Pfeil rechts

B
Hallo ihr Lieben,

ich habe folgendes, riesiges Problem. Ich habe seit frühester Kindheit Depressionen und wurde auch schwer traumatisiert.
Seit 2 Jahren ist es nun sehr schlimm, immer mal wieder diese Phasen. Doch was mich am meisten beunruhigt, ist der Ablauf während ich aufwache.

Ich habe super geschlafen und wache dann schon völlig verzweifelt auf.

Ich bin noch nicht mal ganz wach, da fühle ich schon die unendliche Schwere. Ich muss SOFORT aufstehen und mich bewegen. Am liebsten sofort spazieren gehen. Ich bin innerlich extrem unruhig, wackel mit den Beinen, und mein Körper bebt permanent.

Ich versuche mir immer zu sagen, dass alles gut ist, aber es funktioniert nicht.

Ich heule sofort los, bin verzweifelt und die innere Unruhe bleibt bis zum späten Nachmittag.

Es ist unerträglich und niemand (Ärzte, Psychiater) kann oder will mir sagen woher es kommt und was ich tun kann.

Wenn die Depression abklingt, wird es etwas besser, aber gefühlt ist es seit 2 Jahren leicht konstant.
Ich weiß auch nicht ob es nicht auch eine Art Angst- oder Paniksstörung sein kann. Niemand klärt mich auf.

Vielleicht hat jemand von euch auch dieses Problem und bekam, im Gegensatz zu mir, eine bessere Aufklärung darüber.

Lg

12.02.2022 10:43 • 12.02.2022 #1


5 Antworten ↓


TheViper
Zitat von blackandwhite87:
Hallo ihr Lieben, ich habe folgendes, riesiges Problem. Ich habe seit frühester Kindheit Depressionen und wurde auch schwer traumatisiert. Seit 2 ...

Wenn du 2 Jahre so lebst, ist es klar das dein Körper reagiert. Es kommt auch drauf an was du alles schon versucht hast dagegen. Den Ärtze usw würden dich normal nicht solange in einem Zustand lassen, und würden dir helfen und auch mit dir normalerweise sprechen

12.02.2022 10:47 • #2


A


Was passiert morgens mit mir?

x 3


B
Zitat von TheViper:
Wenn du 2 Jahre so lebst, ist es klar das dein Körper reagiert. Es kommt auch drauf an was du alles schon versucht hast dagegen. Den Ärtze usw ...

Ich mache seit 2 Jahren wieder eine Therapie.
Bekam verschiedene Tabletten etc. nichts hilft.
Ich bin sehr engagiert, und beschäftige mich regelmäßig mit meinen Problemen.

kurz gesagt, ich tue alles. Aber diese Extreme Situation am Morgen, will mir keiner erklären.

12.02.2022 10:52 • #3


TheViper
Zitat von blackandwhite87:
Ich mache seit 2 Jahren wieder eine Therapie. Bekam verschiedene Tabletten etc. nichts hilft. Ich bin sehr engagiert, und beschäftige mich ...

Viele Menschen fühlen sich morgens extrem schlecht. Manches kann man auch nicht zu 100 Prozent erklären immer. Im unter Bewusstsein wird es sehr tief drin sein, das es denkt ohnein wieder ein Tag der schlecht wird.

12.02.2022 10:54 • #4


B
Zitat von TheViper:
Viele Menschen fühlen sich morgens extrem schlecht. Manches kann man auch nicht zu 100 Prozent erklären immer. Im unter Bewusstsein

Mag sein, aber ich suche vielmehr Gleichgesinnte mit den selben Symptomen.
Das es so ist wie es ist, sagt man mir auch ständig. Aber es laugt meinen Körper immer mehr aus und ich erhoffe mir durch diesen Beitrag, jemanden zu finden, der genau diese Probleme hat.

12.02.2022 10:59 • #5


TheViper
Zitat von blackandwhite87:
Mag sein, aber ich suche vielmehr Gleichgesinnte mit den selben Symptomen. Das es so ist wie es ist, sagt man mir auch ständig. Aber es laugt meinen ...

Das kannst du ja, habe dir ja nur versucht zusagen das es eine normale Reaktion ist vom Körper. Du wirst bestimmt Leute hier finden die das gleiche haben. Viel Glück und Kopf hoch

12.02.2022 11:01 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl