Pfeil rechts
1

M
Halluu,

Ich bin 23 Jahre alt, und seit Feb. single.
Vor ca einem Monat hatte ich ein Date, das war nicht so schön. Habe sofort gemerkt das passt nicht!
Ich war auch super nervös, so dass ich mittem im Gespräch mal eben auf Toilette musste und mich fangen musste.
Hinzu kommt noch mein neuestes Problem, angst mir in die Hose zu machen! Ich habe wenn ich mit Menschen zusammen bin, angst, mir in die Hose zu machen, da es sich in dem Moment einfach so anfühlt. Es ist noch nie passiert, es fühlt sich lediglich so an.
Jetzt hat mich vor 2 Wochen jemand angeschrieben, wir schreiben auch total viel miteinander und er fragte ob wir mal was zusammen machen, er würde sich was schönes überlegen. Ja toll! Was mach ich denn jetzt mit den Ängsten?
Das ist ja nichtmal das einzige Problem. Er trainiert fast jeden Tag, ich nicht! Ich bin auch nicht schlank sondern eher etwas übernormal ;D Ich habe fast überall meine problemzönchen an die ich aber arbeite.. Das hat er natürlich noch nicht gesehen, was ist denn wenn er denkt ich bin total S.y? Und dann sieht er mich SO! Und dann noch so nervös!
Wo ich ja jetzt auch schon dran denke...an den S.! Ich hatte wegen Vaginismus noch keinen richtigen S.. Nachdem mir das Jungfernhäutchen mit 20 wegopertiert wurde bekam ich Vaginismus ( Hatte ich bestimmt vorher auch schon)
Ich glaube sogar, dass das der Hauptauslöser für all meine Phobien sind da ich dieses thema strenggeheim halte! Nur meine beste Freundin weiss darüber bescheid.

Habt ihr Tips für mich?Geht es jemandem ähnlich wie mir? Was soll ich tun?

09.10.2013 17:21 • 11.10.2013 #1


6 Antworten ↓


S
Also das sind jetzt viele Sache die man leider kaum jemanden direkt sagen kann, aber gerade solche Sachen haben dann sagen wir mal ein Schockpotential wenn derjenige nichts davon weiß.

So paar Fragen generell, hast du nur bei neuen Bekanntschaften Angst dir in die Hose zu machen oder auch bei eher älteren, aber sobald du etwas spezielles machen musst, fühlst du da auch eine Anspannung?

Bei den Pinkelproblemen könntest du vielleicht eine Pampers anziehen, vielleicht gibt es in einem Frauen Forum paar Tipps dazu, also das jemand ständig das Gefühl hat pinkeln zu müssen habe ich schon von paar Frauen gelesen.
Solange es irgendwie unauffällig angezogen werden kann, ist es vielleicht eine Möglichkeit dir ein sicheres Gefühl zu geben.

Und zu deinem Aussehen, ja da kann man ja keine Tipps geben.
Du bist jetzt so wie du bist und das sollte mehr als ausreichen, falls ihr euch gut versteht.
Kommt natürlich auch auf den Typen an.
Mir ist z.B. auch Sport sehr wichtig, hätte ich fiktiv eine Freundin, die mollig ist und überhaupt gar keine Willen zeigt mal etwas Sport zu machen, würde ich das nicht akzeptieren, aber wenn sie motiviert ist wäre ich schon sehr glücklich.
Bei meiner ersten und letzten Beziehung war meine Ex-Freundin schlank, aber ein totales Sportsmuffel, also ich wäre mit einer motivierten Frau an der Stelle glücklicher gewesen.

Aber ist jetzt nur so meine Sache, er kann ja ganz anders denken, aber wenn er jeden Tag trainiert hat er ja auch sicher einen Grund dafür, etwas Liebe zum Sport gehört immer dazu.

Bezüglich deines Vaginanismus, auch die ganzen Therapie Methoden durchprobiert? Also so etwas wie Vaginaldilatoren, Übung etc.
Wenn du keine schwere Ausprägung hast, bekommst du das mit einer positiven Psyche und Übung bestimmt auch hin.

Generell musst du natürlich auch selber wissen, welche Offenheit nötig ist bei deinen Dates.
Am Ende ist einer total überrascht, weil er paar Sachen nicht wusste.

Also hätten wir jetzt z.B. ein fiktives Date und du würdest mir erzählen du hast große Nervosität und immer Angst dir in die Hose zu machen, wäre mir das total egal, wenn es passieren würde ich würde auch versuchen dich bestmöglich auf irgendeine Toilette unauffällig zu covern.
Klar muss der Neue dann auch deine Problemchen akzeptieren, entweder er weiß schon vorher Bescheid und du hast einen freien Geist, was aber natürlich verdammt schwer ist zu sagen, hey du ich habe Angst mir in die Hose zu machen, habe noch Probleme bei S., hoffe es stört dich nicht.
Klar irgendwo wäre es auch zu leicht und zu schön, wenn das jeder einfach so sagen könnte und der Gegenüber akzeptieren.

09.10.2013 21:20 • x 1 #2


A


Angst vor dem ersten Date

x 3


M
Danke für deine Antwort!:)
Also ich war gerade auf einem Geburtstag, da hatte ich das Problem schonwieder. Es fühlte sich total warm daunten an, aber natürlich war da nichts, es bleibt lediglich das Gefühl. Und sowas würde ich niemals meinem Date sagen, das behalte ich schön für mich, auch mit dem Vaginismus braucht er ja nicht erfahren wenn wir noch nicht zusammen sind. Morgen müsste mein Dilatorenset ankommen das ich mir bestellt habe wo ich dann mit kleinen Größen anfange zu üben.
Mein Größtes Problem ist einfach erstmal nur dieses Gefühl mir in die Hose gemacht zu haben. Ich bin dann so nervös und bekomme total schwitzige eiskalte Hände, dann is mir mal ultra heiss, mal warm. Jetzt schrieb er grad er möchte wohl mit mir ins Kino oder in ein Cafe, also Cafe kommt für mich erstmal garnicht in Frage wegen der schlechten Erfahrung, da ich mir dann NOCHMEHR Gedanken mache als beim letzten Mal. Kino find ich super WENN dieses Problem nicht wäre. Ich denke jetzt schon daran schei. was ist wenn?
Denn im Kino ist ein Ort wo man nicht mal eben einfach so weggehen kann. Klar könnte ich da mal auf die Toilette, aber in soeiner Situation muss ich echt alle 5 Minten nachschauen. Was mach ich denn nun?ICh möchte ihn total gerne sehen. Das einzige wo ich ihn vorwarnen werde ist, dass ich anfangs ultra schüchtern bin. Mehr muss er erstmal nicht wissen :

11.10.2013 00:01 • #3


kalina
Warum besprichst Du diese Probleme nicht mal mit Deinem Psychotherapeuten?

Das würde ich auf jeden Fall tun.

So schnell muss es mit Deiner neuen Bekanntschaft ja nicht zum s.x kommen. Außerdem kann man sich ja gegenseitig erstmal
anderweitig näherkommen. (Nur streicheln oder so).

Warum musste denn das Jungfernhäutchen operiert werden?

Lass Dir ruhig Zeit mit allem! Jemand, der Dich wirklich mag, gibt Dir die Zeit, die Du brauchst, bis Du Nähe und Körperlichkeit
zulassen kannst.

11.10.2013 00:15 • #4


M
Das Häutchen musste entfernt werden weil es zu dick war. Die Frauenärztin kam da grad mal mit einem Wattestäbchen durch und sagte dann auch direkt das es weg muss. Jaa ich weiss ja das es nicht direkt dazu kommen wird, aber erstmal muss ich ja das Date schaffen ohne diese ganzen bescheuerten Gedanken die echt voll übertrieben sind
Mein Psychotherapeut meldet sich leider nicht auf mene Anrufbeantworteansagen. Und auf meine Email auch nich :/ Warum?Keine Ahnung. Deshalb brauche ich jetzt anderweitig Hilfe.

11.10.2013 00:24 • #5


kalina
Warum schlägst Du ihm nicht was anderes als Date vor, also etwas, was für Dich einigermaßen machbar ist?

Statt Kino oder so...

Vielleicht spazieren gehen, oder Stadtbummel, wo Du jederzeit auf Toilette könntest.

11.10.2013 00:57 • #6


M
Ich hab auch schon gedacht warum man sich nicht einfach so treffen kann, zum spazieren, nur finde ich hört sich das total blöd an. Würde er mich zu sich einladen zum Film schaun würd ich auch sofort ja sagen.

11.10.2013 16:53 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler