Pfeil rechts
2

Ich war letztes Jahr zum letzten Mal beim Kardiologen und hab einen herzultraschall bekommen , wie oft sollte man zum Kardiologen gehen zwecks Kontrolle ?

30.11.2014 13:26 • 01.12.2014 #1


24 Antworten ↓


hallo Zarinchen

wenn du nichts am herzen hast dann garnicht.
hast du denn etwas am herzen?

30.11.2014 13:31 • x 1 #2



Wie oft zum Kardiologen ?

x 3


Nein hatte ich bis jetzt nicht

30.11.2014 13:32 • #3


wenn man nichts hat,dann geht man auch nicht zum kardiologen

30.11.2014 13:36 • #4


Ja wahrscheinlich stimmt das

30.11.2014 13:38 • #5


Hallo Zarinchen,

einmal im Jahr eine Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt reicht, wenn du keine Probleme hast.
Einen Besuch beim Kardiologen benötigst du nur, wenn es dein Hausarzt für nötig erachtet!

LG

Gerd

30.11.2014 13:40 • #6


Dankeschön

30.11.2014 13:41 • #7


Schlaflose
Ich bin 52 und war noch nie beim Kardiologen. Ich habe auch erst einmal im Leben ein EKG gemacht bekommen. Ich treibe viel Sport und habe keine Probleme dabei, also habe ich auch keinen Anlass, mein Herz checken zu lassen.

30.11.2014 14:55 • x 1 #8


Ich war auch noch nie beim Kardiologen, obwohl ich ab und zu unter Extrasystolen leide. Wegen meines AD´s muss ich einmal im Jahr ein EKG machen lassen, aber das ist immer unauffällig. Ein gesunder junger Mensch muss überhaupt nicht zum Kardiologen gehen.

30.11.2014 15:13 • #9


Ok aber wenn man stolperer hat sollte man sich doch einmal checken lassen
Aber ich hatte in 6 Jahren 4 Ultraschall 2 lz ekg ein belastungs ekg und bestimmt 199 kurze
Sowie 3 lz Blutdruck
Das ist ja schon Krankhaftigkeit bin 30
Und jetzt wollte ich nur wissen ob oder wie oft man gehen sollte

30.11.2014 15:14 • #10


ich würde sagen wenn dein hausarzt dich nicht dahin überweist,gibt es auch keinen grund.
mach dir keine sorgen und versteif dich nicht darauf.
stolperer haben viele.wenn du i wie gefährdet wärst würde dein arzt schon reagieren

30.11.2014 15:21 • #11


amelie2020
ekg und sowas hat mein hausarzt gemacht fals ich krank war . mein bruder hat seit geburt an einen herzfehler und leichten aber der kardiologe hat zu ihm gesagt wenn er krank ist lang beim hausarzt erst ein normale untersuchen ekg ect. nun war er schon 8 jahren nicht mehr mein kardiologe

30.11.2014 15:42 • #12


Als ich zuletzt beim Kardiologen war,
fragte ich ihn, wann ich wieder kommen soll.
Antwort: "Wenn sie Beschwerden haben".

30.11.2014 16:50 • #13


Ich finde, dass man einen Kardiologen nicht wegen banaler Probleme aufsuchen sollte, die ebenso gut ein Hausarzt untersuchen könnte. Ich kenne Leute, die wirklich schlimme Herzprobleme haben und die teilweise 6 Monate auf einen Termin beim Kardiologen warten müssen. Und das finde ich nicht gut. Man sollte sich immer erst an den Hausarzt wenden und ihn fragen, was er meint. Ein guter Hausarzt weiß genau, wann es Zeit für einen Termin beim Kardiologen ist.

30.11.2014 17:42 • #14


hoffnungsloser Fall
meiner hat gesagt, ein einem Jahr wieder...aber des dauert mir zu lang ich glaub ich geh vorher schon hin

30.11.2014 18:26 • #15


Zitat von hoffnungsloser Fall:
meiner hat gesagt, ein einem Jahr wieder...aber des dauert mir zu lang ich glaub ich geh vorher schon hin


Tut mir Leid, wenn ich mich aufrege, aber ich finde man sollte nicht sinnlos Termine blockieren, wenn es Menschen gibt, die dringend einen Termin beim Kardiologen brauchen. Warum machst du das, wenn dein Arzt doch sagt, du sollst erst in einem Jahr wiederkommen?

30.11.2014 18:31 • #16


hoffnungsloser Fall
weil ich nen Schlaganfall hatte bei dem keine Ursache gefunden wurde, wo erst vermutet dass es vom Herz kommt (da hab ich ein Loch) und ich einfach ausgeschlossen haben will, dass sich Thromben bilden die mein Hirn verstopfen und einen nächsten Schlaganfall verursachen können

30.11.2014 19:02 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Naja, zumindest verstehe ich bei dir die Angst, das, was du erlebt hast, muss man erst einmal verarbeiten. Ich rege mich eher über Leute auf, die nichts haben und trotzdem dauernd zu Fachärzten laufen und wirklich kranken Menschen die Termine wegnehmen.

30.11.2014 19:07 • #18


kyra96
Ich bin auch nicht herzkrank habe aber leichten bluthochdruck.
War jetzt im August beim Kardiologen und der meinte ich soll in 2 Jahren wieder kommen.

30.11.2014 21:05 • #19


Ich war vorher beim Hausarzt der schickte mich sofort zum Kardiologen.
Als Außenstehende (r) kann man nicht beurteilen
wer nur so zum Facharzt rennt oder wer echt krank ist.
Sollte man auch nicht.
Mein Kardiologe meinte, wenn es mir wieder schlecht(er) geht
soll und kann ich jederzeit kommen, auch ohne Termin.

01.12.2014 10:33 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel