VitaB

150
10
7
Hallo zusammen,

irgendwie stehe ich echt im Wald, welches Medikament ich im Moment nehmen soll, das mir helfen könnte.
Meine Problematik: Angststörung (ausgeprägte Herzphobie) mir Zwangsstörung (muss ständig und oft meinen Blutdruck messen), nochdazu leichte Depression und Erschöpfung durch die anstrengende Versorgung meiner kleinen süßen Zwillinge, die mich Nachts nicht schlafen lassen wollen und das schon seit über einem Jahr!!

Ich nehme im Moment (seit der Geburt) 2 Blutdruckmedis (Ramipril und Betablocker Bisoprolol) da ich eine Gestose hatte und irgendwie mein Blutdruck nach der Geburt zu hoch war. Davor hatte ich nur in Angstsituationen Prolbeme, was ja bekanntlich "normal" ist. Ob ich immer noch Hochdruck ohne Medis habe weiß ich nicht, denn dazu müsste ich diese absetzen und eine 24 Std. Messung machen, wovor ich eine Höllen Angst habe. Ich will immer Bestwerte abliefen, ist dies nicht der Fall gerate ich in Panik...

Ok, soweit so gut... aber ich habe durch einen Versuch von Paroxetin und Betablocker in den letzten Monaten enorm schnell Gewicht zugelegt... jetzt habe ich das AD ausgeschlichen und merke aber, dass es ohne auch irgendwie nicht geht.

Meine Ärtzin bemüht sich auch nicht so viel und ja ich weiß, man muss die Medis erst ausprobieren, bevor man was sagen kann, aber ich habe Angst, dass ich noch mehr Gewicht zulege, das wäre schlimm für mich.


Nun suche ich Erfahrungsberichte von Leuten mit ähnlichem Prolbem.
Habt ihr da vielleicht was positives zu berichten?

Feue ich über jede Antwort.

lg
Vita

03.05.2012 19:54 • 04.05.2012 #1


3 Antworten ↓


Masterp


55
4
Grüss Dich,

ich nehm seit einiger Zeit Venlafaxin. Laut meines Psychiaters und Arzt soll das recht gut sein. Mir persönlich hat es geholfen. Kannst ja mal deinen Arzt nach fragen.

04.05.2012 18:07 • #2


VitaB


150
10
7
DAnke Master P

ich schau mal bei Wiki, was das genau ist...

nimmt denn sonst niemand was??

04.05.2012 20:00 • #3


Larissa18


39
14
Hallo
Ich nehem Cymbalta, allerdings erst seit knapp 2 wochen und die Wirkung ist noch nicht so da, aber meine Psychiaterin hat mir diese sehr empfolen:
MFG

04.05.2012 20:12 • #4



Prof. Dr. Heuser-Collier