Pfeil rechts

M
hallo an alle,

habe seit heut nacht immer so ein stechen im kopf, aber ganz sehr, es tut richtig weh.
Jetzt habe ich angst vor nem schlaganfall oder so.. googeln will ich nicht, wäre lieb wenn mir jemand was dazu sagen könnte..

Liebe grüsse melanie..

08.09.2008 14:30 • 21.07.2019 #1


16 Antworten ↓


D
hallo melanie,
jetzt versuche erst mal tief durchzuatmen.ich denke das das nicht Anzeichen für einen Schlaganfall sind.da sind dann doch starke kopfschmerzen,evt.Sprachstörungen,Lähmungserscheinungen an Armen oder Beinen,Sehschwieigkeiten...vorhanden.
Ich kann mich noch daran erinnern das ich auch damit mal zu kämpfen hatte.Immer wieder diese stechenden schmerzen im kopf,sehr unangenehm und ich hatte das Gefühl bohre mir jemand darin rum.Es waren aber dann doch ,nachdem ich dann beim Neurologen war und alles war ok.auch keine migräne,eher stressbedingt,psychisch.
Stehst du denn unter Anspannung?Ist das denn die ganze Zeit oder kommt das immer mal wieder?
Ich hoffe es wird besser.
LG Dani

08.09.2008 15:54 • #2


A


Stechen im Kopf

x 3


M
es ist nur immer mal, nicht die ganze zeit.

hatte jetzt drei wochen ruhe, keine panik mhr nachdem ich den aulöser abgeschaltet habe und jetzt geht das nächste los... ich bin am verzweifeln, immer ws neues...

es beruhigt mich aber zu hören das du das auch chon hattest und du lebst ja auch noch!

werde morgen halt mal zum arzt gehen, kann sowas auch von verspannungen kommen??
bin sehr ver-und angespannt..

08.09.2008 17:29 • #3


H
Wäre eine Erklärung ... Spannungskopfschmerzen können tierisch weh tun!

Was hat denn der Arzt gesagt?

09.09.2008 16:03 • #4


nadine185

21.07.2019 12:49 • #5


Mindhead
Hallo,
seit wann hast du denn die Stiche und wo?

21.07.2019 12:50 • #6


nadine185
Seit heut früh immer mal. Oben auf dem Kopf, links.

21.07.2019 12:53 • #7


Eva89
Habe das seit meiner Pubertät und die liegt nun über 15 Jahre zurück. Liegt am Rücken. Sind Verspannungen die irgendwelche nerven abdrücken und daraufhin kommt es zu einem kurzen stechen. Sowas kommt auch mal im Rücken, in den Armen usw vor nur da beunruhigt es einen nicht so! Also keine Sorge

21.07.2019 12:55 • x 1 #8


petrus57
Habe das seit zig Jahren ab und zu. Da ich noch lebe, scheint es nichts Bedrohliches zu sein.

21.07.2019 12:57 • x 1 #9


Mindhead
Zitat von Eva89:
Habe das seit meiner Pubertät und die liegt nun über 15 Jahre zurück. Liegt am Rücken. Sind Verspannungen die irgendwelche nerven abdrücken und daraufhin kommt es zu einem kurzen stechen. Sowas kommt auch mal im Rücken, in den Armen usw vor nur da beunruhigt es einen nicht so! Also keine Sorge


Genau, das kann sehr gut sein! Ich habe das oft wenn ich Verspannungen oder Blockaden im Rücken habe. Geht ja sogar auch am Kopf! Das wusste ich vorher gar nicht, bis mir das bei der manuellen Therapie erklärt wurde.
Somit solltest du dir da nicht zu viele Gedanken machen. Eher entspannen, das ist besser (sofern das geht).
Bleibt es aber länger bestehen und wird zunehmend schlimmer, dann kannst du am besten trotzdem einfach mal zum Arzt um das abklären zu lassen. Wenn es z.B. Verspannungen sind wird das auch ziemlich schnell erkannt und dann kannst du zum Beispiel zur Physio

21.07.2019 12:58 • x 2 #10


nadine185
@Eva89

Verspannt bin ich sehr stark. Kann also nichts schlimmes sein? Mach mir schon wieder voll die Gedanken darüber.

@petrus

Okay, wie äußert sich das bei dir?

21.07.2019 13:00 • #11


petrus57
Zitat von nadine185:
Okay, wie äußert sich das bei dir?


Bei mir ist das Stechen meist immer rechtsseitig über dem Ohr. Es ist als würde da jemand mit einer Nadel reinstechen.Ist schon ziemlich unangenehm.

Aber für mich ist das eher nervend als bedrohlich. Als es das ersten mal auftrat, dachte ich auch an Gehirntumor etc.

21.07.2019 13:06 • x 2 #12


Mindhead
Zitat von petrus57:
Bei mir ist das Stechen meist immer rechtsseitig über dem Ohr. Es ist als würde da jemand mit einer Nadel reinstechen.Ist schon ziemlich unangenehm. Aber für mich ist das eher nervend als bedrohlich. Als es das ersten mal auftrat, dachte ich auch an Gehirntumor etc.


Ist bei mir auch so. Nur an der linken Seite und etwas höher.
Also ich habe mal versucht das gut wahrzunehmen und finde, dass man merkt, dass es irgndwie nicht von tief Innen kommt. Sprich, der Vergleich mit der Nadel finde ich gut. Aber ich kann erkennen, dass es nicht von tief im Kopf kommt. Okay, ich weiß nicht, wie gut man versteht was ich meine... Ich hoffe, es ist verständlich.
Damit möchte ich auch nur sagen, dass das wohl auch eher ein Zeichen dafür ist, dass es kein Tumor ist. Tumoren haben wohl eine ganze andere Intensität und spürt man häufig wirklich von innen heraus (so habe ich das schon öfter gelesen und gehört, natürlich ist das jetzt keine Bestätigung hier für irgendwas)

21.07.2019 13:14 • #13


Eva89
Zitat von nadine185:
@Eva89Verspannt bin ich sehr stark. Kann also nichts schlimmes sein? Mach mir schon wieder voll die Gedanken darüber.@petrusOkay, wie äußert sich das bei dir?


Nein! Nur falls es schlimmer wird bzw. die Schmerzen extrem stark werden dann unbedingt zum Arzt gehen.

21.07.2019 13:24 • x 1 #14


nadine185
Danke für eure Antworten. Wie gesagt es ist immer nur kurz und links oberhalb des Kopfes.

Man denkt immer an das schlimmste. Ich denke aber wenn es was schlimmes wäre, dann wäre es ja ständig. Oder?

21.07.2019 13:48 • #15


Eva89
Zitat von nadine185:
Danke für eure Antworten. Wie gesagt es ist immer nur kurz und links oberhalb des Kopfes.Man denkt immer an das schlimmste. Ich denke aber wenn es was schlimmes wäre, dann wäre es ja ständig. Oder?


Wenn es das schlimmste wäre könnte es ja entweder nur eine einblutung sein oder ein Tumor der auf Grund seiner Größe drückt. Bei einer Blutung im Gehirn wärst du nicht mehr hier sondern im Krankenhaus weil du unmenschliche Schmerzen hast. Meine Mutter hatte ein geplatztes Aneurysma im Kopf und meinte ihre drei Geburten und die Wehen seien dagegen ein Spaziergang gewesen. Also kannst du das schonmal ausschließen! Ein Tumor würde meines Erachtens durchgehend zu schmerzen und anderen Störungen führen, je nachdem wo er sitzt. Also mach dir keine Gedanken. Du hast extreme Verspannungen und da liegt der Übeltäter für das Stechen! Ich hatte das sehr oft in ruhenden Position zb im Bett beim tv schauen usw. Alles gut! Beweg dich ein bisschen und genieß den Sonntag!

21.07.2019 14:43 • x 1 #16


nadine185
@Eva89

Danke für deine Antwort.
Hab seit heute Mittag auch eine echt miese Blockade. Wie du schon schreibst, wenn es etwas ernstes wäre würde es dauerhaft Beschwerden machen.
Es ist im ersten Moment sehr schwer zu glauben das es nichts schlimmes ist.

21.07.2019 14:48 • #17


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier