Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,

bin ziemlich neu hier und habe schon ein Anliegen.

Hier meine Vorgeschichte:

Mir gehts es momentan ziemlich dreckig, habe eine Angststörung seit 6 Jahren mit Zwängen und Hypochondrie.
Das schränkt meinen Alltag sehr ein. Ich nehme auf Rat des Hausarztes seit Dezember letzten Jahres Escitalopram 10 mg von Heumann (Morgens und Abends eine Halbe).
Zur Schule kann ich nur bedingt gehen und wurde deswegen Anfang dieses Jahres zurück gestuft. Nun ja, das hat mich sehr mitgenommen, seitdem gehts mir noch schlechter, ich kann nicht mehr gut schlafen und Essen vernachlässige ich auch ein Wenig. Habe auch ständig Bauchschmerzen.

Jetzt zu meinem jetzigen Anliegen,

Heute Morgen bin ich auf Toilette gegangen und da habe festgestellt, dass in meinem Stuhlgang schwarze mittelgroße Pickel sind. Der Rest war zwar rissig, dennoch normal braun, nur diese 4-5 "schwarzen Punkte" beunruhigen mich. Seitdem habe ich Übelkeit und bin nervös. Ausserdem habe ich Herzklopfen und meine Hände sind schwitzig. Jetzt habe ich Angst, dass die Punkte Blut gewesen sein könnten und das ist ja fast immer mit einer Blutung oder Geschwüren verbunden.

Bitte kann mich da jemand beruhigen? , ich kann nur sagen, dass ich gestern nicht all zu viel gegessen sowie getrunken habe. WQas ich gegessen habe waren Salzstangen und ein Käsebrötchen, mehr weiss ich im Moment nicht.

Vielleicht könnt ihr mir die Angst ein wenig nehmen.

LG

Niklas

11.03.2016 14:58 • 11.03.2016 #1


4 Antworten ↓


Hi,

Etwas ähnliches hatte ich selbst auch schon, bei mir waren es unverdaute Nahrunsrückstände die unbedenklich sind. War es fester Stuhlgang oder eher Durchfall? Gerade bei durchfallartigen Stuhlgang kommt sowas, zumindest bei mir häufiger vor. Trinken ist sehr wichtig gerade wenn man viel Schwitz, du solltest aufjedenfall mit deinen Beschwerden zum Hausarzt und dich mal durchecken lassen.

Ich kenne das Medikament nicht und kann dir diesbezüglich leider nicht weiterhelfen, allgemein lässt sich sagen das einige Medikamente das essen fördern andere dagegen eher nicht und wiederum andere haben als Nebewirkung Übelkeit und Brechreiz. Von daher solltest du unbedingt nochmal mit deinem zuständigen Arzt drüber reden!

Aber wie gesagt bei mir sind es unverdaute/nicht ganz verdaute Nahrungsrückstände

Gruß

11.03.2016 15:07 • #2



Schwarze Punkte im Stuhlgang-Angst vor Krankheit

x 3


Ja ich trinke zur Zeit sehr wenig. Habe öfters einen trockenen Mund. Es hat auf jeden Fall nicht weh getan wie es kam. Nun ja Konsistenz War eher rissig bis normal weich.

11.03.2016 16:09 • #3


Ich vestehe leider die Aussage der Konsistenz nicht ganz , was bedeutet den genau rissig? Gegen die Mundtrockenheit kann ich dir auch Kaugummi empfehlen das fördert den Speichelfluß ein wenig. Aber viel Trinken ist ein muss , gerade wenn man gesundheitliche Probleme hat egal welcher Art.

Du musst aber injedem Fall das nochmal mit deinem Hausarzt abklären.

Gruß

11.03.2016 17:57 • #4


Rissig bedeutet, dass dort kleine Risse drin sind.
(Ich weiss auch nicht richtig) Das sind nur grobe Beschreibungen. Nun ja ich habe letzte Woche Blut abgenommen und EKG gemacht. Mir wurde heute gesagt, dass die Ergebnisse alle gut sind.
Ich gehe auf jedem Fall zum Arzt, aber ich kann erst wieder Montag, da die Praxis jetzt zu hat.

11.03.2016 18:32 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel