Pfeil rechts

Hallo ihr lieben, sitze gerade wach da ich vorhin ein stechen im Kopf hatte.. Ich weiß nicht ob ihr es kennt aber ich habe gleich immer totale Angst das ich daran sterbe. Ich denke es ist jeden Moment vorbei und breche komplett in Panik aus..
Ich kann nicht mehr richtig gucken mit wird schwindelig und ich zitter am ganzen Körper.. Ich habe panische Angst das es eine Hirnblutung sein könnte und ich einschlafe und nicht mehr aufwache... Kennt ihr dieses Gefühl und was macht ihr dagegen ? Bräuchte dringend Rat...
Liebe Grüße

01.08.2016 01:45 • 01.08.2016 #1


3 Antworten ↓


Hotin
Hallo Jaaayjay123,

Zitat:
Ich weiß nicht ob ihr es kennt aber ich habe gleich immer totale Angst das ich daran sterbe.


So was habe ich noch nie gehört. (Spass)
Zitat:
Ich kann nicht mehr richtig gucken mit wird schwindelig und ich zitter am ganzen Körper.


Das hört sich nach einer üblichen, bekannten Angststörung an. Mit Hirnblutung
schreibst Du hier im Forum keinen Satz mehr.

Also leg Dich bitte wieder hin, versuche mal ruhig einzuschlafen und
tagsüber kümmere Dich mal darum, wer Dir dabei helfen kann, mit Deinen Ängsten
besser zurecht zu kommen.

Eine Gute Nacht für Dich

Bernhard

01.08.2016 02:00 • #2



Stechen im Kopf

x 3


Dave09
Könnte auch Migräne oder Cluster Kopfschmerzen sein. Schiebst du generell immer Panik, wenn der Körper sich meldet oder nur so ein Kopfschmerzen-Ding?

01.08.2016 03:06 • #3


Solches Stechen habe ich immer wieder mal. Kam auch schon vor, dass ich tagelang dauerhaftes Stechen oder Kribbeln in einem Bereich auf dem Kopf hatte. Das kam wahrscheinlich von der Wirbelsäule und/oder Muskelverspannungen, unbewusster Anspannung der Kiefermuskeln oder sonstwas. Jedenfalls können Kleinigkeiten wie diese leicht ausstrahlen und irgendwo pieksen und stechen. Nach ein paar Tagen verschwand es immer von alleine. Mittlerweile ignoriere ich es, wenn es alle Jubeljahre auftritt und siehe da - damit lebt es sich weitaus angenehmer.

Deine Reaktion sind ganz klassische Panikattacken. Kleinigkeiten werden als bedrohlich empfunden und der Angstkreislauf geht los. Womöglich hyperventilierst du auch noch, was Schwindel und Zittern erklärt. Diffuses Stechen im Kopf ist aber definitiv kein Symptom für eine Hirnblutung, das kannst du gleich von der Angstliste streichen
Du wirst definitiv nicht dran sterben.

Bist du schon in Therapie oder tust irgendwas gegen deine Ängste oder ist das alles neu für dich?

01.08.2016 03:11 • #4




Dr. Matthias Nagel