Pfeil rechts
10

SchwarzeLilie
Da ich seit 4 Jahren mit meinem Partner (Borderliner)
Eine Beziehung habe und aufgrund dessen einiges nicht einfach ist , würde ich mich gern mit gleichgesinnten austauschen
Über Erfahrungen, ansichten , vielleicht einander Rat geben.
Würde mich sehr freuen.
Grüße
SchwarzeLilie

30.10.2023 06:00 • 30.06.2024 x 1 #1


5 Antworten ↓


Lina60
Liebe @schwarze Lilie, ich drücke Dir die Daumen, dass sich Users melden , denn so viel ich mitbekommen habe, gibt es schon Leute hier, die entweder selbst Borderline oder im Verwandtenkreis die Probleme kennen. Ich selbst kann Dir diesbezüglich zu wenig Info geben, doch ich weiss von einem Freund ( der eine zeitlang mit einer Frau die an der Krankheit litt zusammen war), dass Borderline für eine Beziehung eine grosse Herausforderung ist, weil die Stimmung und das Verhalten der Betroffenen schnell ( auch krass) ändern kann...

30.10.2023 10:16 • x 2 #2


A


Beziehung mit Borderliner

x 3


SchwarzeLilie
@Lina60 ja es ist eine Herausforderung.
Aber wenn man sich viel Zeit nimmt auch die Krankheit kennenzulernen und den Menschen ganzheitlich sieht und ihn auch nimmt kann es auch wundervoll sein

30.10.2023 12:49 • x 3 #3


DarknessExorial
Hallo,

Meine Freundin leidet an PTBS und Borderline und es ist jeden Tag eine Herausforderung. Ich habe mich jedoch über die ganzen Jahre schon vorher über jegliche psychische Krankheiten informiert und alles gelesen, was es zu diesem Thema gibt.
Sie lieben intensiver, aber man kann auch viel falsch machen, wenn man nicht aufpasst, was man sagt. Zum Beispiel hat meine Freundin öfter eine Blockade, wo ich sie nicht besuchen kann, aber sie sich trotzdem mit Freunden und Familie trifft. Es ist einfach so, dass sie ein ultraschlechtes Gewissen hätte, wenn sie mich nach Hause schicken würde, was sie bei den anderen nicht hat. Am Anfang dachte ich, sie wollte mich verarschen und mit jedem Kontakt außer mit mir, aber schnell habe ich gemerkt, dass dem nicht so ist.

PTBS und Depression zusammen sind ein Paket, das niemand freiwillig tragen möchte. Gefühlschaos jeden Tag und Stimmungsschwankungen bis hin zur ständigen Gefühlsauf- und ab- und Suizidgedanken.

Wir haben es aber gut im Griff und sie öffnet sich mir und sagt mir auch direkt, wenn sie mal komplett Ruhe braucht und nur im Bett bleiben möchte.

Was man definitiv nicht machen sollte, ist unter Druck zu setzen oder Vorwürfe zu machen, denn auch das schlägt direkt ins negative Gegenteil um und es geht der Person noch schlechter.

Ich liebe Sie über alles und das ist das einzige was zählt!

29.12.2023 01:59 • x 3 #4


_Ivory_
Hallo SchwarzeLilie,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest Du Dich mit Gleichgesinnten austauschen, also mit Menschen, die mit Borderlinern eine Beziehung führen?

29.12.2023 12:49 • x 1 #5


SchwarzeLilie
@_Ivory_
Genau Erfahrungen ect. Austauschen

Gerade eben • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag