Pfeil rechts

Hallo,

leide seit 2 tagen unter starker übelkeit bis fast zum erbrechen....starker schwindel und durchfall. ..dazu ständig das gefühl in ohnmacht zu fallen. .weiss nicht mehr weiter kennt das jemand von euch

30.09.2013 16:19 • 07.10.2013 #1


14 Antworten ↓


Hey.. nimmst du irgendwelche Medikamente?

30.09.2013 16:22 • #2



Übelkeit und Erbrechen - dazu Schwindel & Durchfall Symptome

x 3


Nein

30.09.2013 16:29 • #3


Magrn-Darm Virus, Entzündung des Gleichgewichtorgans, ausgeprägt Panik das kann alles mögliche sein im Zweifel den Hausarzt konstruieren.

30.09.2013 17:15 • #4


Also am allerersten denk ich jetzt tatsächlich an eine Magen-Darm Grippe: falls ja, hast du's ja quasi schon hinter dir, viel länger sollte das nicht mehr gehen. Falls du aber zwischenzeitlich Pausen hast, in denen es dir besser geht, dann isses eher was Psychisches, sind ja alles klassische Angstsymptome: Schwindel hatte hier nahezu jeder schonmal und bezüglich der anderen Sachen, guck ins Reizmagen/-darm-Forum.
Was ist's denn für'n Schwindel? Eher so der phobische Panikattacken-Schwindel oder mehr was körperliches?
Warst du schon beim Arzt?

30.09.2013 17:19 • #5


Ich hab mih schon oft so oft untersuchen lassen und nie wurde was besonderes gefunden..
Ja zwischendurch hab ich.nichts und dann kommt es wieder und immer so ein brennen im oberbauchbund wackelige beine

30.09.2013 17:46 • #6


Ich hab leider scgwindelbin allen möglichen.varianten

30.09.2013 17:47 • #7


Mrinr frage glaubt iht das diese symptome auch.von der psyche kommen können.!?
Ich habe nur noch angst

30.09.2013 17:54 • #8


Tja alles kann nichts muss um es mal so auszudrücken. Da du aber anscheinend schon mehrfach bzgl. dieser Symptome untersucht wurdest und keine körperliche Erkrankung festgestellt wurde kannst du fast davon ausgehen dass deine Symptome tatsächlich ihren Auslöser in deiner Panik haben.

30.09.2013 18:03 • #9


momentan geht die Magen-Darm Grippe um.
Hab sie auch abgekriegt vor 3-4 Wochen. Da gings mir genau so, schlimmer Schwindel und Schwäche dazu. Dachte Wunder was ich habe, dann hab ich von Bekannten gehört die es auch hatten. Hab mich da bei der Freundin meines Bruders angesteckt.

Warte mal noch ein oder zwei Tage, falls es dann nicht besser wird geh mal zum Arzt.

Aber bis dahin ist bestimmt wieder gut.

Gute Besserung :9

30.09.2013 20:29 • #10


Ich tipp mal auf nen Reizmagen oder Reizdarm. Bin zwar kein Arzt aber ich leide seit 11 Jahren an den Reizdarmsyndrom, daher kenn ich mittlerweile jedes Symptom. Mach mal nen Lactose und Fructosetest, sfals noch nich gemacht wurde. Bei mir wurde auch vor kurzen Laktoseintoleranz festgestellt obwohl ich zwischenzeitlich auch keine Beschwerden hatte. Trotzdem steht meines Erachtens hier die Psyche im Vordergrund, auch wenn wir uns sagen, mich bedrückt nichts, es ist alles ok. Ps: Das Verdauungssystem hat sein eigenes Nervensystem, ist dies durch die Psyche gestört kommt es zu solchen Beschwerden.

Lg matze

01.10.2013 01:40 • #11


Also fructose und lactose test habe ich gemacht mir ging es vor 3 und 1 jahr schon msl so ähnlich schlecht...habe auch schon 3 magenspieglung hinter mir mehrfach blutuntersuchung ultraschall die letzten 5 jahre unzählige....
Ic hab seit wochen.wieder dauerangst. ..
Und im moment auch ne erkältung.nach ddm aufstehen gings mir eigentlich gut und jetzt fängt es an das mir wieder so schummerig wird. ....in meiner überschrift steht mit erbrechen. ..hab mich vertippt erbrochen.hab ich nicht mir wurd nur immer wieder im laufe des tages richtig übel...fast zum erbrechen.....und dann sofort panik

01.10.2013 11:42 • #12


Die Übelkeit ist eines der Begleitsymptome bei psychosomatischen Magen/Darmbeschwerden. Was haben denn die Ärzte als Diagnose gestellt?
Die Übelkeit kann aber auch mit der Erkältung zusammen hängen.

01.10.2013 14:02 • #13


Es wurde noch nie was gefunden....
Bis auf.letztes jahr gutartigen lagerungsschwindel aber weder bei den msgenspieglung noch bei ultraschall oder blutabnahme

01.10.2013 14:11 • #14


Hey mir geht es genaudo ;( mir is gestern sooo schlecht gewesen und etz um halb drei bin ich aif gewacht mit extremer Übelkeit und wirklich wasder durchfall! Und mein Darm hat soooo laut sich gemeldet dachte neben mir ist radio mit falschen Sender! Dann war ich am klo und Übelkeit ging besser!" hatte die letzze woche auch heftigen stress und meine Angst ois au da vor nem Infakt! Habe au immer wieder bisdi druvk aif herz oder doch magendruck? Mir is su ommer wieder bissi kalt habe sooo Angst sinf ja au sym. Für men Imfakt

07.10.2013 03:07 • #15



x 4





Dr. Matthias Nagel