Pfeil rechts

Hallo, meine Krankheitsängste hatte ich die letzte Zeit ganz gut im Griff. Bis heute! Seit kurzem habe ich abends immer leicht geschwollene Unterschenkel und schmerzende Füße. Dachte, na ja die Sommerhitze und Schwüle ... War deshalb heute in der Apotheke und wollte eine Salbe zum Einreiben. Ich schilderte der Apothekerin kurz mein Problem. Sie riet mir, auf jeden Fall die Venen bei einem Spezialisten! untersuchen zu lassen. Ich meinte darauf hin, dass die Beschwerden nicht so schlimm sind und dass Venenprobleme ja wohl nichts ernstes oder lebensgefährliches seien. Darauf die Apothekerin: Wenn Sie sich da mal nicht täuschen. Ein Satz und schon ist die Angst wieder da. Ich muss mich jetzt total zusammenreißen um nicht wieder nach Krankheiten zu googlen. Was meint ihr? Soll ich wirklich zum Spezialisten? Ich hab doch solche Angst vor Diagnosen.

28.06.2012 19:32 • 29.06.2012 #1


10 Antworten ↓


Peppermint
Stehst du denn viel bei der Hitze?

Meine Tochter hat das auch im Sommer ,steht viel auf der Arbeit und ich kenne noch einige die das auch haben....
Und schmerzende Füße sind doch auch ganz normal wenn man denn ganzen Tag Schuhe trägt.
Ich würde mir nicht großartig Gedanken machen ,es aber beobachten ....

28.06.2012 19:37 • #2



Starke Verunsicherung nach Apothekenbesuch

x 3


Apotheker müssen einen zum Arzt schicken, wenn man nicht weiß was man hat, dass bedeutet gar nichts.

28.06.2012 19:41 • #3


Hallo Lena50,

ich habe mir in einem Fachgeschäft Stützkniestrümpfe
anpassen lassen. Tragen sich hervorragend und ich
habe keine geschwollenen Füsse und Beine mehr.
Hatte vorher in einer Praxis eine Venenmessung und
da wurde mir dazu geraten.
Vielleicht wären solche Strümpfe auch etwas für Dich.

Alles Gute
Jess

28.06.2012 19:56 • #4


Wird es denn besser, wenn du liegst und die Beine etwas hoch lagerst? Tun sie denn auch weh?

Ich muss meine Beine nächsten Monat auch schecken lassen. - Weil ich oft Schmerzen beim Treppensteigen habe. - kann aber halt auch Magnesiummangel sein.

schlechte Diagnosen möchte ich auch nicht hören, aber besser, man geht zum Arzt und lässt sich untersuchen, als sich ewig einen Kopf drum machen zu müssen, ob da was ist oder nicht!

28.06.2012 20:00 • #5


Danke euch ganz herzlich für die Tipps. Ich werde jetzt mal die Salbe auftragen und die Beine beobachten. Mich hat nur der letzte Satz der Apothekerin stutzig gemacht (was ernstes, bedrohliches). Liebe Prinzessin, mir ist bewusst, dass ein Apotheker keine Diagnosen stellen darf. Ich wollte ja nur eine Salbe. Wenn einer mit Kopfschmerzen in die Apotheke kommt und Aspirin will, sagt der Apotheker ja auch nicht: Lassen Sie ein MRT vom Kopf machen, das könnte was ernstes sein.
LG Lena

28.06.2012 20:05 • #6


wo du recht hast, hasse recht!

Dickere Beine im Sommer haben aber viele! - Nur wenn sie eben auch immer weh tun und so ein Spannngsgefühl drinn ist, ist es ja auch gut, wenn man das mal abklären lässt. kann ja auch bissle Wasser sich absetzen. Musste vielleicht mal morgens und abends bisschen Fahradfahrenübungen im Bett machen.

28.06.2012 20:42 • #7


Ich kann dich so gut verstehen! Bei mir löst auch oft nur ein kurzer satz oder eine kurze bemerkung die angst wieder aus.
vielleicht wäre so eine Mass. auch ganz gut? wenn du baden gehst die beine mit der bürste kreisförmig richtung herz massieren. ist durchblutungsfördernd und gleichzeitig sicher angenehm und beruhigend.
...und viel viel trinken, ich glaub das ist ganz wichtig.
LG

29.06.2012 04:49 • #8


Peppermint
Wechselduschen sind auch gut....musst du mal googeln weiß leider nicht mehr ob man mit kalt oder warm aufhôrt...

29.06.2012 08:02 • #9


Ich danke euch allen für die guten Ratschläge und Tipps. Heute morgen könnte ich nur den Kopf schütteln über meine Ängste von gestern. Es ist wunderbar draußen und ich werde jetzt Fahrradfahren. Wünsch euch einen schönen, angstfreien Tag. LG Lena

29.06.2012 08:44 • #10


Peppermint
Ich hatte das auch ne Zeitlang ,das meine fûsse und Waden ab und schmerzten,
Habe mir dann Knoblaubkapseln geholt und 3 Monate genommen..
Und immer gemütliche Schuhe tragen...bei dem Wetter ..

Und ich hätte auch Angst ,wenn die Apothekerin mir sowas gesagt hätte... mir hatte eine mal,ein Heft über Bluthochdruck mitgegeben...

Fand ich auch toll..

29.06.2012 08:55 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier