Pfeil rechts
10

N
Hallo ihr lieben , habe leider noch nichts zu dem Thema gefunden , War letztes jahr beim mrt Arzt sagt alles okay ... habe aber seit längerer Zeit immer mal so ein stehen im Kopf was nur Sekunde n geht ... was ist das ? Geht es jemanden genau so ? Lg

08.04.2017 13:18 • 05.04.2019 #1


19 Antworten ↓


J
Habe ich auch ab und zu, mir wurde gesagt es sei harmlos.

08.04.2017 13:23 • x 1 #2


A


Immer wieder kurzes stechen im Kopf

x 3


petrus57
Könnte von der HWS kommen. Glaube nicht, dass es irgendwas Schlimmes ist.

08.04.2017 13:24 • x 1 #3


N
Ja ist voll komisch wenn es aufeinmal so sticht ...
Das es von der HWS kommt kann echt sein da ich leider seit 5 Monaten nicht mehr arbeite die meiste zeit mit Handy im Bett liege .. bin aber froh sagen zu können das ich ab Montag wieder arbeiten gehen , weil man wird echt Gaga ..was ich euch noch fragen wollte es ist komisch habe jeden tag schwitzige Hände und fühle mich Alles wäre ich schwach kann nicht lange stehen ohne das mir schwindlig wird fühle mich als hätte ich keine Energie und Ausdauer ...

LG nani

08.04.2017 13:32 • #4


petrus57
Wenn du die meiste Zeit nur im Bett liegst, brauchst du dich nicht wundern wenn du nicht mehr lange stehen kannst. Die Muskeln bauen sich dadurch rasant ab.

08.04.2017 13:43 • #5


---Jessy---
Ganz genau,
Wie @petrus57 schon sagt die Muskeln bauen ab und durch das ganze liegen sackt dein Kreislauf total ab. Das dauert ein paar Tage bis der wieder im normal Bereich ist.
Geh am besten heute 3 mal an die frische Luft ein wenig spazieren. Bewege dich zu Hause auch viel.
Gerade wenn du morgen wieder arbeiten gehst, ist es wichtig dafür heute schon vorzuarbeiten.

Du wirst sehen, in ein paar Tagen geht es dir schon viel besser.

09.04.2017 05:32 • x 1 #6


N
Zitat von petrus57:
Könnte von der HWS kommen. Glaube nicht, dass es irgendwas Schlimmes ist.



Ja des kann sein .. sehe auch manchmal so Licht blitze macht mir einfach angst des zeug mach eine verrückt .. Habe ja keine panikatacken mehr sondern eigentlich angst das mir ect passieren könnte also so ne durchgehende Unruhe angst nervös schwach ... Und dann denk ich mir immer des muss doch was organisches sein wenn ich die panikatacken nicht mehr habe ... hmm lg

09.04.2017 08:53 • #7


Blueblack

05.04.2019 17:52 • #8


D
Hallo Blueblack,

ja so was kenne ich. Beim ersten Mal habe ich mir Sorgen gemacht, so wie immer...
Aber irgendwann habe ich erkannt, dass es davon kam, dass ich einen Zug drauf bekommen hatte. Zum Beispiel durch ein offenes Fenster. Oder was ich auch schonmal hatte, dass es von Verspannungen im Nackenbereich kam. Je nach dem wie man sich dann bewegt, kann es schonmal zu einem Stechen im Kopf kommen.

Gruss
Markus

05.04.2019 18:06 • x 1 #9


Gleichklang
Hier und da mal. Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

Ist es mal da und dann auch lange nicht oder hast du es täglich?

05.04.2019 18:07 • #10


Blueblack
Zitat von Schmetterling23:
Hier und da mal. Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

Ist es mal da und dann auch lange nicht oder hast du es täglich?


Hab es jetzt seit 2 Tagen durchgehend
Mal weniger und mal mehr.

05.04.2019 18:11 • #11


Schlaflose
Das habe ich in meinem langen Leben schon ganz oft gehabt. Es sind Schmerzen die durch Vespannungen verursacht werden, wenn ein Nerv kurz gereizt oder eingeklemmt wird.

05.04.2019 18:13 • x 1 #12


Gleichklang
Warum machst du dir darüber solche Gedanken?

05.04.2019 18:42 • #13


Sonja77
Ja auch ich kenne diese stechen sehr gut....

05.04.2019 19:13 • x 1 #14


Blueblack
Zitat von Schmetterling23:
Warum machst du dir darüber solche Gedanken?


Ich bin da sehr empfindlich wenn es um den Kopf geht, stelle mir dann immer direkt das schlimmste vor leider !

05.04.2019 19:32 • #15


S
Ich kenne das auch, habe das immer wieder mal.
Die ersten paar mal hab ich mir auch noch mega Gedanken gemacht. Aber nachdem ich das nun schon seit Jahren immer wieder mal hatte und immer noch lebe, wirds wohl doch nichts so schlimmes sein und jetzt empfinde ich es eigentlich nur als lästig. Aber es kommt zum Glück eher selten vor und dann auch immer nur wenige Sekunden, daher zu verschmerzen.

05.04.2019 19:34 • x 1 #16


Gleichklang
Zitat von Blueblack:

Ich bin da sehr empfindlich wenn es um den Kopf geht, stelle mir dann immer direkt das schlimmste vor leider !


Das brauchst du dir nicht machen.
Ja ich weiß - die Gedanken. Die können sehr hartnäckig sein!

Was wäre denn das schlimmste was du deiner Meinung nach haben könntest?

05.04.2019 19:35 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Blueblack
Zitat von Schmetterling23:
Was wäre denn das schlimmste was du deiner Meinung nach haben könntest?


Das schlimmste ist immer ein Tumor was eigentlich Quatsch ist, hatte erst vor ein paar Monaten ein MRT!

05.04.2019 20:58 • #18


Gleichklang
Na also, dann weißt du doch, das alles in Ordnung ist!

05.04.2019 21:08 • x 1 #19


Sonja77
Zitat von Blueblack:

Das schlimmste ist immer ein Tumor was eigentlich Quatsch ist, hatte erst vor ein paar Monaten ein MRT!

Ein Tumor sticht doch nicht ..sei beruhigt du hast nichts schlimmes

05.04.2019 21:14 • x 1 #20


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel