Pfeil rechts

Hallo

Ich bin mittlerweile 18 jahre alt und hatte noch nie einen freund…mein größtes problem ist einfach, dass ich viel zu schüchtern bin.. noch vor einem jahr habe ich schon panik bekommen, wenn mich bloß jungs auf partys angesprochen haben.. dass ist jetzt zum glück schon besser geworden..habe jetzt auch schon durch meine freundin paar jungs kennengelernt und ich rede auch was mit ihnen, zwar nicht viel aber es wird mit der zeit schon besser

aber so bald mir dann jemand schreibt, ob wir nicht mal eis essen gehen wollen oder ins kino bekomme ich schon wieder panik..und erfinde immer eine ausrede..weil mache mir gedanken, was ich dann die ganze zeit mit ihm reden soll, wenn ich mit ihm alleine was mache usw. … hab bis jetzt also noch nie was mit jungs gemacht.. obwohl ich schon 18 bin, wo man meint da wäre langsam zeit dafür…
Mache mir dann solche gedanken wie: was ist, wenn er mehr von mir will, als nur freundschaft..was ist wenn er mich küsst? und was man halt so macht.. dann bekomme ich noch mehr panik!
Und wenn ich weiß, dass sich der andre für mich interessiert ist, dann werde ich erst recht nervös, wenn er mich auf einer party anspricht..und habe angst, dass das der andre sieht, dass ich nervös bin..
Ich denke, dass ich einfach hässlich bin und dass mich eh keiner mag …weil ich so ruhig bin ..und deswegen bin ich manchmal umso mehr geschockt, wenn sich dann doch mal der ein oder andere junge für mich interessiert.. (bis jetzt waren es 3)
Wenn nur diese schüchternheit nicht wäre, wäre vieles einfacher..dann hätte ich auch schon bestimmt einen freund..
Ich wünsche mir eigentlich so gerne einen freund, aber hab einfach auch so panische angst davor..

Hat vielleicht irgendjemand ein ähnliches problem?

Liebe grüße

16.08.2011 23:52 • 21.08.2011 #1


7 Antworten ↓


Seit drei jahren bin ich hier angemeldet und hab erst 3 mal nen tipp oder den versuch zu helfen gewagt, ich bin euch was schuldig .

Für dein Problem mit den gedanken das du dich hässlich findest hab ich nen super simplen tipp den ich hier auch bekommen habe . Stell dich vor den spiegel und sag dir selbst das du hübsch bist, wiederhole das jeden tag, auch wenn du denkst es hilft nichts ( wirst du warscheinlich auch so empfinden das es nichts bringt ) mach einfach weiter, sag dir jeden tag wenn du dich morgens fertig machst ( nicht psychisch, sondern für die arbeit oder schule^^) ich bin eine nette hübsche junge frau ! . Denn wie das gegenteilige und negative eine wirkung erzielt ( bei dir in form von das du denkst du bist hässlich ) erzielt das positive die positive wirkung und du wirst dich hübscher fühlen .

Bei mir hat es geholfen und hat mir nen schub an einen selbstbewustsein gegeben, denn ich war auch mal sehr schüchtern frauen gegenüber, ich setze mir immer neue ziele und werde mit jedem abschließen eines zieles selbstbewusster .

Du musst allerdings mit männern reden und auch mal weg gehen sonst lernst du nie wie es geht und bekommst auch keinen freund ! Rapunzel ist immerhin nur ein märchen und sowas passiert im realen leben nicht .

Geh einfach mal etwas aus dir raus, du wirst wohl angst davor haben aber umsonst ! Keiner wird es dir übel nehmen wenn du etwas aus dir raus gehst, die menschen ( männer) werden es eher begrüßen, übertreiben sollte man es damit natürlich nicht . Versuch es langsam anzugehen, ich überlege grad wie das damals bei mir angefangen hat... aber ich bin ein mann, ob da mein rat einer frau hilft ....? Ah so war das ! Ich hab den rat eines guten freundes befolgt den ich für einen sehr selbstbewussten mann halte und der zwar auch aneckt aber das bekommt was er will und das schon immer ohne das er menschen aussnutzt oder schadet, genau das was ich gebraucht habe, einem menschen dem man vertraut kann man da gut fragen was man am besten machen soll, da brauch man sich auch nicht schämen, die nehmen es einem ja nicht übel und sind eher froh das man nachfragt um den elend ein ende zu bereiten !
Frag doch du auch mal eine freundin der du vertraust und wie sie das macht, denn wenns bei ihr klappt dann weiß sie ja was zu tun ist .

17.08.2011 19:47 • #2



Noch keine beziehung wegen starker schüchternheit :(

x 3


Hallo!
Als ich 16 war ging es mir genauso wie dir jetzt. Ich hatte damals keinen Freund,fand mich häßlich und war sehr schüchtern.
Das ich keinen Freund hatte lag einfach daran das ich wegen meiner Schüchternheit ungern das Haus verlassen habe,denn besonders viele Freunde hatte ich nämlich nicht.
Dann habe ich mit meiner Ausbildiúng angefangen. Dadurch habe ich mehr selbstbewusstesein gewonnen und habe tatsächlich ein nettes Mädchen kennengelernt. Dann habe ich meinen ganzen Mut zusammmen genommen und sie einfach mal gefragt,ob sie nicht mal was mit mir unternehmen will.Eines Tages hat sie mich dann zu sich nach Hause eingeladen und dabei stellte sie mir ihren Bruder vor,Kevin hieß er.
Und plötzlich war ich gar nicht mehr so schüchtern,denn er hat mir das Gefühl von der ersten Sekunde gegeben das er Interesse an mir hat und mich gar nicht häßlich findet. Wir wurden ein Paar.
Er hat mich dann immer mit auf meine ersten Party geschleppt und mir neue Leute bzw seine Freunde vorgestellt und plötzlich war ich gar nicht mehr schüchtern es kam einfach so.

Was ich dir damit sagen will ist einfach,dass es ganz natürlich ist das du Panik hast wenn ein Junge mehr Interesse an dir hat,weil du es einfach noch nicht so oft erlebt hast. Aber mit der Zeit hast du quasi mehr Übung und dann geht die Angst von alleine weg.
Und wegen deiner Schüchternheit brauchste dir auch keine Gedanken machen, wenn du mehr rausgehst und Leute triffst,dann verschwindet die auch noch.

Wie gesagt.... Ich spreche aus Erfahrung

Alles Gute dir

17.08.2011 20:22 • #3


Zitat von steffiii:
Mache mir dann solche gedanken wie: was ist, wenn er mehr von mir will, als nur freundschaft..was ist wenn er mich küsst? und was man halt so macht.. dann bekomme ich noch mehr panik!
Wenn du das dann auch willst, dann machst du mit. , stehst auf und entfernst dich mehr oder weniger weit!

Dann musst du zwar damit rechnen, dass manche Jungs daraufhin beleidigt sind, aber das sind dann eh die falschen, das kannst du ruhig riskieren, bzw. das musst du machen, damit du dich nachher nicht schlecht (bis hundelend) fühlst.

Und natürlich: Sorge vor.

17.08.2011 23:19 • #4


Hey du =)
Der Beitrag erinnert mich sehr an mein früheres Ich =)

Ich war auch sehr lange schüchtern und hatte erst mit 20 meinen ersten richtigen Freund..

Vorweg einmal: Wenn sich Männer für dich interessieren, also mit dir ins Kino oder so gehen wollen, finden sie dich sicher NICHT hässlich!
Davon kannst mal ganz sicher ausgehen, weil männer, gerade in deinem Altern sind meist sehr aufs äußere fixiert..

Und du brauchst auch keine angst davor haben, dass einer dich plötzlich küsst.. wenn du das nämlich nicht willst sagt du entweder deutlich nein! stop! oder drehst einfach deinen kopf weg..

Nun zur deiner Schüchternheit.. ich hab meine damals damit bekämpft, dass ich ab 18 regelmäßig in die gleichen diskos bzw mit den gleichen leuten unterwegs war.. dadurch fällt diese nach einiger zeit ab, weils ja schon zur gewohnheit wird immer die gleichen leute zu sehen..

Und du kannst ja auch mal bisschen im i-net rumflirten.. fals da was schief geht, kannst die person einfach wieder aus der freundschaftsliste löschen.. ja hört sich vllt seltsam an, aber so war mein erster richtiger kontakt mit männern..

Ich denke, dass d deine starke schüchternheit los wirst..
Ich habs auch geschaft, auch wenn ich in neuen unbekannten Situationen (wie Freund stellt mich seiner Familie vor) noch total schüchtern bin.. aber in meiner Stamm-Disko dagegen total aufblühe und sogar mit wildfremden quatsche..

Einfach üben, üben üben.. Jungs beisen ja nicht.. schon garnicht wenn noch ne freundin dabei hast =)

18.08.2011 12:10 • #5


Danke für eure antworten!

@ despair :

Das ist eine gute idee, dass mit dem spiegel
Ich habe mich wegen meiner ängste (zukunftsangst und soziale phobie) in den letzten jahren so zurückgezogen, dass ich fast nie wohin gegangen bin.. aber da es mir jetzt wieder viel besser geht..gehe ich seit ein paar monaten öfter wohin..und hab auch durch meine freundin schon einige jungs kennen gelernt..die auch mit mir reden… und mir fiel es mit der zeit auch immer leichter mit ihnen zu reden, weil sie mir bekannt waren … aber vor kurzem hab ich jemand kennen gelernt. Und er meinte auch dass ich hübsch sei (was bis jetzt noch nie ein junge zu mir sagte und was mich überraschte bzw. sogar schockte, weil ich vor allem auch vom gegenteil überzeugt war) und wir schrieben ziemlich viel miteinander..und trafen uns auch immer wieder mal auf partys..und er macht auch immer so andeutungen dass er mal mit mir was machen will..
Doch ich blocke immer ab.. weiß immer eine andre ausrede..weil ich einfach angst davor hab.
ich glaubte grad erst meine ängste so ziemlich überwunden zu haben.. und dann bekomme ich wegen sowas „normales“ schon wieder panik, nur weil sich anscheinend doch mal jemand für mich interessiert.. das ist echt blöd..
ja meine freunde wissen bescheid, also dass ich ziemlich schüchtern bin und schwierigkeiten habe mit jungs was zu machen .. eine freundin meint es gut mit mir und sie kennt viele jungs und will mich jetzt mit einen verkuppeln.. und das macht mir irgendwie schon wieder angst.. weil ich will ja jetzt unbedingt noch keinen freund..ich will dass alles erst mal langsam angehen lassen..ich gehe wie schon gesagt erst seit paar monaten wieder auf partys ohne angst zu haben..und ich will die leute einfach mal kennen lernen und nicht gleich einen freund..einfach mal ein bisschen spaß am leben haben..davon hatte ich die letzten jahre ziemlich wenig ..einfach mal ohne ängste leben.. und da will ich jetzt so gleich noch keinen freund..weil da müsste ich schon wieder viele ängste durchstehen.. verstehst du was ich meine?

@ maria 1988

Das hoffe ich, dass das so ist, dass die panik dann weg geht..wenn ich es gewohnt bin..
Das ist jetzt das erste mal, dass jemand so richtig interesse zeigt.. ich bin das einfach noch nicht gewohnt…wenn ich mich erst mal daran gewöhne, geht hoffentlich diese angst wieder weg…ich finde ihn zwar nett, aber dass aus uns einmal ein paar wird kann ich mir jetzt nicht vorstellen…
Und ich will dann auch nichts mit ihm machen, weil nicht dass ich ihn falsche hoffnungen mache, oder was meinst du dazu?
Noch vor einem jahr habe ich ja schon panik bekommen, wenn sich auf ner party jungs neben mich hinsetzten, dass sie mich ansprechen könnten usw. dass ist jetzt gott sei dank schon besser geworden…jetzt bekomme ich auch keine panik mehr, wenn mich mal wer anspricht…weil ich mich anscheinend schon daran gewöhnt habe..ungewöhnlich ist es einfach noch, dass auch jungs mal mit mir was machen möchten..

@ GastB

Aber wenn ich immer „nein ich will das nicht“ sage..dann werde ich in meinen ganzen leben nicht küssen werden! Weil ich mich dann immer davor drücken werde..
Ich will ja endlich mal küssen, aber ich hab auch so angst davor, was falsch zu machen usw.
Aber weiß eigentlich gar nicht warum ich mir übers küssen gedanken mache, wenn ich mich noch nicht mal mit wem getroffen habe.. da brauch ich mir jetzt eigentlich noch keine gedanken machen! Da kann ich mir später immer noch gedanken machen!

@ lavanda

Ich kann mir das nicht vorstellen, dass ich das jemals schaffen werde..

Ja es kann schon sein, dass sie mich nicht hässlich finden, aber vielleicht auch nur, weil sie keine schönere frau bekommen können, probieren sie es dann bei mir!!

Ich habe auch schon öfter mal im internet mit fremden jungs geschrieben, aber die weiter weg wohnten, und die wollten alle nur das eine..also nichts ernstes…

Ich glaube wenn man jemanden richtig kennen lernen möchte, muss man denjenigen schon einmal in echt erlebt haben…

Ich habe das auch schon bemerkt, dass es mit der schüchternheit umso besser wird je öfter man weggeht. Vor allem wenn immer die gleichen leute dabei sind..dann wird es zur gewohnheit und man wird automatisch lockerer.. aber wenn dann jungs dabei sind, wo ich weiß dass sie an mir interessiert sind, dann habe ich wieder solche angst wie vor einem jahr , wenn ich mit ihnen dann rede..und bin dann noch schüchterner …dass is einfach schrecklich..wünschte ich wäre so normal wie alle andren..
Ganz weg bringe ich die schüchternheit glaube ich nie..

18.08.2011 22:25 • #6


Zitat von steffiii:

Ja es kann schon sein, dass sie mich nicht hässlich finden, aber vielleicht auch nur, weil sie keine schönere frau bekommen können, probieren sie es dann bei mir!!

Ich habe auch schon öfter mal im internet mit fremden jungs geschrieben, aber die weiter weg wohnten, und die wollten alle nur das eine..also nichts ernstes…



na wenn die männer könnten, würden die alle gerne ne heidi klum oder angelina jolie haben.. aber glaub mir, auch wenn du nicht die traummaße hast, kannst trotzdem attraktiv sein! ich hab in letzten jahren gelernt, rauszuhören ob ein mann nur auf das eine raus ist oder wirklich mich kennenlernen will. hoffe das gelingt dir auch noch.

und jaa gerade im inet gibts echt viele idioten.. ich würd mal sagen gut 80% der männer die mich so ansprechen/anschreiben sind nur auf das eine aus.. aber unter den anderen 20% hab ich jetzt zum bsp meinen derzeitigen freund gefunden.
Nicht alle männer sind sexbessesen. es gibt auch Normalos^^

19.08.2011 12:18 • #7


hi lavanda,

du hast deinen freund durchs internet gefunden? das finde ich schön
ich weiß auch nicht warum, aber ich trau mich einfach nicht, was mit jungs zu machen..weiß eig. nicht genau wovor ich angst hab..vielleicht weil ich dann nicht weiß was ich sagen soll/oder wie ich mich verhalten soll..usw.

und der junge der mir im moment schreibt meinte: dass ich schüchtern bin, macht nichts, genau das mag er an mir !

das hab ich aber auch noch nirgends gehört..dass jungs auf schüchterne mädls stehn..
ich versteh mich zwar mit ihm gut..aber ich will nicht mehr als freundschaft..und deswegen will ich auch nichts mit ihm machen, weil nicht dass ich ihn falsche hoffnungen mache..findest du das ok?

21.08.2011 21:01 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler