Pfeil rechts

Ich dachte nachdem ich Freitag mein Herz durch checken lassen habe,wäre alles top aber nein was bekomme ich heute?! HERZRASEN! das ging erst weg nachdem ich was getrunken und mich bewegt habe. Jetzt habe ich Angst zu schlafen und bin auch noch bis elf allein zuhause:-( schei. alles. Wie kann ich denn herzrasen haben,wenn alles okay war. Hm..

30.05.2011 20:50 • 08.06.2011 #1


22 Antworten ↓


Hast du dein Langezeit EKG schon abgegeben was habende Ärzte darüber gesagt

30.05.2011 21:35 • #2



Na super

x 3


Hast du dein Langezeit EKG schon abgegeben was habende Ärzte darüber gesagt

30.05.2011 21:36 • #3


Abend Miezchen

Zitat:
Wie kann ich denn herzrasen haben,wenn alles okay war.

1. bist du immernoch okay und 2. kann das sein, weil du Angst hast

Alle Symtomlisten von Angst fangen mit Herzrasen an.

Herzrasen, Schwitzen, innerliche Unruhe, usw. usw.

Versuch runter zu kommen, das beste was du machen kannst hast du schon hinter dir "Bewegung" das hält dein Herz fit

Denk an was schönes, schau einen Film oder telefoniere mit Freunden oder oder oder,
lenk dich ab

Liebe Grüße, CarpeDiem

30.05.2011 21:37 • #4


Hatte schon öfters langzeit ekg,alles ohne befund. Die ärztin meinte sie ruft an falls etwas gravierendes ist.aber sie hat freitag schon gesagt dass sie das nicht denkt. Blöde gedanken:-(

30.05.2011 21:49 • #5


Wann hast du das denn abgegeben

30.05.2011 21:52 • #6


Zitat:
Hatte schon öfters langzeit ekg,alles ohne befund.

Und du willst jetzt dein Leben lang Langzeit-EKGs machen lassen?

Angeborene Herfehler hast du schon längst ausgeschlossen, du bewegst dich was auch viele Herzkrankheiten ausschließt.

Ich hatte auch ganz oft ein kribbeln im linken Arm was für Männer ein Anzeichen für einen Herzinfakt sein soll. Ich habe EKG und belastungs-EKG machen lassen (nicht wegen dem Kribbeln sondern wegen Herzstichen) ohne Befund

Mach dich doch nicht verrückt für etwas, was ein Arzt schon genau im Blick hat!

Liebe Grüße, CarpeDiem

30.05.2011 21:53 • #7


Ja ich weiß ist blöd,trotzdem,habe ich heute erst abgegeben. Die gedanken anders zu lenken ist schwer

30.05.2011 21:56 • #8


Ich weiß, es scheint unmöglich und zwanghaft drängt sich immer wieder dieser Gedanke auf!

Es ist schwer, aber nicht unmöglich!
Du musst zu dir selbst sprechen! Du bist stärker, dein Wille keine Angst zu haben ist stärker als das Ar. Angst!

Ich meine, irgendwo wissen wir ja oft auch in den PA selber das es nur Angst ist und nichts ernstes. Und sobald dieser Gedanke kommt: Daran festhalten!!
Dieser Gedanke ist die gesuchte Türe um aus dem schei. dunklen Raum rauszukommen.

Klar, funktioniert nicht immer, aber auch der Wille an sich kann das schaffen.

Du bist stark, du schaffst das, dir gehört das Leben und der Körper und nicht diesem Monster Angst!
Es ist ein Monster das nur so stark ist weil DU angst vor ihm hast.
Hab keine Angst vor der Angst!

DU BIST STARK UND DAS IST DEIN LEBEN!!

30.05.2011 22:06 • #9


Woher nimmst du die Kraft? Was bei mir auch ganz komisch ist,fühle mich bei meinen Eltern immer sehr sicher und da ist alles gut.

30.05.2011 22:11 • #10


Das ist nicht komisch sondern normal.
Auch zuhause fühle ich mich meißt sehr sicher!

Ich habe die Kraft weil ich weiß um was es geht!
Ich halte es nicht aus, meine Mutter weinen zu sehen und ich möchte auch meiner Freundin die Hilflosigkeit nicht antun.

Die Kraft hast du auch, wenn du daran glaubst, wenn du dir dieses Ziel ganz fest vornimmst!

Dieses Ziel musst du dir vornehmen wenn du dich ganz sicher fühlst, in einem Moment in dem dir klar ist um was es geht! Und du musst dich daran erinnern wenn du wieder einmal in einer Attacke steckst.

Ich glaub aufjedenfall an dich, und du schaffst das auch!

30.05.2011 22:22 • #11


Ich bin noch nicht so stark:-(dabei habe ich das schon 5 jahre

30.05.2011 22:35 • #12


Warum redest du dir das ein?
Das stimmt nicht, sowie ich das sehe hast du auch eine super Familie die deinen Rücken stärkt.

Warte auf den Moment in dem du Erkennst um was es hier geht.

Du hast die Kraft! Es ist eine Entscheidung die du treffen musst.
Verstehe mich nicht falsch, es ist nicht das Heilmittel dich von den Ängsten zu befreien, aber es ist der Energiegenerator, den du zum Kampf gegen die Angst gut gebrauchen kannst!

Erkenne, Kämpfe, Siege
DU KANNST DAS!

30.05.2011 22:41 • #13


Sagt mal ist ein inkompletter rechtsschenkelblock wirklich so ungefährlich

31.05.2011 17:58 • #14


Was fürn Ding?

31.05.2011 19:09 • #15


Da besteht kein Grund zur Sorge oder gar Angst :

(ich musste aber auch erst nachgoogeln)

http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsschenkelblock

31.05.2011 19:16 • #16


Ich lasse das googeln absichtlich sein.

Ist die letzten tage (und vorallem Heute) sehr schlimm....

31.05.2011 19:17 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Jetzt mache ich mir sogar Sorgen weil ich vorhin kurz einen sprint hingelegt habe da meine tochter mal dachte,sie müsse mal spazieren gehen. Bin das nicht mal mehr gewohnt. Jetzt habe ich angst weil mein herz noch schneller schlägt als sonst,dass ich davon jetzt sterben könnte:-(

31.05.2011 23:10 • #18


Hallo miezzze

Ein inkompletter Rechtsschenkelblock bringt das Herz nicht
wirklich ausser Kontrolle.
Er bedarf medizinisch noch nicht einmal einer Behandlung,
und ist daher völlig ungefährlich.

Mein Tipp:

Öfter einmal mit der Tochter ein Wettrennen machen, das
hällt den Kreislauf gesund.

Viele Grüsse, Der Beobachter

01.06.2011 12:11 • #19


Das dein Herz nun stärker schlägt wenn du dich bewegst ist nur normal, da deine Kondition und dein Kreislauf einfach nichtmehr daran gewöhnt ist, wie du selber sagst.
Mein Arzt hat mir auch empfohlen mit Sport wieder anzufangen.
Ich wollte mit Joggen anfangen aber da muss man ausdauer im willen haben, da dort nicht sofort nach 2x laufen ein Erfolg sichtbar ist

Liebe Grüße, CarpeDiem

01.06.2011 12:21 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier