31

Soul1977
Danke Dir!

Geht mir wieder um Lichtjahre besser, sobald ich die Tabletten einnehme sind die Depressionen weg. Mit den Tabletten halte ich das Alleinsein aus, ohne ist es allerdings die Hölle.

Vor 23 Jahren war ich bei einer Ärztin für psychotherapeutische Medizin, diese stellte bei mir die Diagnose endogene Depression. Scheint so als hätte sie wirklich mit allem Recht gehabt. Denn wenn ich die Tabletten weglasse, dominieren die Depressionen, da ist nichts mit Stimmungsschwankungen.

27.10.2019 11:35 • #181


Zitat von Soul1977:
Mit den Tabletten halte ich das Alleinsein aus, ohne ist es allerdings die Hölle.


Und wenn du unter Menschen bist?

27.10.2019 11:59 • #182


Soul1977
Kommt drauf an, wenn ich unter Dritten bin fühle ich mich genauso alleine wie Zuhause, unter vertrauten Menschen habe ich das Gefühl nicht.

27.10.2019 16:55 • #183


Zitat von waage:
In akuten Situationen ist das natürlich oft nicht möglich dazu aufzuraffen


Zumal dann schon soviel Adrenalin und Cortisol ausgeschüttet wurde, dass der Körper bereits sein Kampf und Fluchtmodus Programm durchzieht und sich das vom Ausdauersport nicht einfach aufhalten lässt.

Man kann aber zumindest den Abbau von Stresshormonen wie Adrenalin beschleunigen, in der Hoffnung den Kampf/Fluchtmodus dadurch schneller los zu werden.

27.10.2019 17:15 • #184




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser