Pfeil rechts

Guten Abend,

seit einiger Zeit habe ich Taubheitsgefühle in meiner rechten Gesichtshälfte.
Es fängt mit einem komischen Gefühl an, eine Art Blubbern oder Zucken genau an der rechten Schläfe. Sekunden danach spüre ich eben diese Taubheit die von der Schläfe in Richtung Wange, Mundwinkel und bis hinter meinem Rechten Ohr geht. Wenn ich diese stellen berühre, spüre ich alles...es fühlt sich nur irgendwie betäubt?! an. Auch ähnlich wie Spannung. Ganz komisch halt. Achja, mein rechtes Auge tränt dann auch. Dieser ganze Zustand plagt mich am Tag des öfteren. Es kommt und geht. Manchmal habe ich 2-3 Wochen ruhe davon und dann fängt es plötzlich wieder an und bleibt für einige Tage. Heute ist es so schlimm, dass ich den ganzen Tag daran denke, ob´s vllt anzeichen für einen Schlaganfall sind?!

Lg Dennis

26.11.2013 19:38 • 26.11.2013 #1


2 Antworten ↓


Tini213
Also bei Blubbern und zucken , ist das meiner Meinung nach eine Nervensache ..... Bist du nervös ? Innerliche Unruhe wenn du's bekommst ?

26.11.2013 21:34 • #2


Hast du Calciummangel? Das könnte ein Anzeichen sein. http://de.wikipedia.org/wiki/Chvostek-Zeichen Guck mal, ob die nervenbahn auf dem Artikelbild deinem Taubheitsgefühlen von der Lage nahe kommen. Ich überprüfe durch abklopfen bei mir selbst den Kalziummangel, klappt sehr gut.
Kalziummangel ist oft ein Auslöser für Taubheitsgefühle, Kribbeln in einer oder beiden Händen und der Gesichtsmuskulatur.

26.11.2013 23:06 • #3




Dr. Matthias Nagel