Pfeil rechts

nikago
Hallo zusammen ich hab seit ein paar Tagen so ein Stechen in der linken Brust und Achsel und hab jetzt schon wieder total Angst was das wieder sein könnte, kann mich nicht beherrschen und taste dauernd bin mir aber nicht sicher ob ich was finde oder nicht hab erst am Montag einen Termin beim Gynäkologen. Warum denke ich immer gleich an das schlimmste bin doch erst 28.

22.04.2014 16:53 • 23.04.2014 #1


7 Antworten ↓


Schlaflose
Brustkrebs verursacht keine Schmerzen, deswegen ist er so tückisch, weil man ihn (ohne Vorsorgeuntersuchung) erst entdeckt, wenn es andere Symptome gibt, die scheinbar nichts damit zu tun haben. Bei einer Kollegin von mir wurde er erst entdeckt, als sie zum Arzt ging, weil es ihr monatelang übel war und sie sich total schlapp und kraftlos fühlte.
Die Schmerzen können von Muskelverspannungen am Brustbein oder im Rippenbereich herkommen oder eventuell durch hormonell bedingte Wassereinlagerungen im Brustgewebe u.ä. Mach dir keine Sorgen und warte einfach den Termin ab, es wird bestimmt nichts sein.

22.04.2014 17:10 • #2



Stechen in der linken Brust und Achsel / Brustkrebs?

x 3


MrsAngst
Da gebe ich schlaflose recht, hatte erst neulich mit meiner frauenärztin das thema! Sie bestätigte mir das brustkrebs nicht schmerzt! Spontan würde ich auch sagen das du verspannt bist und das in den brustbereich zieht! Drück da nicht rum am ende tut es noch mehr weh

22.04.2014 17:32 • #3


nikago
Danke euch aber das Stechen kommt definitiv von in der Brust also der weiblichen bzw im achselnereich aber es beruhigt mich dass ich weiß dass das keine schmerzen verursachen würde. Es ist schlimm weil es so viele Fälle davon gibt und es immer mehr werden. Dann tippe ich mal auf eine Zyste oder so was ja Gott sei dank nix schlimmes wäre. Hoffentlich nicht der lympfknoten sonst bekomm ich gleich wieder die nächste Angst

22.04.2014 17:42 • #4


Schlaflose
Zitat von nikago:
Danke euch aber das Stechen kommt definitiv von in der Brust also der weiblichen bzw im achselnereich


Das kann aber auch von Verspannungen kommen, denn dabei werden Nerven gereizt oder eingklemmt, wodurch der Schmerz in die Brust selbst oder in den Achselbereich ausstrahlt.
Eine Zyste habe ich schon seit Jahren und der Schmerz ist nur genau an der Stelle, wo sie sich befindet und eher ein Ziehen als ein Stechen, so wie wenn man einen Pickel ausdrückt. Von allein tut die auch nicht weh, nur wenn ich daran rumfummele (sitzt direkt unterhalb der Brustwarze).

22.04.2014 18:06 • #5


nikago
Ach so, danke ja wie gesagt ich kenne das alles nicht. Habe jetzt gehört es gibt wohl auch eine Entzündung des Brustgewebes. Die Schmerzen sind mittlerweile viel schlimmer geworden es sticht richtig stark. Ok so kann ich es mir erklären diese Nerven können ja immer überall hin ausstrahlen. Danke für die netten Antworten! Ich fühle mich schon beruhigter mal sehen ob ich es bis Montag druchhalte tut schon ziemlich weh :-/ Aber mein Gyn hat diese Woche noch Urlaub weiß nicht ob ich zu einem anderen gehen soll.

22.04.2014 21:54 • #6


MrsAngst
Es kann schon sein das eine drüse zickt! Sowas ist aber nichts schlimmes
Wenn es arg weh tut geh doch in eine gyn klinik oder zum vertretungsarzt ist ja auch nichts wenn du dich rumquälst!
Aber was schlimmes haste da nicht!

23.04.2014 01:20 • #7


nikago
Hab schon gesucht finde bei uns aber nichts wo ich hin gehen könnte ich gehe morgen also einfach mal zum Gyn und hoffe dass sie mich dran nehmen bzw sie müssen es die Schmerzen sind dauernd da obwohl heute ein bisschen anders als gestern nun auch wenn ich hinfasse Diese blöde Angst vor Brustkrebs es ist schrecklich ich will nur wissen dass alles ok ist.

23.04.2014 16:45 • #8





Dr. Matthias Nagel