Pfeil rechts

Digo
Hallo,

ich werde einfach nicht gesund. NAchdem ich vor drei Wochen Juckreiz bekamm, ist dieser seit ain paar Tagen endlich abgeklungen. Vor zwei Wochen bekamm ich Erkältungssymptome. Kopfschmerzen durch Seitliche Nackenmuskulatur auf beiden Seiten. Mal die eine, dann die andere schlimmer. Dazu Rachenentzündung und schweren kopf. Sowas hatte ich das letzte mal vor 2 Jahren im Winter. Es hielt übwe 12 Wochen an!

Meine Mandeln kamen einfach nicht zur Ruhe. Damals und heute waren meine Leukozyten, besonders die Neutrpophile niedrig. Alle Ärzte halten es einfach für einen Virus. Der aber nicht weggeht. Nebenhöhlen sind frei, kein eiter....

Wenn ich Ibuprofen nehme wird der schmerz weniger, aber die entzündung geht nicht weg. schmiere mir ibuprofen salbe auf den nacken. aber die muskeln gehen bis hinter den schädelknochen...

habe auch wickel mit retterspitz gemacht. aber am nächsten tag wurde es eher schlimmer... weiß noch jemand was ich tun könnte?

21.04.2015 17:57 • 21.04.2015 #1


3 Antworten ↓


was du tun könntest das weiss ich nicht wirklich nur soviel ...ich kann dich ein wenig beruhigen ich hab das ähnlich allerdings nicht mit dem Rachen sondern mit meiner Nase, die seit Ewigkeiten immer wechselt zwischen verstopft und ein wenig verstopft ich hatte das schon etwas im Griff dann kam die Erkältung die ich schon 3 mal hatte ...aber ein paar Symptome gehen einfach nicht weg --ich hab ne Riesenangst das das so bleibt ...aber ich versuche nicht dran zu denken is aber alles immer leichter gesagt als getan --man kann versuchen das Immunsystem zu stärken mit Vitaminkuren oder viel frischem Obst und Gemüse -man soll ja mindestens 2 L Wasser am Tag trinken also ich meine man soll viele Dinge machen die gesund sind ...oder hast du Zug gekriegt wegen Deinem Nacken ? Warst du beim Arzt und welche Medikamente hast du bekommen dagegen ? ...bleib ruhig versuch nicht dran zu denken lenk dich ab -es nervt aber ich kann dich verstehen ...

21.04.2015 20:53 • #2



Werde einfach nicht gesund rachen und nackenschmerzen

x 3


Adea
Hallo Digo,

Nackenmuskulatur, da fällt mir PC ein, sitzt du da viel vor? Ist teuflisch für den Nacken.

Mandeln, mir hat Homöopathie geholfen, als meine nicht zur Ruhe kamen. Leider kann ich dir kein Mittel empfehlen, weil es schon so lange her ist. Vielleicht kennst du einen Homöopathen oder eine Apotheke, die sich damit auskennen.

Na so dolle sind meine Tipps nicht, ist das, was mir dazu einfiel.

Gute Besserung!
Adea

21.04.2015 21:07 • #3


Digo
Zitat von Melanie39:
was du tun könntest das weiss ich nicht wirklich nur soviel ...ich kann dich ein wenig beruhigen ich hab das ähnlich allerdings nicht mit dem Rachen sondern mit meiner Nase, die seit Ewigkeiten immer wechselt zwischen verstopft und ein wenig verstopft ich hatte das schon etwas im Griff dann kam die Erkältung die ich schon 3 mal hatte ...aber ein paar Symptome gehen einfach nicht weg --ich hab ne Riesenangst das das so bleibt ...aber ich versuche nicht dran zu denken is aber alles immer leichter gesagt als getan --man kann versuchen das Immunsystem zu stärken mit Vitaminkuren oder viel frischem Obst und Gemüse -man soll ja mindestens 2 L Wasser am Tag trinken also ich meine man soll viele Dinge machen die gesund sind ...oder hast du Zug gekriegt wegen Deinem Nacken ? Warst du beim Arzt und welche Medikamente hast du bekommen dagegen ? ...bleib ruhig versuch nicht dran zu denken lenk dich ab -es nervt aber ich kann dich verstehen ...


ja ich versuche ständig zu trincken gurgele listerine(hat mir damals im endefekt geholfen, mur jetzt nicht) benutze bepanten nasensalbe. für die nase ist es das bese habe ich gemerkt... ja es fühlt sich wie ein luftzug an. ich denke ich habe mich unterkühlt. als ich diesen juckreiz hatte, bin ich ohne shirt zuhause rumgelaufen und lauwarme duschen gemacht.... dazu lam das wetter... so kann ich es mir nur erklären. nur dass ist alles schon etwas her....

mein immunsytem zu passiv habe ich das gefühl. und überhaupt ich habe ständig irgendwas. panikattacken, hersrhytmusstörungen, schwindel, juckreiz, nicht aufhöhrende erkältung, mattigkeit.... alles abwechselnd... alles was miich verunsichert. ich kann mich nicht mehr erinner dass ich nicts hatte... als ob ich irgendwas haben muss..........

koooootz


lg

21.04.2015 21:55 • #4




Dr. Matthias Nagel