Pfeil rechts

big-mutti
vor zwei jahren fingen ja bei mir die panikattacken an und ich hab medikamente bekommen (opipramol)
im moment geht es mir sehr gut die tabletten sind vergangenheit hab 17 kilo abgenommen und rauche weniger
wenn mal komische gefühle hochkommen weiss ich wie ich damit umgehen muss
es ist einfach toll ohne angst zu leben und ich geniesse das leben jetzt in vollen zügen
ich muss sagen das ich auch tolle unterstützung hatte von meinem partner und meinen kindern ohne die ich es wohl nicht geschafft hätte,

ich hoffe ihr schafft es auch ohne angst zu leben

lieben gruss petra

11.05.2011 10:12 • 11.05.2011 #1


4 Antworten ↓


big-mutti
ups sorry ich hab noch vergessen zu erwähnen das auch viele hier aus dem forum mir sehr geholfen haben und mich aus vielen tiefs wieder rausgeholt haben

danke an dies forum und an alle die hier unterstützung geben

gruss petra

11.05.2011 10:15 • #2



Mir gehts super

x 3


jadi
hallo petra das ist super...und ich wünsche dir viel glück und alles lieb...lg jadi

11.05.2011 10:25 • #3


Liebe Petra,

ich habe viele Beiträge von Dir gelesen. Ich freue mich riesig
für Dich. Ich weiß wie sehr diese Krankheit einem das Leben
vermiesen kann.
Ich wünsche Dir von ganzen Herzen alles Liebe.
Bleib gesund.

Liebe Grüsse
Jess

11.05.2011 11:42 • #4


liebe petra,

genau das war ein beitrag den ich heute gebraucht habe! es freut mich sehr zu lesen,dass du es geschafft hast und dass es dir so gut geht! das macht hoffnung!

alles gute für dich!!

lg silli

11.05.2011 11:48 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag