3

Ich habe mit Sport angefangen schon länger aber seid einer Woche mit Workouts und immer 20 Minuten danach kriege ich heftige Quaddel so 3-4 Stück entweder am Bein oder am Arm oder im Gesicht .

Meine Panik hat Ruhe gegeben und ich habe sie wirklich super im Griff aber das löst gerade so heftig Angst Gefühle aus .. (gerade ist es wieder so ) drei fette Quaddeln am Bein nach dem Sport .
Ich habe Angst zu ersticken oder zu Sterben wegen zuschwellen vom Hals .. woher kommt das bloß

14.08.2018 21:45 • 16.08.2018 #1


22 Antworten ↓


Hört sich nach Nesselsucht an.
Dein Hals schwillt davon nicht zu.

14.08.2018 21:53 • #2


Quaddeln - aber sehr sehr viele hatte ich vor zig Jahren einmal. Urplötzlich nach dem Duschen. Ab dann löste jede noch so kleine Berührung eine Quaddel aus. Begleitet von Brennen und Juckreiz.

War im Endeffekt aber nichts "Tragisches". Eine damals für mich belastende Situation war der Auslöser. Ein junger Arzt erkannte es sofort.

Wenn ich mich recht erinnere, hat er mir damals Histamin verordnet. Und einige Zeit danach war wieder alles im grünen Bereich. Die Haut hatte sozusagen auf meine Befindlichkeit reagiert.

Angst vor dem Sterben musst Du nicht haben. Wenn es Dich sehr beunruhigt, frage mal einen Arzt. Dann musst Du Dir keine Sorgen mehr machen.


LG

14.08.2018 21:58 • #3


Aber woher kommt die Nesselsucht dann ? Und viele Berichte im Internet sagen das das gefährlich werden kann mit Hals zu schweillen .. ich kann es mir nicht erklären ..

Ich habe Allergie Tabletten weil ich Pollen Allergikerin bin .. also ich nehme immer eine habe heute keine genommen aber natürlich gerade eben direkt in der Panik ..

14.08.2018 22:00 • #4


Zitat:
Eine häufige Unterform der induzierbaren Urtikaria ist die cholinergische Urtikaria. Sie wird durch einen Anstieg der Körpertemperatur ausgelöst, wie er beispielsweise durch körperliche Anstrengung, heißes Baden oder heiße Getränke hervorgerufen wird.


Quelle: https://www.hautwende.de/nesselsucht/fo ... -urtikaria

Wenn die Allergietabletten helfen, dann ist es höchstwahrscheinlich nervige, aber nicht schlimme Nesselsucht.

14.08.2018 22:04 • #5


Die Allergie Tablette hilft bei der Pollen Allergie .. die Quaddeln gehen nicht zurück .. auch nicht mit meiner Cortison salbe .. die gehen erst von alleine weg nach Stunden .

14.08.2018 22:14 • #6


Also wenn ich bei Nesselsucht eine Tablette einwerfe, dauert das auch einige Stunden bis die Quaddeln weg sind... sonst bleiben sie noch länger.

14.08.2018 22:18 • #7


Das Internet... Nicht so viel Onkel Google befragen. Da steht alles Mögliche drin. Was nicht passt, wird passend gemacht.

Deine Quaddeln gehen ja auch immer wieder weg, nicht wahr? Mach Dir nicht so viele Sorgen. Und wenn es wirklich nicht anders geht, dann befrage einen Arzt, damit Du beruhigt bist, keine Panik mehr haben musst und wieder über schönere Dinge grübeln kannst.

LG

14.08.2018 22:21 • #8


Ich schreibe euch morgen früh ob die Quaddeln weg sind .. ich habe Panik .. im meinem Kopf läuft nun ab ob ich Haushalt und putzen gehen machen kann ohne Quaddeln und irgendwann Schock .

14.08.2018 22:26 • #9


Schlaflose
Ich habe auch manchmal nach dem Sport juckende Quaddeln an den Beinen. Bei mir kommt es vom Schwitzen in Kombination mit den den Laufhosen aus Kunstfaser. Oder ich habe hin und wieder auch Quaddeln am Hals, wenn ich einfach so viel schwitze, auch ohne Sport. Mit Hydrocort Creme geht das weg.

15.08.2018 07:15 • #10


kopfloseshuhn
Jetzt wäre erstmal zu fragen...
Weil Reibung eingutes Stichwort ist...
Hast du dichzufällig regelmäßig vor dem Sport so ein oder zwei Tage vorher rasiert? Und dann eine lange, enge Hose angezogen?
Dann sind die Quaddeln möglicherweise auf die Reibung zurückzuführen. Die kleinen Härchen (schreibt man das so?) werden durch die Reibung gereizt und machen dann quaddeln oder auch Rasurbrand.
Das passiert mir zum Beispiel sehr sehr häufig.

Aber auch so...Quaddeln kennst du im Prinzip schon. Und ja, es gibt das Risiko eines Angiödems in dem Zusammenhang. ABER: Du hast immer wieder mal Quaddeln. Schon lange. Und hast noch nie ein Angiödem gehabt. Das bedeutet, dass das Risiko dahingehend sehr gering ist. Der eine reagiert damit und der andere eben nicht. Mir hat eine Allergologin gesagt, wenn man bisher keines hatte, dann bekommt man auch keines mehr. Das ist eine Neigung und wenn, hat man das wahrscheinlich schon beim ersten Mal.
daher würde ich das Risiko ausschließen.

Und ja, Nesselsucht kann etwas mit einem allergischen Schock zu tun haben. Aber das sieht dann ganz andes aus. Das sind DInge, mit denen ich mich (mit chronischer Nesselsucht) auch immer beruhige.
Wel ein allergischer Schock ist ein allergischer Schock der kommt dann schon auch mal mit Quaddeln (aber dann zu hiunderten! Und nicht zu drei vier Quaddeln.
Also ist Quadddel nicht gleich Quaddel und deine haben damit absolut nichts zu tun.

Anstrengung und Stress setzt eben auch Histamin frei. Deswegen ist - nicht zu Unrecht - die Nesselsucht sehr sehr häufig ein Anzeichen für psychische Erkrankungen.
Ich habe jetzt sei 4 Jahren chronische Nesselsucht und mir ist bisher nichts passiert. Und an manchen Tagen gerate ich immer noch in Panik.

Aber im Grunde tun die nichts. Außer gemein jucken.
Die Antihistaminika sind meistens gegen Quaddeln zu schwach dosiert. Auch davon hatten wir es schon, Emise. Das habe ich dir alles schon mal erzählt.

Lass dir nicht ins Bockshorn jagen von ein paar Quaddeln.

Grüße

15.08.2018 08:49 • x 1 #11


Stand der Dinge .. Quaddeln nicht sichtbar aber nun sind die stellen warm und rot und Jucken ganz verrückt .. warum

15.08.2018 18:11 • #12


Dann frag doch mal den Hautarzt. Ggf. mit Allergietest. Vielleicht ist auch der HNO Ansprechpartner, die sind ja allergietechnisch auch bewandert.

15.08.2018 18:21 • #13


Habe einen Termin nächste Woche , die Quaddel stellen sind rot und bisschen warm und Jucken so fürchterlich .. ich dachte das geht weg .. und genau das macht mir Panik . 1. das noch was passiert 2. was ist das und warum ist es nicht weg (

16.08.2018 10:45 • #14


Schlaflose
Zitat von Emise24:
Habe einen Termin nächste Woche ,


Bis dahin wird wahrscheinlich schon alles weg sein. Ich würde einfach direkt zu meinem Hausarzt gehen und es zeigen.

16.08.2018 10:53 • x 1 #15


Ja ich war bei meinem Hausarzt .. die haben keinen Termin mehr frei .

16.08.2018 10:54 • #16


Das schrägt nich so ein .. mein Kopf kommt es vielleicht noch schlimmer .. warum ist es nicht nach Stunden weg wie überall beschrieben

16.08.2018 11:02 • #17


Heute ist Donnerstag, da haben dich die meisten Ärzte länger auf. Mit akuten Beschwerden sollte man dich normalerweise nicht wegschicken, ich würde es auch beim Hautarzt versuchen.

16.08.2018 11:41 • #18


Schlaflose
Zitat von Emise24:
warum ist es nicht nach Stunden weg wie überall beschrieben


Hast du dich mit Hydrocort eingecremt? Gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

16.08.2018 12:05 • #19


Ich versuche es nachher sofort nochmal das ich morgen hin kann .. wegen Arbeit auch bin ja erst gegen 19,30 daheim


Nein habe extra eine Salbe mit cortsion die habe ich drauf getan . Ist auch für meinen ausshlC bei Pollen

16.08.2018 12:07 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel