Pfeil rechts
1

Guten Abend ihr Lieben,
Ich habe von unserer Vormieterin einen Wasserkocher übernommen. Ich hab mir schon 2-3x Tee's gekocht und es waren jedes Mal weiße Flocken im Tee. Ich hab mir nichts weiter gedacht, weil ich dachte, dass käme vom Tee aber heute meinte mein Freund, dass sich das Plaste vom Wasserkocher ablöst. Ist Plastik für unseren Körper gefährlich? Was für Risiken könnten auftreten? :/
Liebe Grüße!

10.11.2015 22:45 • 06.10.2019 #1


13 Antworten ↓


sind doch bestimmt kalkflocken oder?

11.11.2015 04:45 • #2



Wie gefährlich ist Plastik?

x 3


Hey London,
Nein ich glaub es ist der Überzug vom Plaste. Was kann das sein? Farbe?

11.11.2015 07:34 • #3


Schlaflose
Das Plastik, aus dem Wasserkocher bestehen, müsste eigentlich ungiftig sein, denn das kochende Wasser löst immer Bestandteile daraus aus. Die Teile, die du verschluckt hast, werden einfach über den Darm wieder ausgeschieden.

11.11.2015 08:44 • #4


RicoBee
Eigentlich ist die Lösung recht einfach: Schmeiss das Ding weg, wenn du ihm nicht traust, und hol dir nen neuen. Kostet ja nicht die Welt. Die gibt's auch aus Metall. Aber die verkalken dann noch schneller als die Kocher aus Plastik.

11.11.2015 09:42 • #5


Also wegschmeißen tu ich ihn auf jeden Fall. Danke für eure Antworten. Ich schau mal nach einem anderen Wasserkocher, vielleicht auch aus Glas.
Wirkliche Symptome hab ich auch nicht gehabt. Also vergess ich die Sache wohl einfach!

11.11.2015 12:22 • #6


RicoBee
Im schlimmsten Fall liegen mal weisse Krümel in der Schüssel :mrgeen:

Wasserkocher gibt es auch aus Glas? Wusste ich gar nicht!

11.11.2015 13:55 • #7


06.10.2019 19:06 • #8


Lottaluft
Hättest du Plastik mitgegessen hättest du es ja gemerkt du hast ja als du es bemerkt hast sofort nachgesehen was es ist
Und wenn da Plastik Krümel drin waren hättest du das auch bemerkt es ist also nicht schlimm
Du brauchst jetzt nur ein anderes Abendessen

06.10.2019 19:09 • #9


Unruhe_in_Person
Zitat von Melaniebecker89:
Hi Leute, ich habe mir eben so eine Maggi Suppe im Topf gemacht. Mein Wasserkocher ist mir runtergefallen und habe mir nichts dabei gedacht. Habe ihn angemacht und Wasser in den Maggi Topf gegossen und dann angefangen zu essen. Ich merkte einen harten Gegenstand in meinen Zähnen und dachte mir hm naja. Dann kam es ein zweites Mal und habe es ausgespuckt und gesehen, dass es Teile waren vom Wasserkocher. Also abgebrochene plastikteile.Nun habe ich das gegessen und habe panische Angst das meine Organe was abbekommen oder verletzen oder oder. Was mache ich denn jetzt ?



Hallo!

Ich bin zwar keine Ärztin,aber meiner Meinung nach ist das nicht bedenklich,wenn es sich dabei tatsächlich um Kleinteile handelt.Also Splittergröße.Magen und Darm sind eher schleimig gehalten und daher sozusagen "weich gekleidet",kleine Splitter können dem ganzen also nichts haben (im Normalfall).
Ich denke,das wird unverdaut ausgeschieden werden.Es kann sein,dass vielleicht ein wenig Blut im Stuhl ist,falls die Wände etwas angeritzt sind,aber normalerweise verläuft das ohne Zwischenfälle.

Bitte nicht falsch verstehen,ich verharmlose das nicht,denke aber wie gesagt,dass es nicht schlimm ist solange es sich um Kleinteile handelt und davon auch nur ein paar.

Solltest Du auftretende Schmerzen haben,musst Du natürlich dringend einen Arzt aufsuchen!

Vielleicht hat noch jemand ne Idee?

Liebe Grüße,
Unruhe_in_Person

06.10.2019 19:16 • #10


Zitat von Lottaluft:
Hättest du Plastik mitgegessen hättest du es ja gemerkt du hast ja als du es bemerkt hast sofort nachgesehen was es ist Und wenn da Plastik Krümel drin waren hättest du das auch bemerkt es ist also nicht schlimm Du brauchst jetzt nur ein anderes Abendessen


Und was mach ich wenn ich jetzt was abgebrochenes scharfkantiges geschluckt habe :/? Und dann am Ende mich verletzt habe ... mir ist schon ganz schlecht

06.10.2019 19:26 • #11


Acipulbiber
Zitat von London91:
sind doch bestimmt kalkflocken oder?

mit Sicherheit

06.10.2019 19:55 • #12


Lottaluft
Zitat von Melaniebecker89:
Und was mach ich wenn ich jetzt was abgebrochenes scharfkantiges geschluckt habe :/? Und dann am Ende mich verletzt habe ... mir ist schon ganz schlecht


Wär es scharfkantig hättest du es doch schon im Mund gemerkt

06.10.2019 19:57 • #13


Zitat von Lottaluft:
Wär es scharfkantig hättest du es doch schon im Mund gemerkt


Ja ist eigentlich logisch... Gott bin so verwirrt. Danke dir . So soorry :/

06.10.2019 19:58 • x 1 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel