Pfeil rechts

Hallo,
Wie in einem.andern theard schon besprochen habe ich seit einigen Tagen starke übelkeit und òfters erbrechen. Hinzu kommt zwischendurch ab und an nur wenig und kurz Durchfall. Dazu habe ich such verspannungen und leichte magenschmerzen ab und an. War bei klinik ròntgen ultraschall blutwerte . Blutwerte soweit ok nur entzündung ist leicht da. Ròntgrn war in Ordnung und ultraschall meinte arzt leichte Darmwànde entzündet im arztbrief stand es aber net drin. Etz meine Frage kann es alles auch psychisch sein? gestern abend hat mein mann angerufen, und erzàhlt das jmd gestorben ist und zack war es mir sau Übel wieder. Habe mich ein paar std zuvor auch rein gestresst weil ich angst hatte das ich sterbe wegen extrasystolen . Herz wurde vor nem monat abgechekt alles ok! ist das alles psyche? Ich meine ich kann doch net einfach so von der psyche 10 mal hintereinander brechen dann blubbert immer wieder stark der Bauch grad auch nach Durchfall....

27.03.2014 08:22 • 03.04.2014 #1


4 Antworten ↓


hast du nicht in deinem anderen tread geschrieben , man hätte morbus crohn diagnostoziert ? vielleicht solltest du das hier auch mal erwähnen ...

27.03.2014 09:05 • #2



übelkeit, erbrechen, leichter durchfall und blubbern

x 3


Laut anderen theards hier habe ich es ja nicht!

27.03.2014 09:08 • #3


Ja also ich mein du musst doch eine Diagnose haben egal was irgendwer u.a. Ich hier schreibt, wir sind ja schließlich alle keine Ärzte und haben dich auch nicht untersucht. Du hast doch in der Klinik einen Entlassungsbrief für deine HA bekommen da steht normalerweise der Aufnahmebefund, die durchgeführte Diagnostik samt Ergebnissen, die Therapieempfehlung sowie die Entlassungsdiagnose drin.

27.03.2014 12:52 • #4


Irgendwie alles ganz komisch...

03.04.2014 14:07 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag