Pfeil rechts
5

Guten Morgen zusammen,

ich habe gestern Abend eine heiße Nudel probiert, ob sie schon gar ist und mir dabei die Zunge verbrannt. Gekocht müssten die dann ja um die 100 Grad haben oder? Durch die verbrannte Zunge habe ich leider nicht gespürt wie heiß die Nudeln noch sind, als ich mir voller Hunger einen EL mit Nudeln und heißer Tomatensoße in den Mund gesteckt habe. Erst beim Runterschlucken habe ich das gemerkt, es tat höllisch weh das runter schlucken. Danach habe ich nur noch ganz vorsichtig gegessen, aber trotzdem tat es 1-2 x nochmal weh als ich Essen runtergeschluckt habe bzw. spührte ich wieder diese Hitze und den Schmerz.

Seit dem spüre ich nach wie vor einen Druck beim Brustbein, hab leichte Magenschmerzen und mein Hals fühlt sich wund an, wie starke Halsschmerzen, dazu friere ich irgendwie innerlich.

Hatte das schon mal jemand zufällig von euch? Ich versuche jetzt viel zu trinken, Frühstücken ging heute morgen ganz normal
Aber ich werde die Panik, dass die heißen Nudeln mich innterlich bzw meine Organe verbrannt haben können nicht los

Ist das denn gefährlich?

21.11.2017 10:27 • 21.11.2017 #1


10 Antworten ↓


Wenn ich was heißes wie Kaffee trinken, werden die Magen bzw Bauchschmerzen mehr, bei kalten Getränken wie Selter geht das

21.11.2017 10:58 • #2



Zu heißes Essen verschluckt- Panik setzt ein

x 3


ichbinMel
Zitat von Bija04:
Aber ich werde die Panik, dass die heißen Nudeln mich innterlich bzw meine Organe verbrannt haben können nicht los


Ich bin kein Experte aber ich verspreche dir ,das da nix passiert ist.Ich habe mich schon sooft verbrannt und auch fürchterlich erschrocken.Das tat auch manchmal ein paar Stunden danach noch weh ,aber da kann nichts schlimmeres passieren .Du hast ja sicherlich etwas kaltes getrunken danach oder ? Und das Frühstück war auch ohne Probleme heute morgen ,mach dir keine Sorgen es ist alles ok

21.11.2017 11:05 • x 1 #3


Danke für deine Antwort, ich hab etwas getrunken aber leider hatte ich kein Wasser so schnell zur Hand sondern hab dann ein paar Minuten später ein paar Schlücke aus der Selterflasche getrunken, den Abend gestern etwa 0,5 l würde ich sagen.
Genau essen ging, nur jedes mal wenn ich was trinken egal ob heiß oder kalt tut mein Magen weh, also ich hab das Gefühl einen Druck im Bauch zu haben, der hochdrückt dass ich gar nichts trinken möchte, aber das schlucken geht normal.
Diese Schmerzen sind leider noch da

Ich kenne das bislang nur, dass man sich an einer Nudeln auf der Zunge verbrennt beim Probieren, aber nicht bei einem ganzen Esslöffel voll und beim runterschlucken diesen wahnsinnigen Schmerz hat.

21.11.2017 11:11 • #4


ichbinMel
Zitat von Bija04:
Ich kenne das bislang nur, dass man sich an einer Nudeln auf der Zunge verbrennt beim Probieren, aber nicht bei einem ganzen Esslöffel voll und beim runterschlucken diesen wahnsinnigen Schmerz hat.


Das mit dem Esslöffel voll hatte ich auch schon mal ,das tut auch weg das brennt und wird heiß --aber einen Tag später war wieder alles ok .Mach dir keine Sorgen .

21.11.2017 11:25 • #5


Schlaflose
Zitat von Bija04:
Seit dem spüre ich nach wie vor einen Druck beim Brustbein, hab leichte Magenschmerzen und mein Hals fühlt sich wund an, wie starke Halsschmerzen, dazu friere ich irgendwie innerlich.


Das ist halt eine Verbrennung, nur innerlich. Wenn du dir die Pfoten verbrennst, tut das hinterher auch längere Zeit weh. Heilt dann auch wieder.

21.11.2017 11:34 • x 1 #6


Ok, das heilt dann von alleine ? Tut also nur weh, aber ist nicht gefährlich für die Organe oder so?

21.11.2017 11:36 • #7


Schlaflose
Zitat von Bija04:
Ok, das heilt dann von alleine ? Tut also nur weh, aber ist nicht gefährlich für die Organe oder so?


Zu den Organen ist es ja nicht heiß angelangt. Es ist nur die Speiseröhre davon betroffen, eventuell auch der Magen. Die Schleimhäute sind empfindlicher als die normale Haut, heilt aber genauso ab.

21.11.2017 11:41 • x 1 #8


Danke dir erst mal für deine Antworten. Ich muss nur leider noch ein letzes Mal nerven, warum ist es nicht so heiß zu den Organen gelangt? Ich habe ja leider erst ein paar Minuten später ein paar Schlücke Wasser getrunken, also leider nicht so viel da ich durch den Schmerz schwer schlucken konnte?
Also ist quasi die Schleimhaut in der Speiseröhre und im Magen sehr gereizt durch die Verbrennung und heilt jetzt innerhalb ein paar Tage ab?

21.11.2017 11:45 • #9


Gandalf der Graue
Generell soll es ja nicht so gut sein für die Speiseröhre, wenn man zu heiß isst oder trinkt, aber wenn es nur ganz selten passiert dürfte das keine negativen Auswirkungen haben.

Die Zunge hast du dir ja auch verbrannt. Das dauert meiner Erfahrung nach immer 1-2 Tage, bis es wieder geht und das sollte dann im Hals und Magen auch nicht viel länger dauern.

21.11.2017 11:53 • x 1 #10


Schlaflose
Zitat von Bija04:
Ich muss nur leider noch ein letzes Mal nerven, warum ist es nicht so heiß zu den Organen gelangt?


Weil die Nahrung erst im Magen verbleibt und verdaut wird. Das dauert bis zu einer halben Stunde. Dann wird sie in den Dünndarm transportiert, wo sie noch weiter in Moleküle zersetzt wird und ins Blut gelangt. Zu den Organen (Leber, Nieren, Herz etc.) gelangt das nur durch den Blutkreislauf.

21.11.2017 12:08 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel