Pfeil rechts
16

UMAIR
Hallo,

Hab soeben eine Analyse durchgeführt. Im Stuhlgang waren kleine schwarze Punkte. Ein Tag zuvor hab ich kümmelsamen gegessen, welche auf Brote gestreut werden. Ist es jetzt Blut oder die Samen ? Sie müssten ja eigentlich verdaut werden.

Bei jeder Kleinigkeit reagiert mein Körper direkt mit Angst. Ich will das endlich los werden.

09.10.2023 20:22 • 09.10.2023 #1


11 Antworten ↓


rednaxela
Zitat von Oxuz:
Sie müssten ja eigentlich verdaut werden.

Nö.
Ich kann dir gerne Mal Fotos schicken, wenn ich Körnerbrötchen gegessen hab. da wird lange nicht alles verdaut.

09.10.2023 21:15 • x 1 #2


A


Stuhlgang kleine schwarze Punkte

x 3


SweetButPsycho1
Zitat von DerAlex:
Nö. Ich kann dir gerne Mal Fotos schicken, wenn ich Körnerbrötchen gegessen hab. da wird lange nicht alles verdaut.

Jetzt habe ich Kopfkino

09.10.2023 21:19 • x 2 #3


UMAIR
@DerAlex das war mal eine Antwort
Bild kannste gern sein lassen ich glaub dir schon.

09.10.2023 21:21 • x 1 #4


SweetButPsycho1
Zitat von Oxuz:
@DerAlex das war mal eine Antwort Bild kannste gern sein lassen ich glaub dir schon.

Im Ernst, Alex hat recht. Ich futtere auch sehr gerne Brot und Brötchen mit Körnern und da bleibt immer was unverdautes übrig, mach dir keine Sorgen

09.10.2023 21:24 • x 1 #5


UMAIR
@SweetButPsycho1 Zuviel gegoogelt wahrscheinlich. Ich merke langsam das das googeln mich krank gemacht hat.

09.10.2023 21:27 • #6


SweetButPsycho1
Zitat von Oxuz:
@SweetButPsycho1 Zuviel gegoogelt wahrscheinlich. Ich merke langsam das das googeln mich krank gemacht hat.

Ich kann prima googeln, weil mich das was da steht nicht in Angst und Schrecken versetzt. Ich habe keine Ängste vor Krankheiten, wenn ich eine bekommen soll, dann kann ich es nicht ändern, auch nicht mit Sorgen machen oder Angst haben.

Für jemanden mit Angst vor Krankheiten ist Google ein sehr schwieriges Thema.
Am besten nicht googeln sondern lieber hier im Forum fragen, auch wenn es schwer ist

09.10.2023 21:33 • x 3 #7


UMAIR
@SweetButPsycho1 deine Denkweise möchte ich auch gerne wieder erlangen. Auch wenn ich mich gedanklich dazu zwinge und mir sage: du hast nichts jetzt reichts aber. Reagiert mein Körper dennoch wie er will. Als ob etwas in mir ist und das macht was ich nicht möchte.

09.10.2023 21:37 • x 1 #8


rednaxela
Zitat von Oxuz:
Ich merke langsam das das googeln mich krank gemacht hat.

Wenn ich dir den Tipp geben kann, weil ich das Thema selbst schon durch habe: lass es sein so lange es noch geht. Nicht googlen was Symptome, Krankheiten, krank sein und Angst betrifft. Schmeiß die Nachrichtensender aus deinem social Media raus. Die Medizin- und Gesundheitsseiten. Und nicht sonntags gönne ich mir das googlen. Nein. Konsequenz. Wie als würdest du einen Entzug machen.

Die Symptome können sich dem sogar ähneln. Nervosität. Den Drang es doch zu tun. Etc.

Aber es wird besser werden. Glaub mir. Sonst drohe ich nicht nur mit Fotos meines Toilettengangs

09.10.2023 21:46 • x 2 #9


UMAIR
@DerAlex @SweetButPsycho1 ich danke euch und wünsche euch das beste. Von nun an keine Symptome googeln.

09.10.2023 21:48 • x 2 #10


rednaxela
Wünsche ich dir auch, vielen lieben Dank

09.10.2023 21:54 • x 1 #11


SweetButPsycho1
Zitat von Oxuz:
deine Denkweise möchte ich auch gerne wieder erlangen

Mit den guten Tipps von Alex kannst du das schaffen

Daumen sind gedrückt und du hast quasi ab sofort (freiwilliges) Google Verbot

09.10.2023 22:00 • x 2 #12


A


x 4





Youtube Video

Dr. Matthias Nagel