kathrinheinz

29
20
Hallo. Ich bin 29 und leide schon seit Jahren an Krankheitsängsten. Zur Zeit an Herz Angst. Ich habe zur Zeit immer wenn ich ein paar Stockwerke die Treppe hoch gehe schmerzen in der linken Schulter und im linken arm. Und bin dann immer ausser Atem. In Ruhe geht es wieder weg. War deswegen schon paar mal beim Arzt mit EKG. Und vor vier Monaten wegen der gleichen Beschwerden Belastung EKG und Herzecho. Beides war unauffällig. Habe jetzt diese Symptome wieder. Was soll cih nur tun? Bin total am verzweifeln.

13.01.2015 18:58 • 13.01.2015 #1


3 Antworten ↓


Zarinchen


Ich fühle mit dir mit
Mir geht es genauso
Bist du denn in Therapie ?

13.01.2015 19:02 • #2


kathrinheinz


29
20
Hast du auch schmerzen?

13.01.2015 19:28 • #3


Faultier


1559
1
269
Zitat von kathrinheinz:
Hallo. Ich bin 29 und leide schon seit Jahren an Krankheitsängsten. Zur Zeit an Herz Angst. Ich habe zur Zeit immer wenn ich ein paar Stockwerke die Treppe hoch gehe schmerzen in der linken Schulter und im linken arm. Und bin dann immer ausser Atem. In Ruhe geht es wieder weg. War deswegen schon paar mal beim Arzt mit EKG. Und vor vier Monaten wegen der gleichen Beschwerden Belastung EKG und Herzecho. Beides war unauffällig. Habe jetzt diese Symptome wieder. Was soll cih nur tun? Bin total am verzweifeln.


Hallo,
Das einzige was bei einer richtigen Herzneurose helfen kann ist eine Psychotherapie.
Dir muss bewusst werden das du keine Herzerkrankung hast und das dir beim Treppensteigen nichts passieren kann.
Im Anfangsstadium der Erkrankung mag das noch funktionieren aber wenn es mal chronisch ist wirst du leider damit leben müssen.
Ich lebe damit jetzt schon sehr lange und es ist ein harter Kampf...
Bei dir scheint es aber eher wie du selber schreibst von einem Körperteil/Organ zum anderen zu wechseln und dann ist das keine Herzneurose.
Was auch gut helfen kann sind angstlösende Medikamente aber die sollte man erst nehmen wenn eine Therapie nix bringt oder begleitend zur Therapie.
Der erste Ansprechpartner ist immer der Hausarzt und da würde ich so schnell es gehr einen Termin vereinbaren.

13.01.2015 22:41 • #4



Dr. Matthias Nagel