Pfeil rechts
3

Heyo!

Bin mir nicht sicher, ob ich in der Sektion hier richtig bin aber ich muss mein Problem schnell niederschreiben, bevor ich es vergesse. Scusi, wenn ich verkehrt bin.

Also mein Problem entsteht immer mal wieder, wenn Leute über andere reden. Meist negativ. Dann versuche ich nämlich zu reflektieren, ob ich auch so bin wie die Person über die sich beklagt wird. Darauf finde ich eigentlich fast nie eine Antwort. Meistens könnte es sein, es könnte aber eben auch nicht sein. Soweit so gut, das ganze geht dann leider ab und an so weit, dass ich durch die Verunsicherung drüber grüble, ob die Person über die geredet wird, quasi als Brücke benutzt wird, um mir eben mitzuteilen, dass ich quasi nicht willkommen bin o.ä.
Das Ding ist, dass wenn ich es dann anspreche oder quasi auch eine Brücke baue um den Kontakt zu mir abzubrechen, es verneint wird. Das kann und wird aber ja häufig auch nur so sein, weil man mich dann nicht verletzen will und der unangenehmen Situation, mir den Kontakt/die Freundschaft zu kündigen, entgehen will.

So jetzt meine Frage an euch : Habt ihr ne Idee, wie man bei so einer Situation die Wahrheit heraus finden kann?

Ich hoffe ich konnte mich recht verständlich ausdrücken und hab nicht allzu wirsch geschrieben. Bin auf jeden für jede Antwort dankbar.

So far, der Psyp!

29.09.2017 18:45 • 01.10.2017 #1


3 Antworten ↓


Icefalki
Jetzt hab ich's kapiert. Du bist der Meinung, dass das Gelästere auf dich zutrifft?

Ich denke, das wäre zu kompliziert für Lästermäuler. Beim Lästern nimmt man es nicht so genau, sonst macht das ja keinen Spass.

Interessant sind aber deine Gedanken. Du scheinst sehr abhängig von der Meinung anderer zu sein. Ist das dein wirkliches Problem?

30.09.2017 15:30 • x 1 #2



Verunsicherung bei der Einschätzung

x 3


Was du beschreibst ist wirklich teuflisch.
Wenn du deinen Freunden nicht vertraust würde ich den Freundeskreis wechseln.

Du hast ein ungutes Gefühl wenn sie über andere lästern.
Dann sag deine Meinung und leg ein gutes Wort für die betreffenden ein.
Sag ruhig: Das mache ich aber auch, das finde ich auch überhaupt nicht schlimm.

Oft haben Menschen etwas anderes im Kopf während sie sprechen.
Oft kann man nur erahnen was gemeint war, aber mit der Zeit hört man es besser raus.

01.10.2017 00:06 • x 2 #3


bearbeiten scheint nicht möglich. es ist auch schwer über das internet den knopf zu finden den ich drücken muss. ich habe es auf die eine art probiert und kann nur hoffen das da etwas bei raus kommt. immerhin ist es schwer so etwas zu verändern. manchmal muss man da schon selbst drauf kommen. andere steigen da schwer durch. ich mach einfach einen doppelpost.

@Icefalki meinem hund ging es auch so. der stand aber nicht mehr unter welpenschutz. ich hätte ihm auch eine hundeschule gewünscht in der er sich ausprobieren kann in solchen fällen.

01.10.2017 10:13 • #4