Pfeil rechts
1

Hallo Leute,
Ich habe seit 1 Woche ein schlimmes Problem. Ich habe plötzlich so ein unwohles Gefühl in der Beziehung mit meinem Freund. Ich bin mit ihn nun schon ca. 1 1/2 Jahre zusammen und hatte erst einmal zuvor dieses Gefühl. Nach einem wundervollen Wochenende mit meinem Freund hatte ich ganz plötzlich aus dem Nichts das Gefühl das meine Gefühle schwächer werden bzw ich ihn nicht mehr liebe weil ich plötzlich kein kribbeln mehr empfinde wenn wir uns küssen. Dazu muss ich aber auch sagen das ich starke Angstzustände habe seit Anfang der Beziehung und unter Depressionen leide. Ich hatte immer Angst ihn zu verlieren, das er eine besser findet oder sonst der gleich..
Ich habe seit 6 Wochen starken Stress in der Schule bzw ich mache mir selber den Stress. Wo es immer schlimmer wurde kam dieses Gefühl mit meinem Freund. Kann es am Stress liegen oder was meint ihr? Ich war vorher immer überglücklich, jetzt ist auch alles super zwischen uns aber nun ja, Stimmungsschwankungen. Ich fange auch immer panisch an zu weinen in den letzten Tagen..

ICH BITTE EUCH DRINGEND UM HILFE!

16.10.2015 11:55 • 16.10.2015 #1


3 Antworten ↓


Carcass
Hallo Aylin,

das ist ein typisches Zeichen für eine Zwangsstörung und gepaart mit der Depression ergibt das dann einen Cocktail aus Gedanken, die man aks Horrorvision wahrnimmt, aber eben für echt hält. Es gibt bereits einen Thread hier beziehungsaengste-bindungsaengste-f64/angst-den-partner-nicht-mehr-lieben-t24323.html Du bist mit diesen Gedanken nicht alleine, auch ich kenne das. Diese Gedanken machen einen wahnsinnig und Liebe und Partnerschaft sind nicht kribbeln und ewiges Glücksgefühl... machst du eine Therapie ?

16.10.2015 12:02 • x 1 #2



Plötzliches Gefühl den Freund nicht zu lieben

x 3


thejeckyy
Ich bin mit meinem über 2 jahre zusammen und hatte zeitweisse auch das gefühl es stimmt irgendwas mit meinen gefühlen nicht und hatte angst er verlässt mich und so, bin dann zum therapeuten er meinte das liegt an den ängsten und depressionen und geht bald wieder weg.
Mach mit ihm was schönes, die gefühle kommen bestimmt wieder

16.10.2015 12:08 • #3


Nein ich mache keine Therapie, ich habe vor ca. 2 jahren eine Therapie gemacht, habe diese aber abgebrochen da es mir kein bisschen geholfen hat. Zu der Zeit war mein Freund auch für mich da, allerdings als bester Freund. Danke für eure Antwort!

16.10.2015 12:09 • #4




Dr. Reinhard Pichler