Pfeil rechts

Hallo bin die Jenni und 21 Jahre alt und weis nicht wo ich afangen soll...
Seit 3 Monaten bin ich von meinem Ex getrennt..seitdem gehts mir nur schlecht.
Bin dauernd am weinen kann nicht schlafen hab Magenschmerzen Übelkeit und auch ab und zu den Gedanken zu sterben..
Er gibt mir immer wiede rHoffnungsschimmer..wie am Wochenende haben wir uns beim Fortgehen getroffen und geredet. Er Hat mir eben gesat ihm wurde das alles zu viel..und man könnte sich ja treffen und sehen ob es wieder wird.
Aufjedenfall ich darauf total fröhlich ihm wieder dauernd geschrieben in der Hoffnung so geht es schneller.
Er dann sofort..er weis nicht ob er noch Gefühle hat es schaut momentan schlecht aus und er wollte alles langsam angehen aber mit dem schreiben und dauernd was machen wollen stresse ich ihn zu sehr und er braucht Ruhe.
Klar ich gestern wieder übertrieben er soll sich keine andere suchen usw...

Aufjedenfall hab ich am Samstag gespüürt trotz etwas Alk. das noch Gefühl da sind er war total lieb und hat sich um mich gekümmert Komplimente gemacht und alles. Ich weis ich sollte ihn vergessen aber ich bin total blockiert will niemanden anders kennen lernen. Will einfach die Chance nochmal auf eine neue Beziehung. Nicht sofort aber in Zukunft habt ihr Tipps?
Auch wenn ich noch jung bin er ist meine große liebe und bleibt es auch! Wie ändere ich meine Einstellung? Ihn einfach mal in Ruhe zu lassen und nicht immer auszufragen was er macht mit wem usw... Am Samstag sagte er mich er hat keine andere er is nicht so und will das ned. Und ich doofe Kuh muss wieder dauernd nachfragen und er soll das nicht machen keine Ahnung. Ich kann und werde ohne ihn nicht glücklich. Hab auch leider keine Mama zum reden weil die is vor 5 Jahren gestorben bitte helft mir ich weis nimmer weiter..

22.09.2015 12:33 • 22.09.2015 #1


20 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hallo Jenny,

begrüße Dich ganz lieb bei uns.

Nun, die erste große Liebe ist immer etwas besonderes und umso weher tut es, wenn sich einer von beiden zurückzieht.

Da Du wohl niemand zu haben scheinst, wirst Du all Deine Liebe und Gefühle in ihn reingesteckt haben. Leider kann nicht jeder damit umgehen und er fühlt sich wahrscheinlich beengt.

Würde versuchen ihn nicht so oft zu kontaktieren und schauen was von ihm kommt. Wie lange ward Ihr zusammen und hast Du keine beste Freundin, einen Papa p.ä.?

22.09.2015 12:45 • #2



Angst für immer alleine zu sein

x 3


Danke das is ganz lieb

Vorallem weil ich das nie verstehe warum man nicht weiterkämpfen kann. Sicher hab ich viel flasch gemacht aber ich würde es doch anders machen. Nur wie kann ich ihm das beweisen? Er war so lieb hat gesagt das vielleicht wieder werden kann aber es braucht Zeit. und ich bin so blöd und nerv ihn am nächsten Tag gleich wieder mit ich will ihn treffen nicht das er eine andere hat..und alles frag ihn aus.. Und dann sagt er gleich er hat keine Gefühle.
Ich hab am Samstag gespürrt da war was da hab mir das nicht eingebildet ich weis das. Er hat mich Arm genommen und alles. Ich weis das einfach..

ich versuche es doch schon dauernd seit 3 Monaten ihn nimmer zu schreiben..aber dann fällt mir was ein und ich muss ihm schreiben obwohl ich versprochen habe wir gehen alles langsam an. ich bib so dumm wieso hab ich ihm gleich wieder geschrieben. Wollt ihn doch ned wieder verjagen.. am Samstag hat doch alles gepasst und dann sowas.

Wir waren 2,5 Jahre zusammen.
Meine Freunde wissen auch nimmer weiter und können mir auch keinen Rat geben..
Und meine Familie will ich eigentlich nicht belasten hatte nur zu meiner Mama richtiges vertrauen aber die is schon verstorbene.


Lg

22.09.2015 12:51 • #3


Vergissmeinicht
Liebe Jenny,

dann beweise ihm das Du auch anders kannst, was ihn stört. Manchmal braucht man halt auch einfach eine Auszeit und wie schon geschrieben, nicht jeder kommt mit dem "klammern" gut zurecht. 2,5 Jahre wirft man auch nicht einfach so weg und würde mal in mich gehen und ihn erstmal in Ruhe lassen.

Ich weiß, es tut weh

22.09.2015 13:04 • #4


Also meinst du ihm jetz gar nicht mehr schreiben?
Ich versteh ihn halt ned er is total lieb zu mir und alles am Samstag und dann sagt er er hat keine Gefühle mehr.
Das passt alles einfach nicht zusammen. Es hört sich einfach so an als is er total verwirrt.
Könnte auch sein weil er erfahren hat das er eine chronische Darmkrankheit hat und keinen stress haben darf. Er meint halt ich mach ihm stress und das darf er nicht haben. Aber ich hab so Angst ich träume auch ihn an eine andere zu verlieren..
Mein Leben is allgemein ein Scheiterhaufen..

Danke

22.09.2015 13:11 • #5


Vergissmeinicht
Liebe Jenny,

wie meinst Du das mit dem Scheiterhaufen; jetzt wegen der Sache mit Deinem Freund oder auch sonst so?

22.09.2015 13:17 • #6


Allgemein..
Fühl mich ausgeschlossen in meiner Familie ab und zu weil ich mich nicht öffnen kann.
Arbeit hab ich gott sei dank eine neue die mir gefällt aber davor wurde ich gemobbt und hatte Panikattacken.

22.09.2015 13:19 • #7


Vergissmeinicht
Hm Jenny,

hast Du schonmal an Hilfe von außen gedacht @ Therapie? Wie machen sich Deine Panikattacken bemerkbar?

22.09.2015 13:20 • #8


Hatte ich ein jahr lang also war in Thearpie konnte mich aber nie wirklich öffnen.
Schwindel, bekomme keine Luft wie wenn mich wer würgt druck in der Brust usw.

22.09.2015 13:21 • #9


Vergissmeinicht
Das ist schade Jenny, dafür sollte ja ein Therapeut da sein. Wie oft hast Du die Symtome?

22.09.2015 13:25 • #10


Momentan gar nicht mehr.
Nur dauernd Aplträume eben das mein Ex eine neue hat oder jemand aus meiner Familie stirbt

22.09.2015 13:26 • #11


Vergissmeinicht
Ja, das verstehe ich. So schnell wird er ganz sicher keine Neue haben und denke, er braucht halt ein wenig Abstand/Ruhe und würde es nicht falsch interpretieren.

22.09.2015 13:28 • #12


Wie mache ich das er sich neu in mich verliebt? Bzw wieder mehr interesse zeigt?
Mal abweisend sein? Nicht melden? Macht mich das interessant?

22.09.2015 14:02 • #13


Vergissmeinicht
Liebe Jenny,

ich würde schreiben, indem Du Dich ein wenig rar machst. Wenn er noch Interesse hat wird er sich melden. Wenn er es nicht tut, kannst Du es nicht erzwingen. Würde aber erstmal abwarten.

22.09.2015 14:04 • #14


Wie meinst du das genau?

22.09.2015 14:06 • #15


Vergissmeinicht
Liebe Jenny,

indem Du ihm einfach Zeit gibst und abwartest. Falsch wäre ihn weiter zu bedrängen, auszufragen etc. oder gar schon nach einer Neuen zu fragen. Hey, er ist jetzt 2 1/2 Jahre mit Dir zusammen; ist auch ne lange Zeit und die wirft man nicht einfach so weg.

22.09.2015 14:14 • #16


Ich weis eh das es falsch is.
Aber es irgentwie wie eine Sucht zu kontrollieren was er macht.
Is eh ein fehler..aber ich kann nix daürf.
Ich hab so große Verlüstängste wegen meiner Mama..das ich immer so klammere.
Hab ich bei ihm auch gemacht und es tut mir echt leid..
weis auch nicht wie ich das besser mache.
Aber ich möchte endlich wieder glücklich sein

22.09.2015 14:16 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Vergissmeinicht
Ja, liebe Jenny,

hatte es schon mit Deiner Mama irgendwie in Verbindung gebracht und verstehe Dich auch. Dein Freund hat die Verlustängste aber nicht und kann daher vielleicht damit nicht so gut umgehen.

22.09.2015 14:22 • #18


Nein der hat die überhaupt nicht.. leider.
Und er kannt das auch nich verstehen

22.09.2015 14:27 • #19


Vergissmeinicht
Ja, das dachte ich mir. Du musst ihn so nehmen wie er ist. Du kennst ihn ja schon 2 1/2 Jahre.

22.09.2015 14:32 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler