Pfeil rechts

Hey ihr,

Habe seit ein paar Stunden echt Panik , auch schon ne Panik Attacke. So das ich noch zum Arzt bin. Geht immer noch um den Druck überm Auge und im Kopf. War eigentlich die letzte Tage soweit alles ok. Hab dann vorhin mit der Konfrontation angefangen und versucht mich mittels Statistik über meine Angst Krankheit zu informieren. Haben wir in der Therapie besprochen das ich raus Suche wie groß meine Wahrscheinlichkeit ist.
Also fing ich mit Thrombose im Kopf an. Ist ja mit 3-5 Fällen auf 1 Million Menschen schon sehr selten. Aber von dann dummerweise auf die Symptome gestoßen. Druckschmerz im nasenaugenwinkel ... Na super in dem Bereich sitzt der Schmerz. Sofort Panik bekommen und brauchte das Gespräch mit nem Arzt. Diese meinte das sie der festen Meinung ist, das ich keine Thrombose habe. Aber da ich so fertig war werden die mir morgen nen Termin beim Neurologen machen um die Beschwerden abzuklären... Ich kann mich null ablenken und komplette Aufmerksamkeit ist bei dem Schmerz. Mein Freund hat vorhin meinen Nacken nach triggerpunkten abgetastet und ich meine bei einem hat es bis zum Auge gezogen, zumindest aber definitiv bis vorne in Kopf... Und diesen Punkt an der Augen braue der weh tut wenn ich drauf drücke habe ich an der anderen Seite auch nur nicht so schlimm...

Ach man bin total verzweifelt und fertig ...

27.07.2015 19:35 • 28.07.2015 #1


5 Antworten ↓


Icefalki
Tja, liebe schnuffi, sowas passiert bei Konfrontation. Und zwar bei zuviel. Thema war Wahrscheinlichkeit und schnuffis Augen haben weiter gelesen.

Hab ich auch gemacht. War glaube ich das 2. mal beim Psychiater, der davon sprach, mit Konfrontation meine autobahnphobie zu heilen.


Was mach ich. Sitze sofort ins Auto und fahre eine Strecke, von der ich wusste,dass sie mich Triggert. PANIK pur.

So kannst gehen, wenn man meint, mehr machen zu müssen, als einem gut tut..

Ich denke, dass du total verspannt bist und deshalb körperliche Symptome hast.

Und das mit dem richtig lesen und nicht mehr, das musst du noch ein bisschen üben..

27.07.2015 19:48 • #2



Zur Zeit Mega Panik/Panikattacke

x 3


Naja, weißt du, wäre ein Gefäß zu, bzw hätte sich ein Gerinnsel gebildet, dann gings dir nun wohl schon wirklich schlecht. Ich habe Jahre beim RK gearbeitet und mit Schlaganfall usw zu tun. Den betreffenden Patienten gings nach Stunden wirklich übel. Ich beruhige dich jetzt einfach mal. Das ist definitiv keine Thrombose, sondern mal wieder große Angst, die dich austricksen will. Nur klappt es mit der Trickserei nicht, weil du stark bist und dich nicht so leicht überlisten lässt. Kopf hoch und schlaf dich mal gut aus. lg

27.07.2015 19:53 • #3


Danke schon mal für eure Antworten..
Ja scheinbar sollte ich so eine Konfrontation wohl erstmal im Beisein meiner Therapeutin machen... Mein Verstand sagt mir ja das es von Verspannungen kommt aber dann ist da dieses Teufelchen namens Angst und sagt : du nimmst ja jetzt die pille (ist zwar ne östrogenfreie aber trotzdem), und du hast was in deiner nebenhöhlen (HNO festgestellt beim Ultraschall, wenn es nicht weg geht muss ich ins ct) ... Hab halt gelesen das das auch ne selten Komplikation bei nebenhöhlen Entzündung sein kann...

Und wenn die Ärztin schlimmes vermuten würde, hätte sie mich ja sicherlich ins KH geschickt.

Dann denke ich oh jetzt geht's gerade , bewege mein Auge und dann tut das Auge weh und Zack sind die Gedanken wieder im Gange ...

27.07.2015 20:20 • #4


Ich hatte auch mal diese Schmerzen und konnts mir nicht erklären weshalb. Bei den Augenbrauen gibts jedenfalls Nervenaustrittspunkte. Wenn man drauf drückt, dann tuts weh, bei mir auch. N. supraorbitalis und N. supratrochlearis liegen dort.
Weiters hatte der Augenarzt damals 2 Dioptrin bei mir festgestellt. Durch den Sehfehler überanstrengt sich das Auge und es kommt zu Schmerzen im umliegenden Bereich. Gute Besserung jedenfalls.

EDIT: N. infratrochlearis heißt der Im Augen-Nasenwinkel.

27.07.2015 20:43 • #5


Hab die Nacht so gut wie gar nicht schlafen können. (
Dazu kommen jetzt noch leicht geschwollene Augenlider (das linke natürlich mehr geschwollen) und stechen und brennen im Kopf ...
Hoffe es liegt nur am heulen , Augen reiben und wenig Schlaf...

Wollte eigentlich heute Vormittag mit ner Freundin zum Baby Shopping , am liebsten würde ich es absagen aber dann gebe ich der Angst schon wieder nach. Aber ich bekomme schon Panik wenn ich daran denke das ich Beschwerden kriege wenn wir unterwegs sind. Und mir dann was passiert und meine Tochter alleine ist...

28.07.2015 06:14 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel