Pfeil rechts

chip88
Hallo Leute,

Erstmal ein schönes neues Jahr an alle!

Ich hab seit Tagen wenn ich nur etwas tiefer einatme ein furchtbares Stechen in der linken Brust. Bin jetzt schon soweit dass ich mindestens ne Woche warte, wenn es nicht weg ist, mach ich mir dann erstmal Sorgen

Dachte schon an eine Verspannung? Kann das sein?

Ich bin ja ne Frau, wenn's in meiner Brust sticht, dann schleicht sich von hinten ein Krebsgedanke an und verankert sich.

Jemand ne Ahnung?

05.01.2015 13:50 • 05.01.2015 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von chip88:
Dachte schon an eine Verspannung? Kann das sein?


Ja, das ist ganz typisch für eine Intercostalneuralgie. Nerven zwischen den Rippen werden durch verspannte Muskeln eingeklemmt und das gibt diesen Schmerz als ob man ein Messer reingerammt bekommt, gerade beim Einatmen, weil sich da der Brustkorb ausweitet.

Zitat von chip88:
Ich bin ja ne Frau, wenn's in meiner Brust sticht, dann schleicht sich von hinten ein Krebsgedanke an und verankert sich.


Brustkrebs verursacht keine Schmerzen, daher wird es auch ohne Vorsorgeuntersuchung immer zu spät entdeckt, wenn andere Symptome wie ständige Übelkeit, Schlappheit, starke Gewichtsabnahme u.ä. auftreten.

05.01.2015 15:22 • #2



Stechen in der linken Brust

x 3


anna24
Ich habe mir das gleiche gedacht, mir hat des mal eine Freundin erzählt die sanitäterin ist.

Lg anna

05.01.2015 15:55 • #3


Ich habe das auch , direkt unter der linken Brust. Bei mir sind an diesen Stellen die zwischenrippen auch sehr schmerzhaft wenn ich druck ausübe. ich habe vom Physiotherapeuten übungen gezeigt bekommen, nur leider vergesse ich es im Moment immer

05.01.2015 20:57 • #4




Dr. Matthias Nagel