Pfeil rechts
44

veggicat
Zitat von maryyy9:
Ich hätte auch nicht gedacht, dass man zu Hause tatsächlich sehr gut trainieren kann und dasauch schon mit seinen Eigengewicht ohne irgendwelche Geräte oder sonst was. Vielleicht braucht maneine Bank oder auch ein Terraband, aber es gibt echt effektive Übungen, die zusätzlich auch noch viel bringen; habe da eine Menge Übungen gefunden und da gibt es auch ein passendes Video dazu:

Ich trainiere auch viel zuhause
momentan durch lockdown auch viel .....sportunion via zoom meeting...

01.12.2020 20:50 • x 1 #201


Südmama
Ich fahre täglich mit dem Ebike zur Arbeit und zurück, je 12 km.

Das in Kombination mit Yoga und Stepper 2x/Woche hilft mir extrem dagegen.

01.12.2020 21:11 • x 2 #202



Sport gegen Angst und Depressionen?

x 3


Anders40
Hallo,
finde es super das sich einige durch diesen Beitrag den ich vor langem eröffnet habe Motivieren konnte.

Ich treibe Regelmäßig Kraftsport, ernähre mich gesünder (soweit es geht) und meditiere.

Meine Panikattacken haben sich dadurch sehr reduziert.

Wenn euch Ausdauersport oder Kraftsport zuviel wird, geht einfach viel spazieren das gleicht vieles aus.

Natürlich ist es in der Pandemiezeit etwas schwieriger, aber das bringen wir auch noch hinter uns. Sucht unbedingt nach Alternativen.

Was mir auch unheimlich viel geholfen hat ist das Meditieren. Es gibt viele Arten davon.

Fazit: Sport, gesunde Ernährung, Meditation

Nicht aufgeben es lohnt sich

18.01.2021 22:25 • x 4 #203


portugal
Danke fuer den Faden ... ja, vielleicht sollten wir eine Uhrzeit ausmachen und jeder trainiert dann und postet spaeter

18.01.2021 22:27 • x 1 #204


Bibi8619
Vor meiner Depression und Angstmischung hab ich sehr viel meditiert.... Es hilft wirklich also damals hat es mir geholfen ruhig zu bleiben. Im jetzt zu sein... Einfach auf Atmung konzentrieren... Werde bestimmt bald auch wieder anfangen damit

18.01.2021 22:30 • x 1 #205


Hallo, ich leide unter Hypochondrie und ich mache fast jeden Tag Sport. Ich gehe Joggen und mache aber auch viele Workouts. Ich finde zb beim Joggen, dass mein Kopf danach freier ist und ich fühle mich gesund danach...heute morgen dachte ich zb noch dass ich eine Blutvergiftung habe und nach dem Joggen kam mir das lächerlich vor. Ich kann mir ein Leben ohne Sport nicht vorstellen und grad jetzt in der Corona Zeit ohne Fitnessstudio tut es doch gut, wenn man was gemacht hat. Ich sag mir dann auch oft während den Workouts, wenn du wirklich so krank bist dann könntest du zb nicht 3 Minuten am Stück Pkanks machen oder ähnliches. Ich kann es nur empfehlen da dran zu bleiben.

18.01.2021 22:36 • x 4 #206




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser