt und muss noch immer heulen, weil ich mich einfach so eklig fühle. Ich kanns meiner besten Freundin nichtmal gönnen, dass sie glücklich ist, und ich musste ihre Freundin auf allen Social Media Sachen blocken, damit ich sie nicht verletze oder ihr eine triggernde oder einfach gemeine Nachricht oder so schreibe. Ich möchte keine unschuldige Person wie sie da mitreinziehen, nur weil ich sie wegen meiner dämlichen Eifersucht so sehr hasse.

Ich hab jetzt mit meiner Freundin drüber geredet und sie hat gemeint, dass es okay ist und sie mir nie etwas über ihre Freundin erzählen wird, aber ich fühle mich trotzdem immer noch so eklig weil ich einfach so ein mieser Freund für sie bin.

Ich fühl mich momentan wie ein manipulatives Stück Dreck, und ich fühl mich irgendwie, als ob sie meine beste Freundin bessere Freunde suchen soll, die einfach... nicht so sind wie ich.
Aber damit würd ich sie ja verlieren, und das ist jetzt ohnehin meine Angst, da sie in einer Beziehung ist und das bisher immer der Grund war, warum ich meine Freunde verloren hab.

Habt ihr irgendwelche Tips, um eventuell weniger... eklig zu anderen Leuten zu sein? Ich möche nicht, dass meine Eifersucht die Freundschaft kaputtmacht.

Grüße,
Kaeru

24.04.2017 15:52 • 25.04.2017 #1


18 Antworten ↓


Akin
Hi Wenn sie deine beste Freundin ist, dann wirst du sie bestimmt nicht so schnell verlieren...

Was stellst du dir vor?
Das sie für dich keine Zeit mehr hat?
Sag ihr du möchtest sie nicht verlieren, das du dir wünscht, dass sie weiterhin Zeit für dich hat.

Das sie jetzt eine Freundin hat musst du akzeptieren..
hör auf dich zu ritzen, warum tust du dir das an?

Konzentriere dich auf dich selbst, auf deine hobbies, vllt. Sport? Und an deiner Stelle Versuch nicht mehr den Block zu besuchen von der Freundin..

Bleib einfach in freundschaftlichen Kontakt mit deiner besten Freundin und versuche ihr Glück, ihr zu gönnen Auch wenn es schwer fällt

24.04.2017 16:14 • #2


Sie ist deine einzige Freundin.
Das ist schon das Hauptproblem.
Verlierst du sie - bist du alleine. Kein Wunder also das du große Angst hast.
Du solltest breiter streuen was soziale Kontakte betrifft. Dann fühlst du dich auch weniger abhängig.

Warum bist du Single?

24.04.2017 16:36 • #3


Kaeru
Immer wenn einer meiner Freunde ne Beziehung hatte, war ich danach abgemeldet. Ich verstehs ja, ich bin weder besonders interessant noch bin ich lustig oder so, aber ich hab das halt schon oft durchgemacht. Sicher sechs, sieben mal.
Ich hab halt irgendwie Angst, dass ihre Freundin all ihre Zeit in Anspruch nimmt, obwohl sich die beiden noch nicht so lange kennen, und es ist irgendwie auch meine Schuld dass sie sich überhaupt kennengelernt haben. Ich will ihr ja nicht das Glück verbieten, aber die Eifersucht macht ich einfach fertig.

Hilft auch nicht, dass meine Hobbys sehr stark mit meiner besten Freundin zusammenhängen und das Reden mit ihr immer das ist, worauf ich mich den ganzen Tag freue.

Und ich hatte schon immer Probleme, Freunde zu finden. Es klappt einfach nie. Ich hab zwar ein paar andere Bekanntschaften (durch meine Schwester größtenteils), aber ich bin einfach zu unsymphatisch oder so. Kein Plan.

Single bin ich weil ich einfach kein Interesse an Beziehungen hab bzw Sex (Wozu die ja meistens führen würden) einfach extrem abstoßend finde und ich gern auf sowas verzichten würde.

24.04.2017 16:44 • #4


Ich kann dir nicht weiterhelfen.
Du bist so negativ, hast so ein miserables Selbstbild - da bin ich raus.
Alles Gute wünsche ich dir dennoch.

24.04.2017 16:48 • #5


Hey Kaeru,
du kannst vermutlich wirklich nur versuchen mehr Freunde zu finden. Ist nicht leicht, weiß ich. :') Aber wenn du nicht immer darauf warten musst, das deine eine Freundin mal frei wird (und anfangs wird sie von ihrer Beziehung sehr eingenommen sein, dass ist meistens so und auch okay - da musst du leider durch), sondern Alternativen hast, mit denen du reden oder etwas unternehmen kannst, dann werden deine Gedanken auch nicht ständig um sie kreisen denke ich. Vll durch Interessen? Können auch aus dem Internet sein, Mangaforen, Autoforen, was auch immer. Da findest du Gleichgesinnte und vll auch wen der in deiner Nähe wohnt?
Und du bist nicht "Schuld" an ihrer Beziehung, du hast ihr die Gelegenheit geboten und was Gutes verschafft!

Ich kenn' dich natürlich nicht, also kann ich dir deine negative Selbstbeschreibung jetzt nicht widerlegen, aber es gibt für jeden Topf 'nen Deckel, sagt man doch so (oder auch mehrere, falls der erste mal doch nicht mehr passt). Man muss auch bestimmt nicht der lustigste, der sympathischte, interessanteste, etc. sein, um Freunde oder eine Beziehung zu haben. Es reicht doch, wenn man sich Mühe gibt "ein guter Freund" zu sein und das versuchst du doch schon für deine jetzige beste Freundin, oder etwa nicht? Gib nicht auf und lass ihr ihre Honeymoon-Phase - das wird zukünftig schon etwas abkühlen.
Btw, bist du vll geschlechtslos, wenn du gar keinen Bock auf Sex und das Zugehörige hast? In dem Fall wär's doch möglich dir jmd zu suchen, der auch so denkt, meinst du nicht?
Liebe Grüße und versuch dir Alternativen zum Ritzen zu finden, dadurch wirst du dich meiner Erfahrung nach langfristig nicht besser fühlen

24.04.2017 23:01 • x 1 #6


Zitat von Kaeru:
Immer wenn einer meiner Freunde ne Beziehung hatte, war ich danach abgemeldet. Ich verstehs ja, ich bin weder besonders interessant noch bin ich lustig oder so, aber ich hab das halt schon oft durchgemacht. Sicher sechs, sieben mal.
Ich hab halt irgendwie Angst, dass ihre Freundin all ihre Zeit in Anspruch nimmt, obwohl sich die beiden noch nicht so lange kennen, und es ist irgendwie auch meine Schuld dass sie sich überhaupt kennengelernt haben. Ich will ihr ja nicht das Glück verbieten, aber die Eifersucht macht ich einfach fertig.

Hilft auch nicht, dass meine Hobbys sehr stark mit meiner besten Freundin zusammenhängen und das Reden mit ihr immer das ist, worauf ich mich den ganzen Tag freue.

Und ich hatte schon immer Probleme, Freunde zu finden. Es klappt einfach nie. Ich hab zwar ein paar andere Bekanntschaften (durch meine Schwester größtenteils), aber ich bin einfach zu unsymphatisch oder so. Kein Plan.

Single bin ich weil ich einfach kein Interesse an Beziehungen hab bzw Sex (Wozu die ja meistens führen würden) einfach extrem abstoßend finde und ich gern auf sowas verzichten würde.


Du bist irgendwie süß, besonders dein Avatar. Deine Situation ist heikel, du wirst sie ignorieren müssen um sie anzustacheln, das größere Interesse bei dir zu finden....aber ich empfehle es nicht, weil es gemein ist. Das ist leider oft der Fall, bei Hinhaltetaktiken

Übrigens ist was du unten beschreibst Asexualität. Das heißt, das du sehr wohl romantisch sein kannst und die nähe zum anderen geschlecht suchend, während der Rest dir irrelevant ist. Sachen wie Besitzergreifung oder Eifersucht sind auch bei der Asexualität normal, wenn auch oft etwas weniger.

Gibt es keine Möglichkeit, das ihr etwas zu dritt macht?

25.04.2017 01:03 • #7


Plumbum
Zitat von Kaeru:
Immer wenn einer meiner Freunde ne Beziehung hatte, war ich danach abgemeldet. Ich verstehs ja, ich bin weder besonders interessant noch bin ich lustig oder so, aber ich hab das halt schon oft durchgemacht. Sicher sechs, sieben mal.
Ich hab halt irgendwie Angst, dass ihre Freundin all ihre Zeit in Anspruch nimmt, obwohl sich die beiden noch nicht so lange kennen, und es ist irgendwie auch meine Schuld dass sie sich überhaupt kennengelernt haben. Ich will ihr ja nicht das Glück verbieten, aber die Eifersucht macht ich einfach fertig.

Hilft auch nicht, dass meine Hobbys sehr stark mit meiner besten Freundin zusammenhängen und das Reden mit ihr immer das ist, worauf ich mich den ganzen Tag freue.

Und ich hatte schon immer Probleme, Freunde zu finden. Es klappt einfach nie. Ich hab zwar ein paar andere Bekanntschaften (durch meine Schwester größtenteils), aber ich bin einfach zu unsymphatisch oder so. Kein Plan.

Single bin ich weil ich einfach kein Interesse an Beziehungen hab bzw Sex (Wozu die ja meistens führen würden) einfach extrem abstoßend finde und ich gern auf sowas verzichten würde.


Aha...soso...Du hattest also schon IMMER Probleme, Freunde zu finden... es klappt einfach NIE...JEDESMAL wenn einer Deiner Freunde eine Beziehung hatte, warst Du danach abgeschrieben, dass ist Dir SECHS/SIEBENMAl passiert....

Wenn man schon Dummfug redet, sollte man wenigstens darauf achten, dass die Story stimmig ist...

Plumbum

25.04.2017 01:19 • x 1 #8


Worauf willst du hinaus Plumblum?

25.04.2017 01:26 • #9


Kaeru
Zitat von Plumbum:

Aha...soso...Du hattest also schon IMMER Probleme, Freunde zu finden... es klappt einfach NIE...JEDESMAL wenn einer Deiner Freunde eine Beziehung hatte, warst Du danach abgeschrieben, dass ist Dir SECHS/SIEBENMAl passiert....

Wenn man schon Dummfug redet, sollte man wenigstens darauf achten, dass die Story stimmig ist...

Plumbum



Du wirst es kaum glauben, man kann Probleme dabei haben Freunde zu finden und dann dennoch welche haben. Heißt ja nur, das es mir schwer fällt, und ich die Freundschaften dann nicht halten kann, aber wenn du magst, kann ich dir ja gerne die Namen der Freunde aufschreiben, die ich hatte, und durch sowas wieder verloren hab. Sogar mit ungefährem Datum und ich könnte sogar noch Chatverläufe raussuchen - zumindest von ein oder zwei.

Ich will echt nicht gemein sein, aber wenn du behauptest ich würde Schwachsinn reden, muss ich mich wehren.


Zu katherina:
Ich hab ja ein paar Bekannte aus dem Internet, und die seh ich manchmal auf Conventions oder so, aber ich hab halt außer meiner besten Freundin keine wirklich engen Freunde. Die besten Freunde meiner älteren Schwester hängen manchmal mit mir rum, sind aber halt auch alle zehn Jahre älter als ich und total beschäfigt mit Arbeiten oder Kindern, und da kann ich halt nicht mitreden.
Ich kann mich halt auch von selbst überhaupt nicht einschätzen, charaktermäßig her, aber wegen sowas denke ich eben, dass Leute mich eher meiden (zumindest wars während meiner Schulzeit so)
Und jo, ich bin geschlechtslos, aber hab auch sonst nicht so Interesse an einer Beziehung. Zumindest grade nicht, aber vielleicht ändert sich das noch..
Das mitm Ritzen versuch ich mir auch abzugewöhnen, läuft auch schon etwas besser als früher. Danke!

zu IchLiebeEuchAlle

Ich will ja nicht gemein sein, und sie will ja immer noch Zeit mit mir verbringen, aber ich hab irgendwie Angst, dass ihre Freundin so ist wie ihr Ex und irgendwann will, dass sie weniger mit mir abhängt und weniger mit mir schreibt. Und ich glaube, zum Hinhalten bin ich zu klammernd, ich würde nach dem ersten "Hallo? Bist du wach?" oder so per Message sofort ne Antwort schreiben haha
Ihre Freundin mag mich ja glaub ich auch nicht sonderlich, darum wird das zu Dritt was machen wohl auch nichts...

Ich werd aber versuchen, sie morgen nochmal drauf anzusprechen und ihr vielleicht meine Sorgen zu erzählen. Sie hat mal gemeint, sie mag es nicht, wenn ich ihr sowas verschweige...
Danke auch dir!

25.04.2017 01:35 • #10


Und ich glaube, zum Hinhalten bin ich zu klammernd, ich würde nach dem ersten "Hallo? Bist du wach?" oder so per Message sofort ne Antwort schreiben haha
Ihre Freundin mag mich ja glaub ich auch nicht sonderlich, darum wird das zu Dritt was machen wohl auch nichts...

[/quote]

Mhh ja, diese Reaktion habe ich vermutet, du darfst dich auf keinen Fall emotional abhängig machen lassen und brauchst mehr Hobbys statt mehr Freunde. Es wird dich zerreißen, wie erst letztens einen Freund von mir und er hat sich für alles die Schuld gegeben. Es war echt unerträglich.

25.04.2017 01:47 • #11


Kaeru
Ich hab eh total viele Hobbys, aber sie ist halt die, mit der die am Besten ausüben kann, weil wir halt die gleichen Hobbys haben. Zwar gehen die auch alleine (Videospiele, Anime schauen, zeichnen/streamen, etc), aber es macht halt viel mehr Spaß wenn man das gemeinsam machen und dabei brainstormen kann.
Vielleicht schaff ichs ja, mir dennoch ein paar Freunde zu "besorgen", mit denen ich mal was unternehmen kann, das wäre ja auch schön, aber sie ist halt seit Jahren meine beste Freundin, und wir haben zusammen schon echt viel durchgestanden.

25.04.2017 01:51 • #12


Brandungsburg
Du wirst sie ja auch nicht verlieren, solange du dich jetzt im Griff hast und ihr den Freiraum in ihrer neuen Beziehung gibst. Du kannst mit ihr über alles reden, das ist doch gut! Schreib' ihr deine Bedenken, aber dann lass' es auch gut sein, vor allen Dingen das mit dem ritzen geht gar nicht. Weiß deine beste Freundin das? Ich an ihrer Stelle würde mich da wahnsinnig unter Druck gesetzt fühlen.

Grüße von Jamie

25.04.2017 03:22 • #13


Plumbum
@Kaeru Also nochmal... man kann nicht auf einer Seite soooooo einsam und kontaktscheu sein aber auf der anderen Seite einen ganz netten Verschleiß an Freundschaften haben. Immerhin hast Du ja schon 6 - 7 beste Freunde an böse, böse Partner verloren...

Plumbum

25.04.2017 08:59 • #14


Kaeru
Sie weiß schon, dass ich mich ritze, aber ich habs ihr diesmal nicht gesagt da ich halt nich will, dass sie sich deswegen schlecht fühlt. Ich glaub, ich hab größtenteils deswegen Angst, dass ihre Freundin so ist wir ihr Ex und irgendwann will, dass sie sich nicht mehr mit mir abgibt.

Und Plumbum, es geht echt nicht dass du mich hier bezichtigst, dass ich lüge? Meine Schwierigkeiten darin Freunde zu finden beinhalten dass ich die Freundschaften nicht halten kann, und das hab ich auch geschrieben. Sorry, aber du benimmst dich echt, als würdest du meine gesamte Vergangenheit kennen. Und wenn ich jetzt nen Chatverlauf rauskrame, meinst du sicher den hätte ich gefaked, und wenn ich ne Liste an den Freunden aufschreibe, die ich durch sowas verloren hab (Auch dadurch, dass sie andere Freunde gefunden haben und ich dann unnötig war, in einem Fall), sagst du wahrscheinlich dass ich das alles nur erfunden hab.
Sorry, aber es geht echt überhaupt nicht, dass du mir sowas unterstellst.

25.04.2017 10:14 • #15


Brandungsburg
Zitat:
Ich glaub, ich hab größtenteils deswegen Angst, dass ihre Freundin so ist wir ihr Ex und irgendwann will, dass sie sich nicht mehr mit mir abgibt.


Warum wollte der Ex denn, dass sie sich nicht mehr mit dir abgibt? Falls du ihm irgendwelche Hassnachrichten aus Eifersucht geschrieben hast, könnte ich das im Übrigen nachvollziehen.

25.04.2017 10:24 • #16


Kaeru
Zitat von Brandungsburg:

Warum wollte der Ex denn, dass sie sich nicht mehr mit dir abgibt? Falls du ihm irgendwelche Hassnachrichten aus Eifersucht geschrieben hast, könnte ich das im Übrigen nachvollziehen.


Ich hab mit ihm nur ein- oder zweimal geredet. Einmal über den Comic, den er gezeichnet hat, und einmal weil ich ihr ein T-Shirt zum Geburtstag kaufen wollte aber ihre genaue Größe nicht wusste. Er hat dann aber zu ihr gesagt (hat sie mir erzählt), dass sie nicht so viel Zeit mit mir verbringen soll weil er mich nicht mag. Ich denke, er war auf seine Weise aus eifersüchtig, hat sie mir zumindest erzählt als sie mit ihm Schluss gemacht hat.

25.04.2017 10:31 • #17


Plumbum
Zitat von Kaeru:
Sie weiß schon, dass ich mich ritze, aber ich habs ihr diesmal nicht gesagt da ich halt nich will, dass sie sich deswegen schlecht fühlt. Ich glaub, ich hab größtenteils deswegen Angst, dass ihre Freundin so ist wir ihr Ex und irgendwann will, dass sie sich nicht mehr mit mir abgibt.

Und Plumbum, es geht echt nicht dass du mich hier bezichtigst, dass ich lüge? Meine Schwierigkeiten darin Freunde zu finden beinhalten dass ich die Freundschaften nicht halten kann, und das hab ich auch geschrieben. Sorry, aber du benimmst dich echt, als würdest du meine gesamte Vergangenheit kennen. Und wenn ich jetzt nen Chatverlauf rauskrame, meinst du sicher den hätte ich gefaked, und wenn ich ne Liste an den Freunden aufschreibe, die ich durch sowas verloren hab (Auch dadurch, dass sie andere Freunde gefunden haben und ich dann unnötig war, in einem Fall), sagst du wahrscheinlich dass ich das alles nur erfunden hab.
Sorry, aber es geht echt überhaupt nicht, dass du mir sowas unterstellst.


Quatsch keine Opern... Das einzige was ich mache ist, DEINE Aussagen zu wiederholen...

Plumbum

25.04.2017 10:41 • #18


Hi!
Ich hab auch eine beste Freundin gehabt sie war auch total eifersüchtig als ich mit meinem Freund zusammen kam und später noch als sie erfuhr das ich schwanger bin. Wir hatten sogar einige Monate keinen Kontakt mehr! Jedoch war es mit egal weil ich konnte ja nichts für ihre Eifersucht! Sie wollte all das haben was ich hatte heute ist sie ebenfalls schwanger leider ohne Mann dazu und erwartet das die ganze Welt klatscht und ihr gratuliert!
Was ich damit sagen möchte vielleicht bist du nicht eifersüchtig weil du unbedingt Angst hast sie zu verlieren sondern eher darauf das die jemanden an ihrer Seite hat
Das könnte ich mir gut vorstellen
Ich hoffe auch das du wegen deinem ritz verhalten eine Therapie machst hört sich etwas nach borderline an hab ich in meiner Jugend auch gemacht!

Viele grüße!

25.04.2017 11:59 • x 1 #19




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag