Pfeil rechts
15

SpiritTiger127
Guten Abend,

Ich möchte da mal was loswerden.
Seit Drei tagen ca. habe ich wieder einen kleineren Rückfall, so das ich oft unruhig bin und wieder wirre Gedanken habe. Habe keine Panikattacken zum Glück.
Nur ich könnte seit zwei Tagen nur schlafen, habe heute 13 Stunden am Stück geschlafen, mir macht das irgendwie sorgen. Man kann doch nicht immer so lange schlafen. Und trotzdem bin ich danach immer noch müde. Kennt das vielleicht jemand oder weiß woher das kommen könnte ?
Das macht mir schon Angst

01.11.2021 18:52 • 11.11.2021 #1


52 Antworten ↓


Dan1
Das mit der Müdigkeit kenne ich man fühlt sich den ganzen Tag total durch. Ich schlafe aber nur 7-8 Stunden. Bin dann total unruhig und rastlos mit extremer Müdigkeit. Woher es kommt konnte mir bisher keiner sagen ich habe es jetzt seit einem halben Jahr.

01.11.2021 19:57 • #2



Ich könnte nur schlafen

x 3


@SpiritTiger127 kenne ich zu gut. Jeden Tag dauermüde. Gegen Abend komischerweise geht die müdigkeit besser. Dazu kommen aber noch andere Symptome wie Angst, unruhe das Gefühl fieber zu bekommen. Leider auch keine Ahnung woher das kommt. Morgen habe ich mein erstes Gespräch mit einer Psychologin.

01.11.2021 20:08 • #3


Dan1
@Nadine27 Hallo wir hatten ja schon mal geschrieben wie geht's bei dir voran mit der Müdigkeit und Erschöpfung?

01.11.2021 20:14 • #4


@Dan1 leider immer noch da aber zur Zeit nicht so heftig. Ich hatte eine Oberarmstraffung weshalb ich durch die Schmerzen nur mich auf die Arme konzentriet habe. Ich habe bemerkt das all meine anderen Beschwerden in der Zeit weg waren. Jetzt wo die Schmerzen weg sind habe ich wieder die anderen Symptome. Ist irgendwie interessant zu beobachten.

01.11.2021 20:48 • x 1 #5


SpiritTiger127
@Nadine27
Genau das ist es ja, gegen Abend wird es bei mir auch besser. Hatte das schon lange nicht mehr so extrem, erst jetzt wieder. Vielleicht wenn du morgen mit deiner Psychologen darüber gesprochen hast, kannst du uns ja sagen was sie dazu sagte

01.11.2021 20:49 • #6


@SpiritTiger127 das mache ich sehr. Gerne. Bei mir ist das dann auch so das ich dann auch nicht schlafen kann. Mittags könnte ich das aber schon.

01.11.2021 20:51 • #7


SpiritTiger127
@Nadine27
Ohja das habe ich manchmal auch.
Würde nur gerne wissen wieso man manchmal so extrem müde ist.

01.11.2021 20:52 • #8


Dan1
@Nadine27 Also wird es an der Ablenkung mit gelegen haben. Ich versuche mich auch abzulenken, jedoch ohne Erfolg.
Deine Ablenkung war durch das körperliche denke ich länger und stärker. Hast du einen Unterschied zur normalen bewussten Ablenkung gemerkt wo du nicht die anderen körperlichen Beschwerden hattest?

Bei mir schwankt es stark es gab auch schon Abende da war's besser, dann manchmal morgens bis mittags und jetzt ist es nur noch schlimm.

01.11.2021 20:53 • #9


@SpiritTiger127 das wüsste ich auch gerne.

01.11.2021 20:56 • #10


@Dan1 ich habe gemerkt das es kurz vor meiner Periode ganz schlimm wird. Ich habe mir ein Hobby gesucht und versuche mich so immer abzulenken. Das klappt leider nicht immer. Es muss bur eine Kleinigkeit kommen und ich steiegere mich dann sofort wieder rein. Wie zb das ich müde werde und dann bekomme ich angst das mich gerade die Beschäftigung zur erschöpfung bringt und dann denke ich an nichts anderes auch wenn ich gerade mein Hobby nach gehe.

01.11.2021 20:59 • x 1 #11


Dan1
@Nadine27 Ja so geht's mir auch die Müdigkeit ist immer unterschwellig da, dann haut die Müdigkeit so richtig rein und es ist komplett vorbei. Extreme Unruhe wie 1 Liter Energy Drink, Gangunsicherheit und das Gefühl vor Müdigkeit umzukippen.

Gute Tage gibt's eigentlich gar nicht nicht mehr. Der Psychiater meint es ist eine Depression, die Notaufnahme meinte es sei ein erschöpfungssyndrom.

Ich selber habe schon so viel unternommen und bin langsam am Ende mit meinem Ärzte Marathon.

01.11.2021 21:06 • #12


@Dan1 ja vor cfs habe ich auch am meiste Angst. Aber bei mir sagen quch die Ärzte sie denken nicht das es eins ist. Mein Neurologe hat mir angeboten es gerne zu testen. Aber ich habe abgelehnt. Ich habe mir selbst gesagt das ich akzeptieren muss das es die psyche ist. Ich habe es 7 Jahre. Wäre ich krank dann wäre es schon durch die ganzen Arztgänge raus gekommen sagte mir ein Arzt.

01.11.2021 21:13 • x 1 #13


Dan1
@Nadine27 Wie kann man das den testen?

Ich habe auch schon selbsttests gemacht mit Belastung durch Fahrrad fahren über mehrere Kilometer und andere Sachen die anstrengen. Danach musste man ja diesen Crash bekommen was nicht der Fall war. Die Müdigkeit blieb unverändert.

Es ist einfach so schwer zu akzeptieren das es die Psyche ist, da andere auch in meiner Therapie sowas nicht kennen.

01.11.2021 21:18 • #14


@Dan1 per Bluttest. Und wohl einem Muskeltest. Dort werden die Muskel gemessen und man muss 5× die Treppen hoch und runter und dann wird wieder getestet. Aber ganz genau wie weiß ich nicht da ich mich nicht weiter informiert habe.

01.11.2021 21:20 • x 1 #15


Dan1
Könnt ihr eigentlich am Tag schlafen? Ich bin müde aber schlafen geht nicht durch die Unruhe.

01.11.2021 21:23 • #16


SpiritTiger127
Ich könnte immer schlafen, egal ob morgens oder mittags oder abends

01.11.2021 21:33 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

@Dan1 mittags immer müde und erschöpft und abends bin ich fit und kann nicht schlafen.

01.11.2021 21:43 • x 1 #18


Ich kann jederzeit einschlafen, wache aber nach 15 bis 25 Minuten auf und Unruhe und Angst sind wieder da, zum ko..

01.11.2021 21:47 • #19


Dan1
@Nadine27 Da hast du wenigstens ein paar gute Minuten am Tag. Abends geht's mir genauso wie den ganzen Tag. Dann schlafe ich 5 Stunden werde wach mit Schwindel und schlafe ab dann mit komischen Träumem weiter.

01.11.2021 21:49 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser