Pfeil rechts
1

A
Hallo,

das Thema Bindungsangst ist ja irgendwie immer aktuell. Jedoch les ich im Internet fast nur von Männern denen es so geht.
Gibt es Frauen die sich als beziehungsunfähig einschätzen, mit denen ich mich mal austauschen kann?

Liebe Grüße

07.05.2014 17:16 • 05.08.2014 #1


3 Antworten ↓


P
Hey ankstar,
ich hab schon oft drüber nachgedacht ob ich beziehungsunfähig bin, also auf jeden Fall hatte ich noch keine richtige und habe irgendwie auch Angst davor. Stimmt schon, ich habe auch das Gefühl, dass es immer nur Männern so geht. Aber das liegt glaub ich auch daran, dass viele behaupten beziehungsunfähig zu sein, weil sie glauben es hört sich cool an. Bei ner Frau wirkt das meiner Meinung nach eher unattraktiv, also zumindest geh ich damit nicht so hausieren wie manche Männer die ich kenne, die denken wenn sie mal zwei Wochen single sind, haben sie Bindungsängste.

Wie macht sich deine Beziehungsunfähigkeit bemerkbar? Hast du konkrete Ängste? Hattest du schon Beziehungen?

08.05.2014 19:35 • #2


A


Bindungsangst bei Frauen

x 3


K
Hallo,
ich glaube nicht, dass Bindungsangst nur Männer betrifft.

Also bei mir war es so, dass mir meine Bindungsstörung erst aufgefallen ist, als mich mehrere Leute, die mich gut kennen, darauf angesprochen haben. Wir haben darüber geredet und da wurde mir erst richtig klar, dass ich eine Mauer um mich herum gebaut habe, die vermeintlich zärtliche Gefühle oder gar eine Liebeserklärung nicht mehr in mein Herz lässt.

Dann habe ich mich im Internet kurz darüber schlau gemacht und gelesen, dass ein Psychologe mit so einer Person so Übungen machen würde, einmal die Tür oder ein Fenster zu öffnen.
Ich glaube, man tut sich selbst keinen Gefallen damit. Die gleiche Mauer, die Enttäuschungen fernhält, die hält auch das Glück fern. Und wirklich glücklich kann man nur sein, wenn man keine Angst hat, zu lieben, und zwar bedingungslos.

09.05.2014 21:25 • #3


A
Hallo,
ich bin auch eine Frau und habe Bindungsängste.
Bin mittlerweile in einer guten Therapie.

Das stimmt, das man dann das Glück auf Abstand hält - doch bedingungslose Liebe gibt es für mich nicht...es ist zwar schön daher gesagt, aber wirklich zwischen zwei Menschen gibt es das nicht.

Eine Liebe besteht immer aus Nehmen und Geben, aus Kompromissen uvm. allein das sind schon Bedingungen...ausserdem liebe ich niemanden der schlecht zu mir ist....also ist hier die Bedingung wenn du mich gut behandelst, dann liebe ich dich geknüpft....Liebe muss auch nicht bedingungslos sein....sie sollte einfach sein...

05.08.2014 12:17 • x 1 #4





Dr. Reinhard Pichler